Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Unterricht gestalten und entwickeln

14.09.2011
"Zwischen pädagogischem Alltag und anspruchsvollen Innovationen“: 4. Tübinger Tagung Schulpädagogik am 30. September 2011.

Am 30. September 2011 werden an der Universität Tübingen zur 4. Tübinger Tagung Schulpädagogik Lehrkräfte, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Mitarbeitende der Lehrerausbildung und andere mit Unterricht befasste Personengruppen zusammenkommen, um gemeinsam über Unterricht aus unterschiedlichen Perspektiven nachzudenken. Das Thema „Unterricht“, das als Diskussionspunkt in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist, wird in breit angelegten Plenumsvorträgen und forschungsbasierten sowie praxisrelevanten Parallelvorträgen diskutiert.

Unterricht stellt ein hoch spannendes Feld täglichen Handelns unter sich stets wandelnden Voraussetzungen dar. Lehrerinnen und Lehrer gestalten ihren Unterricht Tag für Tag aufs Neue und bewegen sich zwischen Routine und Alltag einerseits und Ideen und Innovationen andererseits. Dabei erscheinen Routinen durchaus hilfreich und entlastend, kommen aber in Anbetracht neuer Entwicklungen und Herausforderungen auch an ihre Grenzen. Unterricht muss sich heute, um nur zwei Beispiele herauszugreifen, der Heterogenität der Schülerinnen und Schüler genauso stellen wie den zunehmenden Erwartungen, die an die Schule gerichtet werden.

Im Rahmen der Tagung wird der unterrichtliche Alltag beleuchtet und es werden anspruchsvolle Innovationen vorgestellt und diskutiert. Darüber hinaus wird gefragt, weshalb Veränderungen in Schule und Gesellschaft schwierig und Widerstände verständlich sind und was Lehrkräfte sowie Schulleitungen tun können, um Unterricht weiterzuentwickeln. Thematisch spannt sich ein weiter Bogen von der Lernberatung über eine kompetente Klassenführung bis hin zu der Frage, wie Jungen möglichst optimal gefördert werden können.

... mehr zu:
»Lehrkraft »Schulpädagogik

Die Tagung verbindet Wissenschaft und Schulpraxis. Die Referierenden sind national und international ausgewiesene Expertinnen und Experten. Die für die Tagung federführende Forschungsstelle für Schulpädagogik an der Universität Tübingen geht davon aus, dass erziehungswissenschaftliche Forschung und schulische Praxis aufeinander verwiesen sind und den kontinuierlichen Dialog brauchen. So werden zum einen neueste Forschungsergebnisse zu verschiedenen Facetten von Unterricht vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Zum andern sollen Lehrerinnen und Lehrer dazu angeregt werden, über ihren eigenen Unterricht nachzudenken, ihn neu zu denken und seine Stärken zu entdecken.

Diese Tagung knüpft an die erfolgreiche und von über 400 Lehrkräften besuchte dritte Tagung der Forschungsstelle für Schulpädagogik im Jahr 2008 an.

Programm:
http://www.erziehungswissenschaft.uni-tuebingen.de/abteilungen/schulpaedagogik/tagungen-veranstaltungen-workshops/tuebinger-tagung-schulpaedagogik-2011.html
Kontakt:
PD Dr. Britta Kohler
Universität Tübingen
Wirschaft- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Abteilung Schulpädagogik
Münzgasse 22-30
72070 Tübingen
Telefon +49 7071 29-72407
britta.kohler@uni-tuebingen.de
Eberhard Karls Universität Tübingen
Hochschulkommunikation
Leiterin Myriam Hönig
Wilhelmstr. 5, 72074 Tübingen
Telefon: +49 (0)7071 / 29-76788
Telefax: +49 (0)7071 / 29-5566
myriam.hoenig@uni-tuebingen.de

Michael Seifert | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-tuebingen.de/

Weitere Berichte zu: Lehrkraft Schulpädagogik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie