Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Staatssekretär eröffnet in Berlin internationale Konferenz zur Nachhaltigkeit

23.09.2008
Rachel: "Forschung für Nachhaltigkeit treibt Innovationen voran"

Energie und Ressourcen besser für die Wirtschaft nutzbar zu machen, das ist das Ziel der Forschung für die Nachhaltigkeit.

"Wir streben den Aufbau einer langfristigen, tragfähigen und gleichberechtigten Forschungspartnerschaft an", sagte Thomas Rachel MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), als er die Konferenz "Forschung für Nachhaltigkeit – Treiber für Innovationen" eröffnete.

Mehr als 500 Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft werden in den nächsten drei Tagen in Berlin über den Stand der Forschung, über Kooperation von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie über zukünftige Forschungsprioritäten diskutieren. Ein Schwerpunkt des Forums wird der "12th European Roundtable on Sustainable Consumption and Production (erscp2008)" sein, den in diesem Jahr erstmals Deutschland ausrichtet.

"Die Forschung für Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Innovationstreiber", sagte Rachel. Ob in der Produktion, bei der Verteilung und Nutzung von Gütern, im Verkehrsbereich, bei der Erzeugung von Energie – überall versuchen Forscher, mit geringeren Belastungen für die Umwelt einen größeren Nutzen für alle Menschen zu erwirtschaften. Daher ist die Forschung für die Nachhaltigkeit zentraler Bestandteil der Hightech-Strategie der Bundesregierung.

"In der Umwelttechnik liegen die Märkte der Zukunft, und zwar weltweit", betonte Rachel. "Deshalb wird sich die Forschung für Nachhaltigkeit in Zukunft noch internationaler ausrichten." Bei der Veranstaltung traf sich Rachel mit hochrangigen Vertretern der Forschungspolitik aus Polen, Tschechien, Bulgarien, Rumänien und Ungarn. Nach der erfolgreichen Startphase des im vergangenen Jahr in Leipzig begonnenen Dialogs zur Nachhaltigkeitsforschung wurde nun beschlossen, die Zusammenarbeit weiter zu vertiefen.

Darüber hinaus nimmt eine Gruppe von internationalen Beobachtern aus den wichtigsten Schwellenländern an der Veranstaltung teil. Staatssekretär Rachel betonte, dass das Bundesministerium für Bildung und Forschung im nächsten Jahr das Rahmenprogramm fortführen werde und erhebliche Investitionen in die Forschung für die Nachhaltigkeit plane.

| BMBF Newsletter
Weitere Informationen:
http://www.fona.de/forum-2008
http://www.bmbf.de/press/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung