Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wirtschaft und Schule als Partner - Projekte für die Zukunft

21.10.2009
3. Handelsblatt Jahreskongress 2009:
Wirtschaft und Schule – Partner für die Zukunft.
Strategische Kooperationen von der Idee zur Umsetzung
16. und 17. November 2009, Hotel Berlin, Berlin

Mittlerweile gibt es sehr erfolgreiche Kooperationen zwischen Wirtschaft und Schule. Ganz unterschiedlich sind dabei die Ansätze, die vertreten werden. Wie Schule und Wirtschaft zusammenfinden können, diskutieren unter der Schirmherrschaft von Dr. Annette Schavan zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Schule auf dem 3. Handelsblatt Jahreskongress „Wirtschaft und Schule – Partner für die Zukunft.“ am 16. und 17. November 2009 in Berlin. Thematische Schwerpunkte sind Auswirkungen der Finanzkrise auf das Unternehmensengagement, Strategien für erfolgreiche Kooperationen und das deutsche Bildungssystem im internationalen Vergleich.

Das Networking-Center ermöglicht den Teilnehmern sich innerhalb der parallelen Sektionen Wirtschaft, Schule, Verbände und Politik sowie Wissenschaft zu informieren und konkrete Kooperationen anzubahnen. Zahlreiche Best Practice Beispiele runden den Handelsblatt Kongress ab.

Das Programm ist im Internet abrufbar unter:
vhb.handelsblatt.com/wirtschaft-schule


Nachhaltige Kooperationen: Best Practice
Das Innovationspotenzial des Handwerks stellt Otto Kentzler ( Präsident, Zentralverband des Deutschen Handwerks, ZDH und Geschäftsführender Gesellschafter, Kentzler GmbH & Co. KG) in seinem Beitrag vor. Schulen näher an Wirtschaftsthemen heranzuführen ist das Ziel des Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung Baden-Württemberg. Der Unternehmer Professor Dr. h. c. mult. Reinhold Würth rief diese 2005 ins Leben. Auf der Tagung erläutert Würth die Möglichkeiten der Lehrerfort- und weiterbildung und stellt eine Studie zum Wirtschaftswissen Jugendlicher vor. Weiteres Thema seines Beitrags ist der Return on Investment für Kooperationspartner.

Über nachhaltige Kooperationen von Unternehmen und Schulen diskutieren unter anderem Prof. Dr. Michael Hüther (Direktor und Mitglied des Präsidiums, Institut der deutschen Wirtschaft Köln), Dr. Philipp-Christian Wachs (Geschäftsführer, Haus Rissen, Internationales Institut für Politik und Wirtschaft) sowie und Norbert Geyer (Geschäftsführender Gesellschafter, Geyer-Gruppe Industrieholding GmbH).

Konflikte in der Partnerschaft von Schule und Wirtschaft
Ernst Baumann (Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft SchuleWirtschaft),
Dr. Werner Brinker (EWE AG), Dr. Thilo Sarrazin (Vorstand, Deutsche Bundesbank) und Henry Tesch (Präsident der Kultusministerkonferenz) diskutieren über Lösungen von Konflikten zwischen Schule und Wirtschaft.

Stadtwerke Bonn suchen den Super-Azubi
Mirko Heid, Konzernentwickler bei den Stadtwerken Bonn (SWB), und SWB-Auszubildender Johannes Schmitt gestalteten gemeinsam das Training für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 eines Bonner Gymnasiums. „Mit dem Motto ‘Deutschland sucht den Super-Azubi’ haben wir versucht, den Jugendlichen das Thema Bewerbung auf eine lockere, aber professionelle Art zu vermitteln, indem wir immer wieder Parallelen zur bekanntesten Casting-Show Deutschlands gezogen haben,“ erklärte Heid. Auf der Handelsblatt Tagung wird der SWB-Konzernentwickler Heid aus drei Jahren Kooperations-Praxis berichten und auf Kosten, Motivation und mögliche Projekte für die Wirtschaft eingehen.

Schülerwettbewerb zur Energiewirtschaft
Bereits zum dritten Mal schreiben das Institut für Ökonomische Bildung und das Handelsblatt zusammen den bundesweiten Wettbewerb „Ökonomie mit Energie“ aus, der von der EWE AG gefördert wird. Die Preisverleihung findet auch in diesem Jahr wieder anlässlich des Jahreskongress statt.

Mehr zum Thema Schülerwettbewerb unter www.handelsblattmachtschule.com


Pressekontakt

Claudia Büttner
Leiterin Presse/Internet
IBC Informa Business Communication
Organisationsbüro für Handelsblatt Veranstaltungen
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
Mailto:claudia.buettner@informa.com

Claudia Büttner | IBC Informa Business Communicati
Weitere Informationen:
http://www.iir.de
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 6. Internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ am 23. und 24. Februar 2017 in Wildau
22.02.2017 | Technische Hochschule Wildau

nachricht Wunderwelt der Mikroben
22.02.2017 | Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

6. Internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ am 23. und 24. Februar 2017 in Wildau

22.02.2017 | Veranstaltungen

Wunderwelt der Mikroben

22.02.2017 | Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ursache für eine erbliche Muskelerkrankung entdeckt

22.02.2017 | Medizin Gesundheit

Möglicher Zell-Therapieansatz gegen Zytomegalie

22.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Meeresforschung in Echtzeit verfolgen

22.02.2017 | Geowissenschaften