Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Themen und Namen: World Health Summit 2014

14.08.2014

Im Jahr 2050 werden rund zwei Drittel aller Menschen in Städten leben.

Was bedeutet das für die Gesundheitsversorgung? Wie können wir schon heute dafür sorgen, dass sich Krankheiten in Megacities zukünftig nicht zu Epidemien entwickeln? Um solche Fragen geht es auf dem 6. World Health Summit vom 19. – 22. Oktober 2014 in Berlin.

Die diesjährigen Kernthemen des internationalen Gesundheitsgipfels:

1. Klimawandel und Gesundheit – Welche Auswirkungen gibt es und was muss getan werden: Die Vorbereitung auf den UN-Klimagipfel 2015.
2. Demografischer Wandel – Alternde Gesellschaften und die Herausforderungen für Gesundheitsforschung und -versorgung: Der Blick nach Japan und auf die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit.
3. Gesunde Städte und Gesundheitsprävention – Das Leben in Megacities.

Sprecher zu diesen und anderen Themen werden unter anderem sein:

• Frank-Walter Steinmeier (Bundesaußenminister)
• Hermann Gröhe (Bundesgesundheitsminister)
• Barry J. Marshall (Nobelpreisträger Medizin, 2005)
• Leroy Hood (Präsident, Institute for Systems Biology, Seattle)
• Jacques Rogge (Ehrenpräsident, International Olympic Committee IOC)
• Marie-Paule Kieny (Assistant-Director General, WHO)
• Hiroaki Kitano (Präsident, Systems Biology Institute, Tokio)
• Sir Muir Gray (Direktor, National Knowledge Service and Chief Knowledge Officer, National Health Service)
• Roger I. Glass (Direktor, Fogarty International Center)
• Hans Joachim Schellnhuber (Direktor, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung)
• Mark Pearson (Leiter, Health Division, OECD)
• Nathalie Strub Wourgaft (Medical Director, DNDi)

Interviews vermitteln wir gerne. Hintergrundinformationen zu den einzelnen Sprechern und Themen erhalten Sie online:
http://www.worldhealthsummit.org

Journalisten können sich unter folgendem Link akkreditieren:
http://www.worldhealthsummit.org/press-media/accreditation.html

Der World Health Summit 2014 steht unter der Schirmherrschaft von Bundes-kanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Staatspräsident François Hollande und EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso. Er findet vom 19. – 22.10.2014 im Auswärtigen Amt in Berlin statt. 

Pressekontakt:
Tobias Gerber
Tel.: +49 30 450 572 114
communications@worldhealthsummit.org

Weitere Informationen:

http://www.worldhealthsummit.org

Tobias Gerber | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Berichte zu: Biology Epidemien Gesundheit Knowledge Medizin Megacities Potsdam-Institut Städte Wandel

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

nachricht Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen
11.01.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie