Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Verbraucher heute: 2. Internationaler Kongress zur Verbraucherforschung

22.09.2016

Vom 26. bis 27. Oktober 2016 beschäftigt sich die zweite Conference on Consumer Research (ICCR) 2016 mit den Herausforderungen für Verbraucher im 21. Jahrhundert. Unter dem Leitthema "The 21st Century Consumer: Vulnerable, Responsible, Transparent?" wird die Debatte über den Wandel der Verbraucherleitbilder und die damit verbundenen Herausforderungen für die Verbraucherpolitik- und -forschung im Wissenschaftszentrum Bonn aufgegriffen werden. Wir laden Sie ein, die vom Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) organisierte und durch das Wissenschaftsministerium des Landes geförderte Konferenz in Wort, Ton und Bild zu begleiten.

Wie verletzlich sind Verbraucher? Können oder müssen sie verantwortungsvoll konsumieren? Werden Verbraucher durch das Internet der Dinge und soziale Medien zu gläsernen Konsumenten? Die Sharing Economy, Big Data, Nudging, nachhaltiger Konsum – ein breites Spektrum verbraucherrelevanter Themen wird auf der ICCR 2016 von internationalen und renommierten Forschern diskutiert.

Eröffnet wird die ICCR 2016 durch Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, Verbraucherschutzminister Johannes Remmel und Verbraucherzentralenvorstand Wolfgang Schuldzinski. Der Publizist und Soziologe Harald Welzer wird in seiner Keynote die Frage beantworten, ob die Verbraucher in einer „smarten Diktatur‟ leben.

In Podiumsdiskussion und Arbeitsforen werden zentrale Themen der Verbraucherforschung und -politik diskutiert. Im Rahmen der Konferenz werden auch die diesjährigen "Nachwuchsförderpreise Verbraucherforschung NRW 2016" verliehen.

Sie möchten teilnehmen? Medienvertreter finden das Akkreditierungsformular unter http://www.verbraucherzentrale.nrw/mediabig/243776A.pdf. Das detaillierte Programm ist nachzulesen unter http://www.verbraucherzentrale.nrw/iccr-2016.

Interviewanfragen und Ihr Akkreditierungsformular richten Sie bitte an das Konferenzmanagement:

labconcepts GmbH, Tel.: +49 228-24 98 114, Fax: +49 228-24 98 111, E-Mail: ICCR2016-programme@lab-concepts.de

Die wichtigsten Eckdaten zur ICCR 2016
+ Titel: International Conference on Consumer Research | ICCR 2016
+ Thema: The 21st Century Consumer: Vulnerable, Responsible, Transparent?
+ Datum: 26. - 27. September 2016,
+ Beginn der Registrierung vor Ort: 8:00 Uhr
+ Tagungsort: Wissenschaftszentrum Bonn, Ahrstr. 45, 53175 Bonn
+ Organisator: Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V., Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW
+ Sprache: Englisch
+ Programm und Anmeldung: http://www.verbraucherzentrale.nrw/iccr-2016.

Das KVF NRW ist ein Kooperationsprojekt der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V. mit dem Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MKULNV) und dem Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) des Landes Nordrhein-Westfalen. Informationen zu Projekten und Publikationen sind auf der Homepage des KVF NRW zu finden http://www.verbraucherforschung-nrw.de.

Weitere Informationen:

http://www.verbraucherzentrale.nrw/mediabig/243776A.pdf - Akkreditierungsformular
http://www.verbraucherzentrale.nrw/iccr-2016 - Programm

Dr. Christian Bala | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Berichte zu: Consumer Research NRW Verbraucherforschung soziale Medien

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie