Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auf dem Weg zum Designerbaby? Das Für und Wider der Präimplantationsdiagnostik

18.04.2011
Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina veranstaltet in Halle gemeinsam mit dem Haus der Wissenschaft Braunschweig eine Diskussionsrunde zum Thema „Auf dem Weg zum Designerbaby? – Das Für und Wider der Präimplantationsdiagnostik (PID)“.

Die als Fishbowl-Diskussion konzipierte interaktive Veranstaltung nimmt mit dem Thema PID ein aktuell kontrovers diskutiertes Thema der Gesundheitsforschung in den Blick.

Fishbowl-Diskussion
Auf dem Weg zum Designerbaby? – Das Für und Wider der Präimplantationsdiagnostik
Dienstag, 26. April 2011, 18.00 Uhr
Vortragsaal der Leopoldina
Emil-Abderhalden-Straße 36
06108 Halle (Saale)
Soll es in Deutschland gesetzlich erlaubt oder verboten werden, genetische Untersuchungen an durch künstliche Befruchtung erzeugten Embryonen vorzunehmen, um so das Risiko für die Geburt eines schwer kranken Kindes abschätzen zu können? Diese Frage wird vor dem Hintergrund der anstehenden Entscheidung im Deutschen Bundestag öffentlich kontrovers diskutiert. So ist zum einen von Eugenik die Rede, von der Diskriminierung von Behinderten, von der Schaffung von „Designerbabys“, zum anderen von der freien Entscheidung der Eltern, gesunde Kinder zu bekommen, von der möglichen Verhinderung von Schwangerschaftsabbrüchen und Totgeburten sowie von der Bewahrung vor unnötigem Leid. Die Leopoldina hat sich im Januar dieses Jahres für eine Zulassung der PID in engen Grenzen und unter bestimmten Voraussetzungen ausgesprochen. Die Stellungnahme finden Sie unter www.leopoldina.org zum Download.

Diskutiert werden die medizinischen, ethischen und rechtlichen Dimensionen der PID mit folgenden Experten:

Prof. Dr. Jeanne Nicklas-Faust, Professorin für medizinische Grundlagen der Pflege und Vorstandsmitglied der Lebenshilfe-Bundesvereinigung für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.
Prof. Dr. Peter Propping, Humangenetiker und Leiter der Leopoldina-Arbeitsgruppe „Prädiktive genetische Diagnostik“
Prof. Dr. Klaus Tanner, Theologe, Ethiker und Mitglied der Leopoldina
Prof. Dr. Hans-Peter Zenner, HNO- und Krebsmediziner sowie Leiter der Leopoldina-Arbeitsgruppe zur PID

Das Gespräch wird von Dr. Carsten Könneker, Chefredakteur Spektrum der Wissenschaft, moderiert.

Eine Fishbowl-Diskussion ist ein Gesprächsformat, das es jedem Teilnehmer ermöglicht, seine Meinung durch einen Platzwechsel einzubringen. In der Mitte der Diskussionsrunde („im Goldfischglas“) diskutieren die Experten. Möchte ein Zuschauer etwas zur Diskussion in der Mitte beitragen, kann er einen der beiden freien Plätze im Innenbereich einnehmen.

Die Fishbowl-Diskussion zum Thema PID findet im Rahmen des Wissenschaftsjahres „Forschung für unsere Gesundheit“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) statt. Sie bildet den Auftakt für eine bundesweite, vom BMBF geförderte Diskussionsreihe mit dem Titel „Gesundheitsforschung kontrovers“, die das Haus der Wissenschaft Braunschweig zu verschiedenen Themen durchführt. Die Termine finden Sie unter: http://www.hausderwissenschaft.org/hdw/gesundheitsforschung_kontrovers_2011.html

Für eine Teilnahme an der Fishbowl-Diskussion melden Sie sich bitte online an: www.leopoldina.org/fishbowl

Caroline Wichmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.leopoldina.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018
20.06.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung
19.06.2018 | Universität Heidelberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics