Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

„Wer die Wahl hat...“: Experten diskutieren in Wittenberg die Folgen der Informationsflut

09.10.2013
Die rasante Zunahme an leicht zugänglichen Informationen wird oft als Segen oder Fluch empfunden.

Theoretisch war es nie einfacher, diese Informationsvielfalt als Entscheidungsgrundlage zu nutzen. Praktisch war es aber wegen dieser Informationsfülle nie schwerer, Entscheidungen zu treffen. Diesen Zwiespalt diskutieren Experten verschiedener Disziplinen in einem von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) unterstützten DGI-Forum. Es trägt den Titel „Entscheidungsfindung zwischen Information, Intuition und Manipulation“ und findet vom 17. bis 19. Oktober an der Leucorea in der Lutherstadt Wittenberg statt.

Mündige Bürger wägen politische Wahlentscheidungen, emanzipierte Konsumenten ökonomische Kaufentscheidungen ganz selbstverständlich ab: „Schon alltägliche Entscheidungen, wie der Kauf eines Elektrogerätes oder das nächste Urlaubshotel, werden einerseits nach intensiver Recherche, andererseits spontan getroffen“, sagt Prof. Dr. Matthias Ballod, Organisator der Tagung und Inhaber des Lehrstuhls für die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der MLU. Jedoch: Wann wird recherchiert? Wann spontan gekauft? Und warum?

Die ganze Welt ist durchdrungen von Zahlen, Daten, Fakten, aber „wie wir mit unseren kleinen und großen Entscheidungen richtig liegen, ist trotzdem nicht zu klären“, sagt der Germanist. Umgekehrt wird unser Informationsverhalten im Internet erfasst, persönlichen Präferenzen werden für andere sichtbar. „Unser Verhalten wird beeinflusst: im öffentlichen und gesellschaftlichen Miteinander ebenso wie im Privaten“, so Ballod.

Dieses Spannungsfeld diskutieren auf dem Forum der Deutschen Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis (DGI) Wissenschaftler aus den Bereichen Politik, Neurobiologie, den Wirtschaftswissenschaften, Sprachwissenschaften, Medizin und Psychologie. Zu Gast sind zudem der ehemalige Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, der Datenschutzbeauftragte des Landes Dr. Harald von Bose und der Vorsitzende der Bundespressekonferenz Dr. Gregor Mayntz.

Thematisiert werden Fragen nach der Entscheidungsfreiheit des Menschen, den Möglichkeiten von Marketing und Werbung, dem Einfluss auf unsere politische Willensbildung, gruppenspezifisches Risikoverhalten von Communities, soziologische und psychologische Hintergründe sowie der Einfluss von Sprache auf das Wissen der Menschen.

Das erste DGI-Forum in Wittenberg stellt eine Neuausrichtung der bereits seit 1962 erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Oberhofer Kolloquium“ dar. Diese prominente und international weit beachtete Fachtagung zu Information und Kommunikation fand alle zwei bis drei Jahre mit hochkarätigen Teilnehmern statt. In Zukunft soll sie als Plattform für einen offenen wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Diskurs rund um das vielschichtige Thema „Information und Wissen“ dienen.

DGI-Forum: „Entscheidungsfindung zwischen Information, Intuition und Manipulation“
17. bis 19. Oktober 2013
Leucorea, Collegienstraße 62
06886 Lutherstadt Wittenberg

Manuela Bank-Zillmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.dgi-info.de/index.php/dgi-eigenveranstaltungen/dgi-forum-wittenberg/dgi-forum-wittenberg-2013/programm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics