Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auf dem Weg zum Designerbaby? Das Für und Wider der Präimplantationsdiagnostik

18.04.2011
Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina veranstaltet in Halle gemeinsam mit dem Haus der Wissenschaft Braunschweig eine Diskussionsrunde zum Thema „Auf dem Weg zum Designerbaby? – Das Für und Wider der Präimplantationsdiagnostik (PID)“.

Die als Fishbowl-Diskussion konzipierte interaktive Veranstaltung nimmt mit dem Thema PID ein aktuell kontrovers diskutiertes Thema der Gesundheitsforschung in den Blick.

Fishbowl-Diskussion
Auf dem Weg zum Designerbaby? – Das Für und Wider der Präimplantationsdiagnostik
Dienstag, 26. April 2011, 18.00 Uhr
Vortragsaal der Leopoldina
Emil-Abderhalden-Straße 36
06108 Halle (Saale)
Soll es in Deutschland gesetzlich erlaubt oder verboten werden, genetische Untersuchungen an durch künstliche Befruchtung erzeugten Embryonen vorzunehmen, um so das Risiko für die Geburt eines schwer kranken Kindes abschätzen zu können? Diese Frage wird vor dem Hintergrund der anstehenden Entscheidung im Deutschen Bundestag öffentlich kontrovers diskutiert. So ist zum einen von Eugenik die Rede, von der Diskriminierung von Behinderten, von der Schaffung von „Designerbabys“, zum anderen von der freien Entscheidung der Eltern, gesunde Kinder zu bekommen, von der möglichen Verhinderung von Schwangerschaftsabbrüchen und Totgeburten sowie von der Bewahrung vor unnötigem Leid. Die Leopoldina hat sich im Januar dieses Jahres für eine Zulassung der PID in engen Grenzen und unter bestimmten Voraussetzungen ausgesprochen. Die Stellungnahme finden Sie unter www.leopoldina.org zum Download.

Diskutiert werden die medizinischen, ethischen und rechtlichen Dimensionen der PID mit folgenden Experten:

Prof. Dr. Jeanne Nicklas-Faust, Professorin für medizinische Grundlagen der Pflege und Vorstandsmitglied der Lebenshilfe-Bundesvereinigung für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.
Prof. Dr. Peter Propping, Humangenetiker und Leiter der Leopoldina-Arbeitsgruppe „Prädiktive genetische Diagnostik“
Prof. Dr. Klaus Tanner, Theologe, Ethiker und Mitglied der Leopoldina
Prof. Dr. Hans-Peter Zenner, HNO- und Krebsmediziner sowie Leiter der Leopoldina-Arbeitsgruppe zur PID

Das Gespräch wird von Dr. Carsten Könneker, Chefredakteur Spektrum der Wissenschaft, moderiert.

Eine Fishbowl-Diskussion ist ein Gesprächsformat, das es jedem Teilnehmer ermöglicht, seine Meinung durch einen Platzwechsel einzubringen. In der Mitte der Diskussionsrunde („im Goldfischglas“) diskutieren die Experten. Möchte ein Zuschauer etwas zur Diskussion in der Mitte beitragen, kann er einen der beiden freien Plätze im Innenbereich einnehmen.

Die Fishbowl-Diskussion zum Thema PID findet im Rahmen des Wissenschaftsjahres „Forschung für unsere Gesundheit“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) statt. Sie bildet den Auftakt für eine bundesweite, vom BMBF geförderte Diskussionsreihe mit dem Titel „Gesundheitsforschung kontrovers“, die das Haus der Wissenschaft Braunschweig zu verschiedenen Themen durchführt. Die Termine finden Sie unter: http://www.hausderwissenschaft.org/hdw/gesundheitsforschung_kontrovers_2011.html

Für eine Teilnahme an der Fishbowl-Diskussion melden Sie sich bitte online an: www.leopoldina.org/fishbowl

Caroline Wichmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.leopoldina.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

nachricht Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?
21.02.2017 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie