Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Universität Leipzig präsentiert sich vor Netzwerk deutscher Wissenschaftler in den USA

22.08.2014

Die Universität Leipzig wird sich auch auf der 14. Jahrestagung des Netzwerks GAIN (German Academic International Network) in den USA präsentieren.

Das Netzwerk deutscher Wissenschaftler in Nordamerika GAIN dient als Plattform für einen besseren Informationsfluss über den Atlantik.

Die Tagung findet vom 5. bis 7. September in Boston statt. "Derzeit in den USA arbeitende Wissenschaftler wollen wir dort für eine Tätigkeit im Leipziger Forschungsraum interessieren, um unsere Universität mit hochqualifiziertem Personal weiterzuentwickeln", sagt Rektorin Prof. Dr. Beate Schücking, die die Universität Leipzig in Boston vertreten wird.

Ihr gehe es vor allem darum, sehr gute Kandidaten für die im Bereich der Lebenswissenschaften ausgeschriebenen Stellen zu finden, sagte die Rektorin. Die dreitägige Veranstaltung, zu der über 400 Teilnehmer erwartet werden, beschäftigt sich in verschiedenen Formaten mit den Karrierewegen und den Zukunftsperspektiven für Wissenschaftler in Deutschland und Europa.

Sie richtet sich an Wissenschaftler aus Deutschland, die zurzeit in den USA und Kanada tätig sind. Fachspezifische Fragestellungen werden ebenso erörtert wie praktische Tipps für die Zeit nach der Dissertation. Eine Serie von Workshops und Vorträgen gibt Ratschläge für die Entwicklung der individuellen Karriere. Auf der integrierten Jobmesse werden ihnen aktuelle Stellen an deutschen Hochschulen angeboten und hochattraktive wissenschaftliche Arbeitsfelder nähergebracht.

Die Teilnehmer der Tagung kommen aus allen wissenschaftlichen Fachgebieten, insbesondere Biologie, Medizin, Chemie, Physik, Informatik, Ingenieur- und Geisteswissenschaften. "Die Teilnahme an der GAIN-Konferenz ist sehr wichtig, um die Internationalität der Universität Leipzig weiter auszubauen", betont Schücking. Die Universität Leipzig nutzte GAIN bereits seit mehreren Jahren erfolgreich als Instrument zur Nachwuchseinwerbung und -förderung. Im vergangenen Jahr hatte der Prorektor für Forschung und Nachwuchsförderung, Prof. Dr. Matthias Schwarz, die Universität Leipzig bei der GAIN-Jahrestagung vertreten.

Vor der Konferenz wird Schücking am 4. September das Mount Holyoke College, ein privates College für Frauen in South Hadley (Massachusetts) besuchen. In der ältesten noch ausschließlich für Frauen bestehenden Hochschule der Welt will sie mit Lehrkräften und Studierenden - unter anderem mit einer Austauschstudentin aus Leipzig - ins Gespräch kommen, den Campus sowie einige Studiengänge kennen lernen und an einer Diskussionsrunde teilnehmen.

Seit seiner Gründung 2003 hat sich GAIN als Plattform zur Vernetzung und gleichzeitig als Podium etabliert, das deutschen Wissenschaftlern hilft, ihre Interessen zu artikulieren. GAIN ist eine Gemeinschaftsinitiative der Alexander von Humboldt-Stiftung, des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Die Fraunhofer Gesellschaft, die Helmholtz-Gemeinschaft, die Leibniz-Gemeinschaft, die Max-Planck-Gesellschaft, die Hochschulrektorenkonferenz und die Deutsche Krebshilfe e.V. sind assoziierte Mitglieder. Das GAIN-Büro befindet sich im Deutschen Haus in der DAAD-Außenstelle in New York.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. med. Beate A. Schücking
Rektorin über Pressestelle
Telefon: +49 341 97-35020
E-Mail: presse@uni-leipzig.de

Susann Huster | Universität Leipzig
Weitere Informationen:
http://www.uni-leipzig.de

Weitere Berichte zu: GAIN Geisteswissenschaften Informatik Krebshilfe Netzwerk Plattform Vernetzung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik