Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weltweit größter Solarpark nimmt Betrieb auf

02.10.2008
30-Megawatt-Park „SPEX“ in der spanischen Extremadura eingeweiht

Die Deutsche Bank wird am Freitag gemeinsam mit ihrem spanischen Partner ecoEnergías del Guadiana den derzeit weltweit größten Solarpark eröffnen. Der Solarpark „SPEX“ nahe Mérida in der spanischen Extremadura liefert 30 Megawatt Solarstrom und versorgt damit 16.000 Haushalte mit klimafreundlicher Energie.

Die Deutsche Bank und ecoEnergías sind die Bauherren der Anlage, deren erster Spatenstich erst Mitte Februar erfolgte. Industriepartnerin ist die SolarWorld AG. Die Deutsche Bank übernahm die Anschubfinanzierung und stellte das komplette Eigenkapital der Projektgesellschaft von rund 38 Mio. Euro zur Verfügung.

„Dieser Solarpark ist eine nachhaltige Investition in die Zukunft. Wir beweisen bereits seit zehn Jahren, dass Investitionen in erneuerbare Energien nicht nur dem Klima nutzen, sondern sich auch für Investoren lohnen“, sagte Dr. Thomas Rüschen, Leiter des Bereichs Asset Finance & Leasing der Deutschen Bank. „Im Bereich erneuerbare Energien haben wir weitere Projekte über zusammen 900 Megawatt in Planung“, fügte er hinzu.

Die Investitionssumme für den Solarpark „SPEX“, der sich über eine Fläche von 192 Fußballfeldern erstreckt, betrug rund 250 Mio. Euro. Die Deutsche Bank beabsichtigt, ihren Eigenkapitalanteil in mehreren Tranchen an interessierte Investoren weiterzureichen. Dazu finden bereits Gespräche statt.

Die autonome spanische Provinz Extremadura hat sich wegen der starken Sonneneinstrahlung bereits seit einiger Zeit als Standort für hochmoderne Solarparks etabliert. Der Solarpark „SPEX“ besteht aus 1.875 zweiachsigen beweglichen Modulsystemen, die jeweils dem Stand der Sonne folgen. Der eingespeiste Strom wird vom Energieversorger Endesa mit 0,43 EUR/kWh vergütet, was eine hohe Wirtschaftlichkeit des Solarparks gewährleistet.

„SPEX“ steht in einer ganzen Reihe nachhaltiger Investments der Deutschen Bank. Die Bank hat sich mit Finanzierungslösungen dieser Art bereits an mehr als 30 Projekten im Bereich Wind- und Solarenergie beteiligt. Das Investitionsvolumen dieser Projekte liegt bei rund 900 Mio.

Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank
Presseabteilung
Christian Streckert
Tel. (069) 910-38079
Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 80.253 Mitarbeitern in 75 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

Christian Streckert | Deutsche Bank
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-bank.de

Weitere Berichte zu: Megawatt SPEX Solarenergie Solarpark Solarstrom erneuerbare Energie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung