Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weltgrösste Konferenz zum Thema Medizintourismus und globaler Gesundheitspflege

01.09.2009
Weltgrösste Konferenz zum Thema Medizintourismus und globaler Gesundheitspflege vom 26. bis 28. Oktober kündigt sich mit Rekordbesucherzahl und renommierten Referenten und Sponsoren an

Der 2. jährliche Weltkongress zu Medizintourismus und globaler Gesundheitspflege (World Medical Tourism & Global Health Congress), bei dem es sich um den grössten Tourismus-Kongress der Welt handelt, findet vom 26. bis 28. Oktober 2009 in Los Angeles, Kalifornien, statt.

Im Vorfeld wurden Referenten, Sponsoren sowie ein Rekordanstieg der Besucherzahl bekannt gegeben. http://www.medicaltourismcongress.com/

Über 60 Länder bestätigten bereits ihre Teilnahme. Bis zu 5.000 individuelle, direkte Kontaktveranstaltungen werden mithilfe einer speziellen Kontakt-Software organisiert, sodass jeder Teilnehmer während der 3-tägigen Konferenz bis zu 80 Meetings einplanen kann.

Deloitte schätzt, dass 1,6 Millionen amerikanische Patienten zwecks medizinischer Versorgung und Behandlung im Jahr 2010 in andere Länder reisen werden. Im Vergleich zu 2007 entspricht dies einer Verdoppelung der Personenzahl, die aus derartigen Gründen verreisten und dabei Milliarden von Dollar ausgaben.

Bei diesem Kongress handelt es sich jedes Jahr um die einzige Veranstaltung, bei der sich die grösste Auswahl von Arbeitgebern, privat finanzierten Krankenversicherungen, Versicherungsunternehmen, Regierungen und Akteuren aus dem Bereich Medizintourismus zusammenschliesst, um mit internationalen Krankenhäusern zu kooperieren.

Tourismus- und Gesundheitsministerien bringen sich gemeinsam mit bis zu 200 fachkundigen Referenten, bis zu 2.000 Besuchern sowie 125 Ausstellern und Sponsoren in die Veranstaltung ein. Der am Montagabend stattfindende VIP-Cocktailempfang für Workshop-Teilnehmer, bei dem bis zu 400 US-amerikanische Führungskräfte von Krankenversicherungen sowie Agenten und Makler erwartet werden, wird von einer US-amerikanischen Top-Zeitschrift aus dem Bereich Krankenversicherung gesponsert.

Zu den fachkundigen Referenten, die im Rahmen der Veranstaltung auftreten
werden, zählen unter anderem:
George Zahorcak von CIGNA International Expatriate Benefits,
Laila Al Jassmi von der Dubai Health Authority,
Michelle Lerow von Aetna Global Benefits,
Shady Nawar von Qatar Insurance,
Edison Vallejo von BUPA Insurance,
Peter Hayes von Hannaford Brothers,
Missy Jarrott von Chatham Steel,
Matt Leming von Swiss Reinsurance,
Scott Leavitt von der National Association of Health Underwriters,
Kemal Canlar von United Healthcare,
Jay Gieringer von Humana,
Paul Keckley von Deloitte,
Steve Cyboran von Sibson Consulting,
Dr. L. Casey Chosewood von CDC,
Alexander Domaszewicz von Mercer Health & Benefits Services,
Joseph Heyman von der American Medical Association,
Alexandra Jung von Aon Consulting,
Vincent Vanderpool Wallace, der Tourismusminister der Bahamas,
Sandra Berkowitz von Willis/HRH,
Cynthia Carrion, die philippinische Unterstaatssekretärin für Tourismus,
Christine Leyden von URAC,
Dr. Mehul Mehta von Partners Harvard Medical International,
Ross Pendergraft von der Los Angeles Association of Health Underwriters,
William Ruschhaupt von der Cleveland Clinic.
Die Council for Korea Overseas Promotion und KHIDIR sind zum zweiten Jahr in Folge in das Diamanten-Sponsorenprogramm involviert.

Zu den Gold-Sponsoren zählen Kolumbien, Malaysia, die Türkei und Mexiko-Stadt.

Der Weltkongress zu Medizintourismus und globaler Gesundheitspflege ist die offizielle Konferenz der Medical Tourism Association (Global Healthcare Association) http://www.medicaltourismassociation.com und wird vom Medical Tourism Magazine, der offiziellen Publikation der Medical Tourism Association, gesponsert. http://www.medicaltourismmag.com

Melissa Skelton | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.medicaltourismcongress.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018
21.02.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Tag der Seltenen Erkrankungen – Deutsche Leberstiftung informiert über seltene Lebererkrankungen
21.02.2018 | Deutsche Leberstiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibstoffen und Material. Zum Einsatz kommen dabei Verbundmaterialien in der so genannten Sandwich-Bauweise. Diese bestehen aus zwei dünnen, steifen und hochfesten Deckschichten mit einer dazwischen liegenden dicken, vergleichsweise leichten und weichen Mittelschicht, dem Sandwich-Kern.

Aramidpapier ist ein etabliertes Material für solche Sandwichkerne. Sein mechanisches Strukturversagen ist jedoch noch unzureichend erforscht: Bislang fehlten...

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018

21.02.2018 | Veranstaltungen

Tag der Seltenen Erkrankungen – Deutsche Leberstiftung informiert über seltene Lebererkrankungen

21.02.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Kameratechnologie in Fahrzeugen: Bilddaten latenzarm komprimiert

21.02.2018 | Messenachrichten

Mit grüner Chemie gegen Malaria

21.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Periimplantitis: BMBF fördert zahnärztliches Verbund-Projekt mit 1,1 Millionen Euro

21.02.2018 | Förderungen Preise

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics