Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zukunft zum Anfassen - Fraunhofer-Truck kommt nach Bonn

26.05.2009
In einer fahrenden Ausstellung zeigt die Fraunhofer-Gesellschaft anlässlich ihres 60jährigen Jubiläums, welche Innovationen schon bald unseren Alltag bereichern und erleichtern werden.

Der Wissenschaftstruck beherbergt rund 30 spannende Exponate zu den Themen Gesundheit, Mobilität, Umwelt, Sicherheit, Kommunikation und Energie und lädt zum spielerischen Erleben ein.

Am 28. Mai 2008 macht die Roadshow auf dem Bonner Friedensplatz Station. Das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven und die Stadt Bonn laden um 11:00 Uhr zum Presserundgang durch die Ausstellung.

Im Fraunhofer-Truck können große und kleine Besucher auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Welt der angewandten Wissenschaft gehen: Ein Mal in die Rolle eines Arztes schlüpfen und ein Modell des menschlichen Körpers mit einer verschluckbaren Minikamera untersuchen. Erforschen, wie sich die Stadt der Zukunft umweltschonend versorgen lässt oder herausfinden, wie man mit Körperwärme ein Handy aufladen kann - all das und vieles mehr ist im Fraunhofer-Truck möglich. Insgesamt präsentiert der Ausstellungs-Truck auf zwei Etagen rund 30 spannende Exponate zu den Themen Gesundheit, Mobilität, Umwelt, Sicherheit, Kommunikation und Energie.

Das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin steuert am Donnerstag auf dem Friedenplatz zwei weitere spannende Exponate bei: Der "PointScreen®" ermöglicht dem Benutzer, einen Computer intuitiv mit Gesten zu steuern und durch bloßes Zeigen auf den Bildschirm zu navigieren oder Befehle auszuführen - völlig ohne Berührung. Dazu wertet das System das den Menschen umgebende elektrische Feld aus. Der "PackAssistant" hilft bei der optimalen Verpackung baugleicher Teile in Container. Eine Software errechnet die platzsparendste Anordnung der einzelnen Transportstücke. Oft passen dann bis zu 20 Prozent mehr Teile in einen Behälter. Wer möchte, kann vor Ort mitknobeln und ein Packungsproblem lösen.

Das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven, vertreten durch Prof. Dr. Stefan Wrobel, und die Stadt Bonn, vertreten durch Bürgermeister Horst Naaß, sowie Frau Victoria Appelbe vom Amt für Wirtschaftsförderung, laden um 11:00 Uhr zum Presserundgang.

Die Ausstellung auf dem Friedensplatz ist von 9:30 bis 18:30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Seit dem 26. März 2009 fährt der Truck quer durch Deutschland. In den nächsten zwei Jahren wird er an vielen Fraunhofer-Instituten, Universitäten und anderen Stationen halten.

Weitere Informationen und die gesamte Tourplanung unter: www.truck.fraunhofer.de

Der Fraunhofer-Truck auf dem Friedensplatz ist außerdem Passstation für Expeditionspässe. Kinder und Jugendliche, die an der "Forschungsexpedition Deutschland" teilnehmen, können sich ihren Pass dort stempeln lassen. Weitere Informationen zur Forschungsexpedition: www.forschungsexpedition.de

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Alex Deeg
Marketing & Presse
Fraunhofer-Institutszentrum
Schloss Birlinghoven
53754 Sankt Augustin, Germany
Telefon: +49 2241 14-2208
Fax: +49 2241 14-2080
alex.deeg@fit.fraunhofer.de

Michael Krapp | Fraunhofer Gesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.truck.fraunhofer.de
http://www.izb.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik