Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Warum die Titanic sowieso gesunken wäre

25.06.2015

Die 9. Essener Explosionsschutztage im HDT bieten eine Reihe von informativen Vorträgen und eine fachbegleitende Ausstellung

Zur HDT-Tagung am 29.-30. September 2015 in Essen werden 100 Fachkräfte und 15 Aussteller erwartet

„Mit oder ohne Eisberg wäre die Titanic sowieso gesunken“ – eine gewagte Aussage, auf die Dr.-Ing. G. Krause direkt an dem ersten Tagungstag weiter Stellung nehmen möchte. Unvorstellbar, dass ohne den Eisberg Leonardo DiCaprio und Kate Winslet eines anderen tragischen Todes gestorben wären. Nur wie sähe dieser aus?

Zum 9. Mal richtet das Haus der Technik die „Essener Explosionsschutztage“ aus. Zwei Tage, voll mit den wichtigen Themen rund um den Explosionsschutz werden geboten.

Ein optimales Forum um sich zu informieren, offene Fragen direkt an die Referenten zu stellen oder sie direkt in der abschließenden Podiumsdiskussion zu besprechen. Die umfassende, begleitende Fachausstellung dient den Herstellern und Dienstleistern zur Präsentation ihrer neuesten Produkte.

"Es ist leider immer noch so, dass die Bedeutung des Explosionsschutzes häufig noch unterschätzt wird. Die 9. Essener Explosionsschutztage geben dabei wertvolle Tipps!", erklärt Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss, der die Leitung der Tagung übernimmt. Denn der Explosionsschutz hilft Explosionen beim Einsatz brennbarer Gase, Dämpfe, Nebel oder Stäube zu verhindern oder weitgehend zu begrenzen.

Hört sich einfach an, ist leider in der Praxis nicht immer so leicht durchzusetzen. Da Explosionsgefahren ein großes Risiko für jedes Unternehmen darstellen und mit hohem Schaden zu rechnen ist, ist ein effektiver und umsichtiger vorbeugender Explosionsschutz unter Berücksichtigung technischer, baulicher, anlagentechnischer und organisatorischer Maßnahmen unerlässlich und durch die Behörden und Brandversicherer gefordert.

13 verschiedene Referenten aus Forschung und Industrie werden den Teilnehmern praxisnahe und nachvollziehbare Hilfen zur Umsetzung in ihrem Betrieb geben und das große Thema des Explosionsschutzes von allen Seiten beleuchten.

Neben dem Tagungsleiter Jens-Christian Voss treten folgende Referenten auf:

ORR Dr.rer.nat. Frank STOLPE,
Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig

Dr.-Ing. G. KRAUSE,
Dr. Krause GmbH, Potsdam

Prof. Dr. Katrin SOMMER,
Fakultät für Chemie und Biochemie und

Thomas Philipp SCHRÖDER,
Ruhr-Universität Bochum
Stefan PENNO,
Geschäftsführer REMBE GMBH SAFETY + CONTROL, Brilon

RAR Dipl.-Ing. Thomas GRUNEWALD,
BAM Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung, Berlin

Rechtsanwalt Hartmut HARDT VDI, Bochum

Dr. Bernd BROECKMANN,
Geschäftsführer INBUREX Consulting GmbH, Hamm

Dipl.-Ing. (FH) Ralf SCHMITT,
Technischer Leiter zugelassene Überwachungsstelle "Brand- und Explosionsschutz", TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Koblenz

Dipl.-Ing. (BA) Michael WENGLORZ,
Pepperl+Fuchs GmbH, Mannheim

Prof. Dr.-Ing. Ulrich WEBER,
Hochschule Furtwangen

Dipl.-Ing. Jens HÖTGER,
Zentrum für Brand- und Explosionsschutz, DMT GmbH & Co. KG, Dortmund

Dr. Wolfgang J. FRIEDL,
Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik, München

 
Für weitere Information kontaktieren Sie uns gerne unter:
Tel. 0201/1803-344
Fax 0201/1803-346
http://www.exschutz.info  oder direkt hier
http://www.hdt-essen.de/W-H050-09-477-5

Kai Brommann | Haus der Technik e.V.

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik