Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Umweltkongress in Sao Paulo eröffnet

12.03.2009
Machnig: Ökologische Herausforderungen brauchen ökonomische Antworten

Im brasilianischen Sao Paulo ist heute die erste deutsch-brasilianische Messe für Umwelttechnologie eröffnet worden.

Über 140 deutsche und brasilianische Unternehmen beteiligen sich an der viertägigen ECOGERMA, auf der das gesamte Spektrum der Umwelttechnologien gezeigt wird. Veranstalter der Messe ist die deutsche Außenhandelskammer Sao Paulo mit Unterstützung der Bundesregierung.

Parallel zur Messe findet ein Umweltkongress statt, den der Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Matthias Machnig, gemeinsam mit der brasilianischen Umweltstaatssekretärin Izabella Texeira eröffnete.

Matthias Machnig: „Wir stehen vor großen ökologischen Herausforderungen: der Klimawandel, die sich global ausbreitende Umweltverschmutzung, der Verlust an biologischer Vielfalt. Auf diese ökologischen Fragen müssen wir eine ökonomische Antwort geben.

Damit verbinden sich große wirtschaftliche Chancen, gerade für deutsche Unternehmen, die eine führende Rolle auf dem Weltmarkt der Umwelttechnologie einnehmen. Anspruchsvolle Umweltpolitik ist für die Wirtschaft ein Vorteil, denn sie senkt die Kosten für Energie, Ressourcen und Abfallbeseitigung, und sie fördert die Entwicklung von Verfahren und Produkten.“ Machnig betonte, dass nur die Volkswirtschaften, die sich rechtzeitig auf die Herausforderungen des Klimawandels und die Notwendigkeit von Energie- und Ressourceneffizienz einstellen, dauerhaft prosperieren werden.

Auf dem Umweltkongress „Greening the Economy: Chancen für Klimaschutz, Innovation und nachhaltiges Wachstum“ diskutieren Regierungs- und Wirtschaftsvertreter sowie Experten u. a. Themen wie nachhaltige Unternehmensführung, Rohstoff- und Materialeffizienz, ökologisches Wassermanagement, Ausbau der erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Klimaschutzmaßnahmen unter dem „Mechanismus für saubere Entwicklung“ (CDM) des Kyoto-Protokolls.

Machnig sprach mit seiner brasilianischen Amtskollegin auch über den Ausbau der bilateralen Beziehungen. Ein Schwerpunkt war dabei die biologische Vielfalt.

Michael Schroeren | BMU-Pressereferat
Weitere Informationen:
http://www.bmu.de/presse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen
11.01.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin
11.01.2018 | ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Im Focus: Extrem helle und schnelle Lichtemission

Eine in den vergangenen Jahren intensiv untersuchte Art von Quantenpunkten kann Licht in allen Farben wiedergeben und ist sehr hell. Ein internationales Forscherteam mit Beteiligung von Wissenschaftlern der ETH Zürich hat nun herausgefunden, warum dem so ist. Die Quantenpunkte könnten dereinst in Leuchtdioden zum Einsatz kommen.

Ein internationales Team von Wissenschaftlern der ETH Zürich, von IBM Research Zurich, der Empa und von vier amerikanischen Forschungseinrichtungen hat die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

Wie sieht die Bioökonomie der Zukunft aus?

10.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mit mikroskopischen Luftblasen dämmen

15.01.2018 | Architektur Bauwesen

Feldarbeiten der größten Bodeninventur Deutschlands sind abgeschlossen

15.01.2018 | Agrar- Forstwissenschaften

Perowskit-Solarzellen: Es muss gar nicht perfekt sein

15.01.2018 | Materialwissenschaften