Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wissenschaft und Forschung 2020: Trends, Herausforderungen und Perspektiven

16.06.2009
Fachtagung der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Annette Schavan

Anfang Juni haben Bund und Länder mit der Entscheidung zur Fortsetzung des Hochschulpaktes, der Exellenzinitiative und des Paktes für Forschung und Innovation wichtige Eckpunkte für die weitere Stärkung des Wissenschaftsstandortes Deutschland gesetzt.

Da Wissenschaft und Forschung die gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungspotentiale Deutschlands entscheidend mitbestimmen, haben diese Zukunftsthemen eine hohe Priorität.

Im Rahmen der Veranstaltung gehen Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft der Frage nach, wie die Wissenschafts- und Forschungspolitik in den kommenden Jahren gestaltet werden soll.

Begrüßung/Einführung
- Michael Thielen, Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung
Grundsatzrede "Weichenstellungen für Wissenschaft und Forschung in Deutschland"
- Prof. Annette Schavan MdB, Bundesministerin für Bildung und Forschung
Panel
"Wie kann Deutschland seine Wettbewerbsfähigkeit in Wissenschaft und Forschung sichern?"
- Prof. Ulrich Buller, Mitglied des Vorstandes der
Fraunhofer-Gesellschaft
- Carsten Kreklau, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des
Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V.
- Prof. Johanna Wanka MdL, Ministerin für Wissenschaft, Forschung
und Kultur des Landes Brandenburg
- Priv. Doz. Hildegard Westphal, Sprecherin der Jungen Akademie an
der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der
Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina
- Prof. Margret Wintermantel, Präsidentin der
Hochschulrektorenkonferenz
- Jacqueline Boysen, Deutschlandradio (Moderation)
Termin: Montag, 22. Juni 2009, 19.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr
Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35,
10785 Berlin
Sehr herzlich laden wir Sie zu dieser Veranstaltung ein und bitten um Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

Uta Hellweg | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.kas.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten