Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Technologietag "Innovationspotentiale für die Produktion" in Dresden

17.09.2015

Mit Unterstützung des Clusters Mechatronik & Automation e.V. Bayern veranstaltet das Fraunhofer IIS/EAS am 29. September 2015 einen Technologietag zu aktuellen Themen aus dem Umfeld der Produktion von morgen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung mit Fachvorträgen aus Industrie und angewandter Forschung steht die Vorstellung von praktischen Lösungen für Funksysteme in der Industrieautomatisierung sowie für die intelligente Datenanalyse, die zum Beispiel zur Zustandsüberwachung und zum Monitoring von Anlagen genutzt werden kann.

Presseinformation und Programm zum Download: http://www.eas.iis.fraunhofer.de/ttag15


Die Verzahnung der Produktion mit der digitalen Welt eröffnet immer neue Möglichkeiten für Unternehmen, stellt Anwender aber auch vor immer mehr Herausforderungen.

Deshalb widmet sich der diesjährige Technologietag des Fraunhofer IIS/EAS in Dresden dem Thema "Innovationspotentiale für die Produktion". Dazu gehören ein verstärkter und gleichzeitig zuverlässiger Einsatz von Funksystemen in der industriellen Automation sowie die intelligente Auswertung immer größer werdender Mengen an Mess- und Prozessdaten zur Qualitätssicherung.

Der Technologietag bietet Teilnehmern die Möglichkeit zum intensiven Austausch unter den Fachbesuchern und mit den Referenten. Die Keynote Speech zur Veranstaltung beleuchtet den Anwendungsstand und die Zukunftsaussichten des Trendthemas Industrie 4.0 aus der Sicht der Siemens AG.

Darüber hinaus werden zu den beiden Fokusthemen Anwender- und Industrievorträge sowie eine begleitende Demonstration aktuelle Lösungen und Technologien umfassend vorstellen.

Der Gastgeber, das Fraunhofer IIS/EAS in Dresden, entwickelt seit vielen Jahren in enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft Lösungen für die Industrieautomatisierung.

Einen Schwerpunkt der Arbeiten bilden Angebote rund um die intelligente Produktion, zum Beispiel für Zustandsüberwachung, Bildsensor-Messsysteme, Energiemanagement oder industrielle Funkkommunikation.

Termin: 29.09.2015, 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort: Fraunhofer IIS/EAS, Zeunerstraße 38, 01069 Dresden
Anmeldemöglichkeit, Programm: http://www.eas.iis.fraunhofer.de/technologietag15

Unternehmenskommunikation
Sandra Kundel
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS Institutsteil Entwurfsautomatisierung EAS Zeunerstraße 38, 01069 Dresden
Telefon: +49 351 4640-809, Fax -703
Mobil: +49 174 1002953
mailto:pr@eas.iis.fraunhofer.de
http://www.eas.iis.fraunhofer.de/pm

Der Institutsteil EAS des Fraunhofer IIS
Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ist eine der wichtigsten deutschen Forschungseinrichtungen für die Entwicklung von mikroelektronischen Systemen. Die Wissenschaftler im Institutsteil Entwurfsautomatisierung EAS in Dresden entwickeln Methoden und Werkzeuge für den zuverlässigen Entwurf von immer komplexeren elektronischen und mechatronischen Systemen. Dadurch optimiert und beschleunigt sich die Umsetzung von Produktanforderungen in Schaltkreise, Geräte oder komplexe Sensorsysteme. Einen weiteren Schwerpunkt der Arbeiten bilden  innovative Eigenentwicklungen. Eine wesentliche Aufgabe bei allen Aktivitäten ist es, die Lücke zwischen neuartigen Herstellungstechnologien und dem Systementwurf zu schließen. Die Arbeitsergebnisse werden zum Beispiel in der Kommunikationstechnik, der Fahrzeugtechnik oder der Automatisierungstechnik eingesetzt.

Sandra Kundel | Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie