Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

In turbulenten Zeiten entstehen die besten Innovationen

07.08.2009
Jahreskongress Innovation 2009 zeigt auf, wie Deutschland sich neu erfindet
  • Top 50 Forscher Prof. Dr. Oliver Gassmann über Innovation in turbulentem Umfeld
  • Projekt Moonraker: Wie Volkswagen Kundenwünsche erforscht
  • Diskussionsrunde: Wie können wir Deutschland als Land der Ideen neu beleben?

Unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Oliver Gassmann, Direktor des Instituts für Technologiemanagement an der Universität St. Gallen, kommen am 9. und 10. November Experten aus Forschung, Innovationsmanagement und Produktentwicklung in Düsseldorf zusammen. Hier stellt die Management Circle Jahrestagung "Innovation 2009" im Europäischen Jahr der Kreativität und Innovation unter anderem die Frage nach einer vorausschauenden Innovations- und Unternehmenssteuerung in den Mittelpunkt.

"In turbulenten Zeiten entstehen die besten Innovationen, wie die Geschichte zeigt", so Prof. Dr. Gassmann im Vorfeld der Veranstaltung. Mit einer Keynote des Experten, der in diesem Jahr als einer der Top 50 Forscher weltweit ausgezeichnet wurde, öffnet der 11. Jahreskongress in den Tagungsräumen des Hotel InterContinental Düsseldorf.

Zahlreiche Vorträge, Fachforen und eine begleitende Fachausstellung geben an zwei Tagen Einblick in das Ideen- und Innovationsmanagement namhafter Unternehmen, darunter der 3M Deutschland GmbH, der Alstom (Switzerland) Ltd, der Beiersdorf AG, der Versatel AG und der Volkswagen AG. Vorgestellt wird unter anderem das Projekt "Moonraker", das VW zur Ermittlung spezifischer Kundenbedürfnisse und zur Entwicklung neuer Modelle für den US-Markt ins Leben gerufen hat. Aber auch Themen wie Low Cost Innovation und Innovationsnetzwerke stehen auf der Vortragsagenda.

Als Special erwartet die Teilnehmer neben den Fachvorträgen ein moderierter Erfahrungsaustausch zu teils kritischen Fragestellungen im Innovationsmanagement: "Wie können wir das Land der Ideen neu beleben?" lautet eine Frage aus dem Spannungsfeld zwischen Globalisierung und Innovationskultur, die am Nachmittag des ersten Kongresstages erörtert wird.

Einen Blick auf Deutschland im Jahr 2020 wirft Stefan Schneider, Chief International Economist der Deutsche Bank Research. Im Fokus stehen dabei neue Herausforderungen für Unternehmen wie Energieverknappung, Strukturwandel durch Alterung und der Umgang mit Wissen und Digitalisierung. Im Anschluss erörtern die Teilnehmer gemeinsam mit dem Experten im interaktiven "World Café", wie sie sich und ihre Unternehmen auf diese Veränderungen einstellen können.

Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt 1.895,- Euro. Weitere Informationen unter Telefon 0 61 96/ 47 22-800,
www.innovation-kongress.de oder info@managementcircle.de.

Für Pressevertreter besteht die Möglichkeit der kostenfreien Teilnahme an diesem Kongress. Nutzen Sie zur Akkreditierung unser Online-Formular.


Kontakt für die Redaktion:
Jessica Dörr
Pressereferentin Management Circle AG
Hauptstr. 129
D-65760 Eschborn
Tel/Fax: 0 61 96/ 47 22- 801/ -444
Email: presse@managementcircle.de

Jessica Dörr | Management Circle AG
Weitere Informationen:
http://www.innovation-kongress.de
http://www.managementcircle.de
http://www.managementcircle.de/weiterbildung/11-7214web.pdf

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik