Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tagung zu Herausforderung für Studierendenberatung in Zeiten von Web 2.0

27.08.2012
Mit den Herausforderungen für die Studienberatung im Zeitalter von Web 2.0 befasst sich vom 5. bis 7. September eine Fachtagung der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) in Leipzig.
Über 200 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich für die Konferenz angemeldet, deren Mitveranstalter die Gesellschaft für Information, Beratung und Therapie an Hochschulen e.V. (GIBeT) ist. Thema ist "Herausforderung Studium im Zeitalter von WEB 2.0 – die andere Beratung? Von der Informationsvermittlung zum Informationsmanagement".

Die GIBeT hat sich als Ziel die Weiterentwicklung der Professionalisierung der Information, Beratung und Therapie an Hochschulen gesetzt. Mit der Veranstaltung von Fachtagungen wie der in Leipzig fördert sie unter anderem die Fachkompetenz der in der Studien- und psychologischen Beratung Tätigen. Leipzig ist in der Geschichte der GIBeT erstmalig Veranstaltungsort. Getagt wird im Seminar- und Hörsaalgebäude der Universität.

Die Frage nach dem richtigen Studium stellt sich vielen jungen Menschen spätestens mit dem naherückenden Schulabschluss. Der Bedarf, sich dann gezielt über die Studienmöglichkeiten an verschiedenen Hochschulen zu informieren, steigt bei einer Vielzahl von Fächern und Studienabschlüssen kontinuierlich an. Dabei gilt es, nicht nur das richtige Studienfach und die passende Hochschule zu finden, sondern vor allem, sich in der Menge an Informationen zurechtzufinden. Heutzutage hat jede Hochschule einen Online-Auftritt und kann so Interessenten über alle studienrelevanten Sachverhalte detailliert informieren.

Bewerbungen erfolgen heute weitgehend online und auch Beratungen erfolgen teilweise schon per Live-Chat. Sogar in einem virtuellen Hörsaal zu studieren, ist bereits möglich.

Auch für die Studienberatungen und die psychologischen Beratungsstellen bedeutet die zunehmende Bereitstellung von Online-Angeboten eine tägliche Herausforderung.

Das Thema der GIBeT-Fachtagung ist daher auch für Studienberatungsstellen sehr aktuell. Im Zeitalter des beständigen technischen Fortschritts fragen sich viele Studienberater und Psychologen, welche Beratungsangebote die Studierenden heute tatsächlich nutzen und benötigen.

Wie können und müssen sie sich auf diese Entwicklungen einstellen? Welche Angebote sind sinnvoll und verbessern die Informationsmöglichkeiten? Wo wird nur auf Trends aufgesprungen ohne dass die Informationsmöglichkeiten tatsächlich genutzt werden?

In einer Reihe von wissenschaftlichen Vorträgen sowie interaktiven Workshops wird diesen und anderen Fragen im gemeinsamen Dialog nachgegangen. Zusätzlich wird die Möglichkeit eines intensiven fachlichen und kollegialen Austausches, auch mit den Beratern aus Österreich und der Schweiz angeboten.

Die Tagung, die seitens der Universität Leipzig von Dr.
Solvejg Rhinow und der HTWK von Margit Banusch geleitet wird, bietet auch ein umfangreiches Rahmenprogramm. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Leipzig zu erleben, Kollegen kennenzulernen und den fachlichen Austausch fortzusetzen.
http://www.fachtagung.gibet.de/leipzig2012/

Weitere Informationen:
Susann Hannemann
Organisation GIBeT-Tagung Leipzig 2012
Telefon: +49 341 97 32062
E-Mail: whk-studienberatung@zv.uni-leipzig.de

Susann Huster | idw
Weitere Informationen:
http://www.fachtagung.gibet.de/leipzig2012/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik