Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Stadtwerke-Szene trifft sich in Berlin

28.03.2011
15. EUROFORUM-Jahrestagung „Stadtwerke 2011“
10. bis 12. Mai. 2011, Hotel InterContinental, Berlin
Rund 70 Unternehmen präsentieren sich auf der begleitenden Fach-Ausstellung der 15. EUROFORUM-Jahrestagung „Stadtwerke 2011“ vom 10. bis 12 Mai 2011 in Berlin. Auf einer Fläche von rund 1400 qm nutzen Energieversorger und Dienstleister die Gelegenheit, mit den etwa 700 Teilnehmern ins Gespräch zu kommen.

Die Themen, mit denen sich die Aussteller präsentieren, spiegeln die aktuellen Herausforderungen wider, denen sich kommunale und regionale Energieversorger angesichts eines zunehmenden Wettbewerbs, neuer regulatorischer Vorschriften und des Umbaus zu einer grünen und smarten Energieversorgung stellen müssen.

Energiemix, Smart Metering und grüne Mobilität

Über ihre Aktivitäten im Bereich erneuerbaren Energien und Erdgas als wesentliche Säulen im künftigen Energie-Mix informieren DONG Energy, WINGAS und E.ON Ruhrgas. Verbiogas, ein auf Reststoffbasis hergestelltes Biogas, das als Kraftstoff eine 90-prozentige CO2-Reduktion gegenüber Benzin erreicht, stellt die VERBIO AG vor. Hochflexible Motorheizkraftwerke sowie den weltweit größten Gasmotor präsentiert Wärtsilä Deutschland.

Mit innovativen Software-Lösungen für das Messwesen und das Datenmanagement für Smart Metering sind die Unternehmen SOPTIM, Bittner+Krull und E.ON Metering vor Ort. Für Stadtwerke, deren Energiedatenmanagement-System die MaBiS-Prozess noch nicht automatisiert beherrschen, bietet Robotron die Stand-Alone Box für MaBiS. Landis+Gyr präsentiert den intelligenten Haushaltszähler, den Ultraschall-Gaszähler und das ecoMeter. Zum Round-Table über „Outsourcing von Smart Metering“ lädt Capgemini ein. Das Thema Elektromobilität besetzt unter anderem der Ladesystemhersteller MENNEKES Elektrotechnik. Durch Probefahrten mit dem Elektro-Auto Tesla macht RWE Effizienz das elektrische Fahren erlebbar.

Betriebswirtschaftliche Prozesse optimieren

„Die EUROFORUM-Jahrestagung ‚Stadtwerke‘ ist für die SIV.AG seit Jahren die zentrale Branchenplattform für die Energiewirtschaft. Insbesondere die Herausforderungen des Fotojahrs 2011 erfordern eine genaue Kenntnis der internen Prozesse und eine effiziente Aufbau- und Ablauforganisation“, so Manfred Diebitz (SIV.AG). Die SIV.AG präsentiert ihre Software-Lösung kVASy.
Neue Wege in der Instandhaltung und den SAG IH-Check sowie neue Prozessunterstützungen für dezentrale Einspeiser im Bereich „Stadtwerkelösungen“ zeigt der führende Partner für die energietechnische Infrastruktur von Versorgern und Industrie, SAG. Die Potenziale für Energieversorger durch ein optimiertes Forderungsmanagement präsentieren unter anderem Domnowski Inkasso und der Spezialist für anwaltliches Forderungsmanagement KSP Kanzlei Dr. Seegers, Dr. Frankenheim Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Der IT-Dienstleister ABIT stellt eine hochflexible Softwareunterstützung für effizientes Forderungsmanagement vor. Wie Prozesse im debitorischen Zahlungsverkehr optimiert und automatisiert werden, zeigt die Aareal Bank. Movento stellt erstmals eine speziell für Stadtwerke entwickelte CRM-Lösung auf Basis der Mittelstandslösung CAS genesisWorld vor. Über Neuerungen bei der Regulierungsmanagementlösung rcRegMan informiert regiocom.

Mit ihrem neuen Geschäftsfeld Utility Full Service werden die Schwesterunternehmen bofest consult und suportica vertreten sein. Zu den beiden weiteren Round Tables mit den Themen „Stadtwerke-Geschäftsführer – Unternehmer oder Büttel der Politik“ und „Portfoliomanagement und Energiebeschaffung“ laden LAB & Company und RheinEnergie Trading ein.

Aktuelle Studienergebnisse

„Volatile Industrie? - Energieversorger im finanziellen Performance-Vergleich“ ist der Titel einer aktuellen Studie, die die Unternehmensberatung Deloitte vorstellen wird. Die Ergebnisse der Verbraucher-Befragung „Zufriedenheit mit Energieversorgern“, in der auch die Wechselbereitschaft erhoben wurde, präsentiert LINK Value Deutschland.

Darüber hinaus werden Siemens, COUNT+CARE, Logica, Schleupen sowie die Stadtwerke-Kooperation Trianel im Rahmen der Ausstellung der EUROFORUM-Jahrestagung „Stadtwerke 2011“ vertreten sein.

Weitere Informationen zur Fach-Ausstellung finden Sie unter:
www.stadtwerke-tagung.de/expo

Weitere Informationen zum Stadtwerke-Award 2011
www.stadtwerke-award.de

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com


EUROFORUM – Quality in Business Information
Als unabhängiger Veranstalter engagiert EUROFORUM ausgewiesene Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und schafft Foren für Wissenstransfer und Meinungsaus-tausch. Auf unseren hochwertigen Konferenzen, Seminaren und Jahrestagungen werden neueste Trends beleuchtet und aktuelle Informationen für die praktische Unternehmensführung geboten. Darüber hinaus knüpfen Führungskräfte wertvolle Kontakte mit den Entscheidern der jeweiligen Branche.
In 2009 wurden unsere Veranstaltungen von über 30.000 Teilnehmern besucht.

EUROFORUM im Firmenverbund der Informa plc
Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc, ist ein in London börsennotiertes Medienunter-nehmen und erzielte in 2009 einen Umsatz von 1,2 Mrd. GBP. Informa beschäftigt über 8.000 Mitarbeiter an 150 Standorten in mehr als 40 Ländern. Mit 55.000 Büchern und über 2.100 Fachpublikationen sowohl in Print- als auch in digitalen Formaten verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Die international renommierte Unternehmensgruppe organisiert und konzipiert darüber hinaus weltweit über 8.000 Veranstaltungen.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland SE
Weitere Informationen:
http://www.stadtwerke-tagung.de/expo
http://www.euroforum.de/presse/stadtwerke-expo2011

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leichtbau zu Ende gedacht – Herausforderung Recycling
23.01.2018 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

nachricht Die Flugerprobung des Airbus A320neo
23.01.2018 | Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Optisches Nanoskop ermöglicht Abbildung von Quantenpunkten

Physiker haben eine lichtmikroskopische Technik entwickelt, mit der sich Atome auf der Nanoskala abbilden lassen. Das neue Verfahren ermöglicht insbesondere, Quantenpunkte in einem Halbleiter-Chip bildlich darzustellen. Dies berichten die Wissenschaftler des Departements Physik und des Swiss Nanoscience Institute der Universität Basel zusammen mit Kollegen der Universität Bochum in «Nature Photonics».

Mikroskope machen Strukturen sichtbar, die dem menschlichen Auge sonst verborgen blieben. Einzelne Moleküle und Atome, die nur Bruchteile eines Nanometers...

Im Focus: Optical Nanoscope Allows Imaging of Quantum Dots

Physicists have developed a technique based on optical microscopy that can be used to create images of atoms on the nanoscale. In particular, the new method allows the imaging of quantum dots in a semiconductor chip. Together with colleagues from the University of Bochum, scientists from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute reported the findings in the journal Nature Photonics.

Microscopes allow us to see structures that are otherwise invisible to the human eye. However, conventional optical microscopes cannot be used to image...

Im Focus: Vollmond-Dreierlei am 31. Januar 2018

Am 31. Januar 2018 fallen zum ersten Mal seit dem 30. Dezember 1982 "Supermond" (ein Vollmond in Erdnähe), "Blutmond" (eine totale Mondfinsternis) und "Blue Moon" (ein zweiter Vollmond im Kalendermonat) zusammen - Beobachter im deutschen Sprachraum verpassen allerdings die sichtbaren Phasen der Mondfinsternis.

Nach den letzten drei Vollmonden am 4. November 2017, 3. Dezember 2017 und 2. Januar 2018 ist auch der bevorstehende Vollmond am 31. Januar 2018 ein...

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

Veranstaltungen

Leichtbau zu Ende gedacht – Herausforderung Recycling

23.01.2018 | Veranstaltungen

Die Flugerprobung des Airbus A320neo

23.01.2018 | Veranstaltungen

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Optisches Nanoskop ermöglicht Abbildung von Quantenpunkten

23.01.2018 | Physik Astronomie

Neue Formeln zur Erforschung der Altersstruktur nicht-linearer dynamischer Systeme

23.01.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Dreifachblockade am Glioblastom

23.01.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics