Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ursachen wissenschaftlichen Fehlverhaltens

03.07.2013
Zur 2. Mainzer Tagung zur Akademischen Integrität laden die Universitätsbibliothek der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und das Gutenberg Lehrkolleg (GLK) am 17. und 18. Juli 2013 auf den Uni-Campus ein.

Nachdem die erste Tagung im vergangenen Jahr zum Thema „Plagiate & Co - Wissenschaftliches Fehlverhalten ist (k)ein Kavaliersdelikt“ auf sehr große Resonanz gestoßen ist, wird das Schwerpunktthema diesmal die Ursache von wissenschaftlichem Fehlverhalten sein.

Unter diesem Blickwinkel wird die Veranstaltung am ersten Tag die drei Themenbereiche studentisches Fehlverhalten, Fehlverhalten in der wissenschaftlichen Praxis und gute wissenschaftliche Praxis aufgreifen. Der zweite Tag ist Workshops zu Präventions- und Erkennungsmöglichkeiten akademischen Fehlverhaltens für Lehrende der JGU vorbehalten. Wir laden Sie herzlich ein zum

Runden Tisch
„Akademische Integrität“
am Mittwoch, 17. Juli 2013, um 16:30 Uhr
im Atrium Maximum (Alte Mensa)
Johann-Joachim-Becher-Weg 5,
Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

An dem Meinungsaustausch mit anschließender offener Diskussion nehmen die Referentinnen und Referenten der Tagung teil:
- Sebastian Sattler, M.A., Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Psychologie, Abteilung Wirtschaftspsychologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
- Prof. Dr. Martin Reinhart, Juniorprofessor für Wissenschaftssoziologie und Evaluationsforschung an der HU Berlin und am iFQ Berlin
- Dr. Eric Steinhauer, Bibliothekar und Jurist, Dezernent an der Universitätsbibliothek Hagen
- Prof. Dr. Wolfgang Löwer, Sprecher des Gremiums „Ombudsman für die Wissenschaft“, eingesetzt von der DFG
- Katharina Bahlmann, M.A., Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Mainzer Arbeitsstelle „Kleine Fächer“, Zentrum für Qualitätssicherung und -entwicklung der JGU

Die Moderation übernimmt Dr. Uwe Schmidt, Leiter des Zentrums für Qualitätssicherung und -entwicklung der JGU.

Gerne können Sie die gesamte Tagung ab 9:30 Uhr besuchen. Informationen zum Programm finden Sie unter
http://www.akin.uni-mainz.de/aktivitaten/tagungen/juli-2013-ursachen-von-fehlverhalten/

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bis zum 15. Juli 2013 an die E-Mail-Adresse n.walger@ub.uni-mainz.de.

Weitere Informationen:
Dominik Schuh
Nicole Walger, M.A.
Universitätsbibliothek Mainz
Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
D-55099 Mainz
Tel. +49 6131 39-25624; 39-20594
Fax +49 6131 39-23822
E-Mail: schuhd@uni-mainz.de; n.walger@ub.uni-mainz.de

Petra Giegerich | idw
Weitere Informationen:
http://www.akin.uni-mainz.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus
21.02.2017 | VDI Wissensforum GmbH

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten