Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

URBAN MINING®. Erfolgreicher Kongress mit vielen Highlights

27.05.2011
Sonniges Klima sorgte für den passenden äußerlichen Rahmen des 2. Fachkongresses URBAN MINING®, der vom 18. bis 19. Mai 2011 im Rahmen der Messe waste to energy+recycling in Bremen stattfand und dieses Mal vom Urban Mining e.V. in kooperativer Zusammenarbeit mit der Messe Bremen veranstaltet wurde.

Ein voller Erfolg, so das Fazit der über 100 Teilnehmer, die aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz angereist waren. Auch die Referenten waren hoch zufrieden, wurden doch neue Kontakte geknüpft und blieb trotz der Fülle an Vorträgen genügend Raum, sich untereinander auszutauschen.

Zielsetzung der Veranstalter war es, für ein breit gefächertes Spektrum an Themen zu sorgen, und den nachhaltigen Ansatz von Urban Mining auch in den Inhalten zu unterstreichen. So ergab sich ein ausgewogener und interessanter Mix aus der Vorstellung wenig bekannter und andererseits hoch aktueller Themen.

Schwerpunkte des ersten Kongresstages waren der Vortrag von Prof. Dr. Michael Braungart zum Thema Cradle to Cradle® und die begleitende Moderation von Prof. Dr. Sabine Flamme, die mit praktischen Beispielen von Dr. Tobias Gerfin, CEO der Stoll Giroflex AG, Jan Glänzer und Ute Dechantsreiter, Geschäftsführerin des Bauteilnetz Deutschland, vertieft wurden, sowie die anschließende Verleihung des URBAN MINING® Award an Prof. Dr. Klaus Töpfer.

... mehr zu:
»Gold Mining »MINING® »Merit Award

Der URBAN MINING® Award zeichnet Ideen, Konzepte und Strategien für die Kreislauf- und Umweltwirtschaft aus, die insbesondere dem Aspekt der Rohstoffrückgewinnung Rechnung tragen und den bewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen der Erde berücksichtigen. Laudator und Moderator war hier Peter Kurth, Geschäftsführender Präsident des BDE. Die Verleihung des URBAN MINING® Award fand statt unter der Schirmherrschaft von Dr. Reinhard Loske, Senator für Umwelt in Bremen sowie Prof. Dr. Uwe Scheidewind, Präsident des Wuppertal Institut.

Der zweite Kongresstag begann mit einer positiven Prognose über die Zukunftsaussichten und Trends der Abfall- und Recyclingwirtschaft anhand der Messlatte Carbon Footprint, vorgetragen von Dipl.-Ing. Peter Hoffmeyer, Vorstandsvorsitzender der Nehlsen AG. Es war der Tag der Verbände und Unternehmen mit Beispielen ausgesuchter Projekte wie die praktische Herausforderung der Kaskadennutzung bei der Altholzverwertung (Uwe Groll, Vorsitzender des BAV e.V.), nachhaltige Stadtentwicklung (Dr. Reinhard Loske, Senator), nachhaltige Wasserwirtschaft am Beispiel der Phosphor-Rückgewinnung (Dr.-Ing. Peter Kiefhaber, Geschäftsführer Ingenieur Consult GmbH), Edelmetalle in der Stadt (Dr. Christian Hagelüken, Geschäftsentwicklung Umicore AG) sowie Technologietreiber Rohstoffknappheit (Rainer Weichbrodt, Geschäftsführer think!tank Gesellschaft für Zukunftsgestaltung).

Bei den Referaten wurde unter anderem deutlich, dass Urban Mining nicht nur in Deutschland immer größere Verbreitung findet, sondern inzwischen weltweit immer mehr an Bedeutung gewinnt. Eine lebhafte Diskussion auf Frage des Auditoriums beendete einen weiteren informativen Tag. Nach der Vielzahl positiver Rückmeldungen sind alle Zuhörer, Referenten und Aussteller auf ihre Kosten gekommen und sahen in dem Kongress eine gute Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen sowie sich gegenseitig auszutauschen. In diesem Zusammenhang danken der URBAN MINING e.V. und die Messe Bremen allen Helfern, die einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung ermöglicht haben.

URBAN MINING® e.V.

Hedwigstraße 20
45130 Essen
Ansprechpartner: Jürgen Hömig
Telefon 0201/72004-33
juergen.hoemig@urban-mining-verein.de

Jürgen Hömig | URBAN MINING® e.V.
Weitere Informationen:
http://www.urban-mining-verein.de

Weitere Berichte zu: Gold Mining MINING® Merit Award

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern
08.12.2017 | Swiss Tropical and Public Health Institute

nachricht Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter
07.12.2017 | Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mit Quantenmechanik zu neuen Solarzellen: Forschungspreis für Bayreuther Physikerin

12.12.2017 | Förderungen Preise

Stottern: Stoppsignale im Gehirn verhindern flüssiges Sprechen

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik