Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Stahl- und Gusszerspanung: Schlüssel zur wirtschaftlichen Produktion

01.10.2015

Die 4. VDI-Fachtagung „Stahl- und Gusszerspanung“ am 21. und 22. Oktober 2015 in Nürtingen stellt sich den aktuellen Herausforderungen in der spanenden Fertigung

Der globale Wettbewerb sowie die knapper und teurer werdenden Ressourcen zwingen die Unternehmen zu neuem Denken in jedem Bereich der Produktion. Dies gilt auch für klassische Fertigungsverfahren wie die spanende Fertigung.


4. VDI-Fachtagung „Stahl- und Gusszerspanung“ am 21. und 22. Oktober 2015 in Nürtingen (Bild: VDI Wissensforum GmbH/ISCAR Germany GmbH)

Schwerpunktthemen der 4. VDI-Fachtagung „Stahl- und Gusszerspanung“ am 21. und 22. Oktober 2015 in Nürtingen sind neue Entwicklungen in der Zerspanung von bleifreien und hochwarmfesten Stählen sowie die Verbesserung von Standmengen und Bearbeitungsqualität durch moderne Vor- und Nachbearbeitungsverfahren bei der Beschichtung von Werkzeugen.

Außerdem stellen Referenten wirtschaftliche Verfahren beim Tieflochbohren mit Minimalmengenschmierung und neue, schnellere Verfahren der Gewindeherstellung vor.

An einem Beispiel aus der Turbinengehäusefertigung wird die neueste Werkzeug- und Prozesstechnologie bei der Bearbeitung von Gusswerkstoffen gezeigt. Weiterhin geht es um Einsatzmöglichkeiten von Mehr- und Multispindelmaschinen sowie Prozessüberwachung in einer kostenoptimalen Großserienfertigung.

Die Tagung, die von der VDI Wissensforum GmbH veranstaltet wird, wendet sich an Fach- und Führungskräfte in fertigenden Unternehmen, an Lieferanten von Werkstoffen und Maschinen, sowie an Dienstleister im Zerspanungsbereich. Angesprochen sind auch Hochschulen und Institute der industrienahen Forschung und Entwicklung.

Welchen Einfluss die Produktauslegung auf die Leistungsfähigkeit moderner Zerspanprozesse hat und wie die Gesamtenergiebilanz einer spanenden Fertigung möglichst effizient gestaltet werden kann, steht im Fokus weiterer Fachreferate.

Ergänzend zur zweitägigen VDI-Fachtagung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich in einer begleitenden Fachausstellung über ausgewählte Themen detailliert zu informieren.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/spanen  oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 62 14-2 01, Telefax: -1 54.

Über die VDI Wissensforum GmbH
Die VDI Wissensforum GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist seit mehr als 50 Jahren einer der führenden Weiterbildungsspezialisten für Ingenieure sowie für Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Die mehr als 1.300 Veranstaltungen im Jahr decken alle relevanten Branchen ab. Das Angebot reicht von Seminaren und Technikforen über modulare Lehrgänge mit abschließender Zertifizierung bis zu Fachtagungen und Kongressen. Dabei gewähren permanente Marktrecherche, ein großes Expertennetzwerk und das ausgeprägte Know-how des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) die hohe Qualität der Veranstaltungen.

Sarah Moser | VDI Wissensforum GmbH
Weitere Informationen:
http://www.vdi-wissensforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

nachricht Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?
21.02.2017 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen