Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wachstum, Innovation und Leadership: Die Schlüssel zum Erfolg in Zeiten der Rezession

04.02.2009
Im Mai wird London zwei Tage lang zum Treffpunkt für CEOs und wichtige Industrievertreter. Im Zentrum steht die Frage, wie sich in der aktuellen Wirtschaftslage ein solider Wachstumsprozess etablieren lässt.

Rezession heißt vielerorts vor allem Kampf ums überleben. Und doch bietet sie auch erhebliche Wachstumschancen. Wie vergangene Krisen gezeigt haben, gibt es immer wieder Unternehmen, die sich einer solchen - wenn auch großen - Herausforderung stellen.

Für die Wachstumsspezialisten von Frost & Sullivan ist auch in der aktuellen Lage klar: Der Schlüssel zum Erfolg liegt in den drei zentralen Konzepten Wachstum, Innovation und Leadership. Dabei steht Wachstum für den Ausbau des Geschäfts in einem komplexen Umfeld, Innovation für Geschäfts- und Technologieentwicklung für ein nachhaltiges Wachstum und Leadership für kompetente Führung mit dem Ziel, Mehrwert zu generieren und das Unternehmen auf eine weitere Expansion vorzubereiten.

Nach äußerst erfolgreichen Veranstaltungen in Nordamerika und Asien-Pazifik hat Frost & Sullivan sein renommiertes Konzept "Global Congress on Corporate Growth - GIL Global" weltweit ausgedehnt. Vom 19. bis 21. Mai findet der "Growth, Innovation and Leadership Congress 2009" nun im Sofitel St James in London und damit erstmalig in Europa statt.

Der GIL Global ist der einzige Kongress, der darauf abzielt, Topmanager in ihren Bestrebungen nach einem gesunden und nachhaltigen Unternehmenswachstum zu unterstützen. CEOs, ihren Wachstums-Teams und Industrievertretern aus der ganzen Welt bietet sich in London die Gelegenheit, praktikable Ansätze und Strategien für einen soliden Wachstumsprozess zu erkunden.

,Wachstum, Innovation und Leadership sind für uns die Grundvoraussetzungen für eine starke Wettbewerbsposition und den Ausbau von Marktanteilen", erläutert David Frigstad, Chairman von Frost & Sullivan. ,Unsere Thought Leader stellen Werkzeuge, Strategien und Best Practices vor, die CEOs und ihren Wachstums-Teams erhebliche Vorteile bringen können."

Angesichts der Finanz- und Wirtschaftskrise sind beim GIL 2009 eine Analyse der aktuellen Lage und ein genauer Blick auf die regionalen Volkswirtschaften unvermeidlich. "Im Moment verzeichnen viele Unternehmen massive Umsatzeinbrüche", so John Raspin, Partner bei Frost & Sullivan Europa. In einem solchen Umfeld kann sich echter Ehrgeiz durchaus auszahlen - sofern die Strategien richtig gewählt und umgesetzt werden. Jetzt auf Wachstum zu setzen ist wichtiger als je zuvor. Jetzt entscheidet sich, wer die Gewinner der Zukunft sein werden."

Der Kongress bietet Firmen- und Branchenvertretern ein Forum für Brainstorming sowie für den Aufbau von Netzwerken und strategischen Partnerschaften als Grundlage für ihre Wachstumsziele - immer vor dem Hintergrund der aktuellen Situation. Frost & Sullivan stellt Thought Leadership, reale Fallstudien, Best Practices und Schlüsselstrategien vor, die von den Unternehmen umgesetzt werden können. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich mit Wachstumsdynamiken auseinanderzusetzen und erhalten Zugang zu Expertenwissen als Basis für die Entwicklung von Wettbewerbsvorteilen. In interaktiven Think Tanks erfahren sie mehr über die Identifizierung, Analyse und Priorisierung von Marktchancen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit zur Diskussion der globalen Marktentwicklung und zum Einblick in unterschiedlichste Branchen.

Für Anmeldungen, die Zusendung von Veranstaltungsprogrammen, Informationen über Sponsoring-Möglichkeiten oder Informationen für Medienvertreter wenden Sie sich bitte an Anna Anlauft -- Corporate Communications (anna.anlauft@frost.com).

Frost & Sullivan ist eine weltweit tätige Unternehmensberatung, die in Partnerschaft mit ihren Kunden innovative Wachstumsstrategien entwickelt. Mit einem Serviceportfolio bestehend aus den Bereichen Growth Partnership Services, Growth Consulting und Corporate Training & Development unterstützt Frost & Sullivan seine Kunden dabei, eine auf Wachstum ausgerichtete Kultur zu etablieren und entsprechende Strategien umzusetzen.

Seit über 45 Jahren in unterschiedlichen Branchen und Industrien tätig, verfügt Frost & Sullivan über einen enormen Bestand an Marktinformationen und unterhält mittlerweile mehr als 30 Niederlassungen auf sechs Kontinenten. Der Kundenstamm von Frost & Sullivan umfasst sowohl Global-1000-Unternehmen als auch aufstrebende Firmen und Kunden aus der Investmentbranche.

Kontakt:

Anna Anlauft
Corporate Communications Germany
Clemensstr. 9
D - 60487 Frankfurt
Tel: 0049 (0)69 770 33 12

Anna Anlauft | Frost & Sullivan
Weitere Informationen:
http://www.frost.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen
22.11.2017 | Hochschule Hannover

nachricht Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI
22.11.2017 | Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

Tagung widmet sich dem Thema Autonomes Fahren

21.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Bakterien als Schrittmacher des Darms

22.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Ozeanversauerung schädigt Miesmuscheln im Frühstadium

22.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die gefrorenen Küsten der Arktis: Ein Lebensraum schmilzt davon

22.11.2017 | Geowissenschaften