Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Supraleitung: Schlüssel zur Energieeffizienz

01.12.2011
Tagung „ZIEHL III - Zukunft und Innovation der Energietechnik mit Hochtemperatur-Supraleitern“, 6. bis 7.3.2012, Beethovenhalle Bonn

Bereits zum dritten Mal findet in Bonn die Tagung „Zukunft und Innovation der Energietechnik mit Hochtemperatur-Supraleitern“ statt.

Vom 6. bis 7. März 2012 werden Experten aus Forschung und Industrie in der Beethovenhalle die Effizienzpotenziale der Supraleitung sowie die Vorteile der jungen Technologie für Klima und Umwelt erläutern. Der Schwerpunkt der Tagung liegt auf der Anwendung von Hochtemperatur-Supraleitern (HTS) in der Energieerzeugung, beim Stromtransport und in der Industrie.

„Die Hochtemperatur-Supraleitung ist eine Schlüsseltechnologie. Sie ermöglicht eine besonders wirtschaftliche Nutzung regenerativer Energien – wie Wind- und Wasserkraft – sowie eine außerordentlich effiziente und ökologisch verträgliche Optimierung und Erweiterung der Stromnetze“, so Ministerialrat Dr. Knut Kübler vom Referat Energieforschung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi).

„ZIEHL“ wird vom Industrieverband Supraleitung e.V., Hürth, und den Forschungszentren Jülich und Karlsruhe mit Unterstützung des BMWi veranstaltet. Zur Zielgruppe gehören Vertreter der Energieversorger, der Kraftwerksbranche und der Netzbetreiber. Die Tagung richtet sich außerdem an Energieverantwortliche aus der Industrie sowie an Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik.

Die Teilnehmergebühr beträgt 180 Euro, inklusive Verpflegung und Unterlagen.
Anmeldungen und weitere Informationen unter www.ivsupra.de oder bei:
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Marion Gilliar
Telefon: +49 721 608-23501
Fax: +49 721 608-923501
E-Mail: marion.gilliar@kit.edu
Weitere Informationen / Pressekontakt
Industrieverband Supraleitung e.V.
c/o Nexans SuperConductors GmbH (NSC)
Dr. Joachim Bock
Chemiepark Knapsack
50351 Hürth
Telefon: +49 (0)2233 48-6658
Fax: +49 (0)2233 48-6847
E-Mail: presse@ivsupra.de
Internet: www.ivsupra.de
Press’n’Relations II GmbH
Ralf Dunker
Guntherstraße 19
80639 München
Telefon: +49 (0)89 17999275
Fax: +49 (0)89 17999289
Internet: www.press-n-relations.de

Ralf Dunker | Press’n’Relations II GmbH
Weitere Informationen:
http://www.kit.edu

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie