Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wissenschaftler der Universität Bonn legen Dinosaurierspuren bei Hannover frei

19.03.2012
Im Dinopark Münchehagen bei Hannover graben Wissenschaftler der Universität Bonn am Mittwoch, 21. März, ab 11.30 Uhr nach Dinosaurierspuren. Sie wollen anhand der Fährten neue Erkenntnisse über das Verhalten der vor rund 140 Millionen Jahren lebenden Riesenechsen gewinnen. Die Medien sind zu der Freilegung herzlich eingeladen.

Seit fast 20 Jahren gewährt die Fährtenhalle des Naturdenkmals „Dinopark Münchehagen“ ihren Besuchern einen Blick auf die Fußspuren einer Herde Langhalsdinosaurier, so genannter Sauropoden.

Im November vergangenen Jahres entdeckten Wissenschaftler der Universität Bonn um Prof. Dr. Martin Sander vom Steinmann-Institut für Geologie, Mineralogie und Paläontologie Hinweise auf weitere verdeckte Spuren oder Fossilien im Stein. Insgesamt wurden bisher 13 neue Spuren lokalisiert. Es besteht jedoch Grund zu der Annahme, dass während der Freilegung noch weitere Fährten entdeckt werden.

Am Mittwoch, 21. März, ab 11.30 Uhr wird ein Wissenschaftler-Team im Dinosaurier-Park Münchehagen, Alte Zollstraße 5 in Rehburg-Loccum, die neuen Spuren freilegen. Die Medien sind hierzu herzlich eingeladen. Mit dabei sind Prof. Dr. Martin Sander, Sashima Läbe und Benjamin Englich vom Steinmann-Institut der Universität Bonn sowie Vertreter der wissenschaftlichen Abteilung des Dinoparks Münchehagen unter der Leitung von Nils Knötschke. Die Freilegung selbst wird direkt in der Fährtenhalle unmittelbar neben der Besucherplattform stattfinden.

Die Forscher wollen aus den Spuren neue Erkenntnisse über das Verhalten der Dinosaurier gewinnen. Die Sauropodenspuren sind in der unteren Kreidezeit vor etwa 135 bis 145 Millionen Jahren entstanden. Das heutige Niedersachsen lag zur damaligen Zeit nah am Äquator, so dass ein tropisches bis subtropisches Klima herrschte. Ein riesiger Lagunenbereich mit zahlreichen Inseln bildete damals die Landschaft, wo heute Hameln und Hannover liegen. Die Dinosaurier wanderten vermutlich auf der Suche nach Nahrung von Insel zu Insel durch das Flachwassergebiet. Günstige Ablagerungsverhältnisse bei geringen Strömungen ermöglichten die Erhaltung der Spuren. Die Fährtenzüge Münchehagens genießen weltweit großes Ansehen für ihre einmalige Erhaltung und Vielzahl von prähistorischen Fußspuren.

Kontakt:

Nils Knötschke
Wissenschaftliche Leitung des Dinosaurierparks Münchehagen
Telefon: ++49 (0) 5037/2073
E-Mail: n.knoetschke@dinopark.de

M.Sc. Sashima Läbe
Bereich für Paläontologie des Steinmann-Instituts der Universität Bonn
Telefon: ++49 (0) 228/60058
E-Mail: Sashimalaebe@uni-bonn.de

Benjamin Englich
Bereich für Paläontologie des Steinmann-Instituts der Universität Bonn
Telefon: ++49 (0) 162/1504194
E-Mail: B.A.Englich@gmx.de

Professor Dr. Martin Sander
Bereich für Paläontologie des Steinmann-Instituts der Universität Bonn
Telefon: ++49 (0) 228/73-3105
E-Mail: martin.sander@uni-bonn.de

Johannes Seiler | idw
Weitere Informationen:
http://www.dinopark.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Marine Pilze – hervorragende Quellen für neue marine Wirkstoffe?
28.06.2017 | GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

nachricht Willkommen an Bord!
28.06.2017 | Helmholtz-Zentrum Geesthacht - Zentrum für Material- und Küstenforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Der schärfste Laserstrahl der Welt

Physikalisch-Technische Bundesanstalt entwickelt einen Laser mit nur 10 mHz Linienbreite

So nah an den idealen Laser kam bisher noch keiner: In der Theorie hat ein Laser zwar genau eine einzige Farbe (Frequenz bzw. Wellenlänge). In Wirklichkeit...

Im Focus: Wellen schlagen

Computerwissenschaftler verwenden die Theorie von Wellenpaketen, um realistische und detaillierte Simulationen von Wasserwellen in Echtzeit zu erstellen. Ihre Ergebnisse werden auf der diesjährigen SIGGRAPH Konferenz vorgestellt.

Denkt man an einen See, einen Fluss oder an das Meer, so sieht man vor sich, wie sich das Wasser kräuselt, wie Wellen gegen die Felsen schlagen, wie Bugwellen...

Im Focus: Making Waves

Computer scientists use wave packet theory to develop realistic, detailed water wave simulations in real time. Their results will be presented at this year’s SIGGRAPH conference.

Think about the last time you were at a lake, river, or the ocean. Remember the ripples of the water, the waves crashing against the rocks, the wake following...

Im Focus: Schnelles und umweltschonendes Laserstrukturieren von Werkzeugen zur Folienherstellung

Kosteneffizienz und hohe Produktivität ohne dabei die Umwelt zu belasten: Im EU-Projekt »PoLaRoll« entwickelt das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen gemeinsam mit dem Oberhausener Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheit- und Energietechnik UMSICHT und sechs Industriepartnern ein Modul zur direkten Laser-Mikrostrukturierung in einem Rolle-zu-Rolle-Verfahren. Ziel ist es, mit Hilfe dieses Systems eine siebartige Metallfolie als Demonstrator zu fertigen, die zum Sonnenschutz von Glasfassaden verwendet wird: Durch ihre besondere Geometrie wird die Sonneneinstrahlung reduziert, woraus sich ein verminderter Energieaufwand für Kühlung und Belüftung ergibt.

Das Fraunhofer IPT ist im Projekt »PoLaRoll« für die Prozessentwicklung der Laserstrukturierung sowie für die Mess- und Systemtechnik zuständig. Von den...

Im Focus: Das Auto lernt vorauszudenken

Ein neues Christian Doppler Labor an der TU Wien beschäftigt sich mit der Regelung und Überwachung von Antriebssystemen – mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums und von AVL List.

Wer ein Auto fährt, trifft ständig Entscheidungen: Man gibt Gas, bremst und dreht am Lenkrad. Doch zusätzlich muss auch das Fahrzeug selbst ununterbrochen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Marine Pilze – hervorragende Quellen für neue marine Wirkstoffe?

28.06.2017 | Veranstaltungen

Willkommen an Bord!

28.06.2017 | Veranstaltungen

Internationale Fachkonferenz IEEE ICDCM - Lokale Gleichstromnetze bereichern die Energieversorgung

27.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der schärfste Laserstrahl der Welt

29.06.2017 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Nanopartikel gegen Krebs gesucht

29.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wolken über der Wetterküche: Die Azoren im Fokus eines internationalen Forschungsteams

29.06.2017 | Geowissenschaften