Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weltgesundheitsgipfel 2011 in Berlin

19.10.2011
Über 1200 internationale Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft beraten über globale Gesundheitsherausforderungen.

Vom 23. - 26. Oktober findet der internationale Weltgesundheitsgipfel 2011 an der Charité in Berlin statt.

Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel und des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy versammeln sich mehr als 1200 international führende Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Industrie und Zivilgesellschaft in Berlin, um gemeinsam strategische Lösungen für globale Gesundheitsherausforderungen zu entwickeln.

Hierzu gehören Themen, wie etwa die Gesundheitsfolgen des Klimawandels, der rasante Anstieg chronischer Erkrankungen in einer alternden Weltbevölkerung und die internationale Koordination und strategische Planung im Kampf gegen Infektionskrankheiten und ihren sich verändernden globalen Ausbreitungsmustern.

Führende internationale Organisationen wie die Weltgesundheitsorganisation, das World Economic Forum, UNAIDS, UNICEF, der Global Fund to Fight Aids, Tuberculosis and Malaria, die Bill- und Melinda Gates Stiftung, Medecins sans Frontères sowie akademische Einrichtungen wie die Max-Planck-Gesellschaft oder die Helmholtz-Gemeinschaft, werden mit zahlreichen eigenen Veranstaltungen beteiligt sein.

Die Eröffnungspressekonferenz findet am 23. Oktober um 14 Uhr statt.

Teilnehmer sind:

Mickey Chopra
Chief of Health and Associate Director of Programmes, UNICEF, USA Zsuzsanna Jakab Director European Regional Office, World Health Organization, Denmark Prof Detlev Ganten, World Health Summit President, Charité - Universitätsmedizin Berlin Steve Wesselingh Co-President of the World Health Summit, Monash University, Faculty of Medicine, Nursing and Health Sciences, Australia Karl Max Einhäupl CEO, Charité Universitätsmedizin Berlin, Germany

Um 19:00 Uhr folgt die offizielle Eröffnung mit Beiträgen von Dirk Niebel, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der Ministerpräsidentin von Bangladesh, Sheik Hasina, dem Regierenden Bürgermeisters von Berlin Klaus Wowereit, dem Director of Health UNICEF, Mickey Chopra sowie Zusanna Jakab, Regional Director Europe, WHO.

Weitere Informationen finden Sie online unter www.worldhealthsummit.org .

Im Bereich "Press" können Sie sich ab sofort akkreditieren.

Sollten Sie für die Berichterstattung im Vorfeld des "World Health Summit" Informationen und Interviewpartner benötigen, vermitteln wir diese natürlich gerne.

Pressekontakt:
Media & Press Office
media@worldhealthsummit.org
Tel.: +49 30 97004833
Fax: +49 30 97004834

| presseportal
Weitere Informationen:
http://www.worldhealthsummit.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018
20.06.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung
19.06.2018 | Universität Heidelberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics