Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Von springenden Genen und der Vogelwelt der Zukunft

21.09.2011
Vom 30. September bis zum 4. Oktober 2011 findet an der Universität Potsdam die 144. Jahresversammlung der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft (DO-G) statt.

Es ist das erste Mal in der Geschichte der Gesellschaft, dass sie Potsdam als Austragungsort einer Jahresversammlung wählt. Die Tagung eröffnet DO-G-Präsident Prof. Dr. Franz Bairlein.

Etwa 500 Wissenschaftler und Experten werden erwartet. Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung ist die Beziehung von Vogelwelt und Klimawandel. Als Referenten treten deshalb auch Wissenschaftler von Potsdamer außeruniversitären Einrichtungen, wie etwa dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), auf.

ACHTUNG! Pressegespräch am 30. September, 13.00 Uhr

Auf dem Programm stehen verschiedenste Themen, deren Palette vom „Mobbing bei Singvögeln“ über „Methoden der Geschlechtsbestimmung (bei Wasserralle und Tüpfelsumpfhuhn)“ bis hin zur „Arbeitsteilung bei Skuapaaren“ und den Methoden der Genetik („springende Gene“) reicht. Weitere Vortragsblöcke beschäftigen sich zum Beispiel mit dem Weißstorch, der Bioakustik und Vögeln in der Agrarlandschaft.

Gerade in der Vogelwelt finden sich vielfältige Spuren des derzeitigen Klimawandels. Zugzeiten verändern sich, manche Arten ziehen weniger und weniger weit, viele Arten legen ihre Eier heute früher als noch vor wenigen Jahrzehnten. Fortpflanzungsziffern verändern sich, immer mehr „südliche“ Arten brüten in Mitteleuropa und ganze Lebensgemeinschaften befinden sich im Wandel.

Es sind insbesondere die kleinräumigen Variationen im Klimawandel, die erhebliche regionale Unterschiede in Niederschlag und Temperatur zeigen und so Lebensräume recht kleinräumig verändern können. Weiterer Lebensraumverlust und zunehmende Habitatfragmentierung (Zerschneidung), heute schon die wichtigsten Faktoren für den Rückgang vieler Arten, können die Folge sein.

Habitatfragmentierung kann Kleinpopulationen bedingen und bestimmt den Genfluss zwischen benachbarten Populationen. Sie kann somit erhebliche Auswirkungen auf die Populationsstruktur und damit genetische Struktur einer Population und somit auf die Anpassungsfähigkeit einer Art haben.

Um die Konsequenzen des globalen Wandels, neben Klimawandel insbesondere Landschaftswandel durch Landnutzung, auf Populationen verstehen zu können, braucht es die Populationsgenetik. Vom Wandel besonders betroffen sind die Vögel der Agrarlandschaft. Die Feldlerche und der Kiebitz tun sich schwer und die Situation wird für sie durch den vermehrten Energiepflanzenbau nicht einfacher.

Die Universität Potsdam richtet die Jahrestagung gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Berlin-Brandenburgischer Ornithologen aus. Exkursionen führen in die Döberitzer Heide, die Nuthe-Nieplitz-Niederung, das Havelländische Luch, zu den Linumer Teichen, in die Untere Havelniederung und zum Gülper See.

Hinweis an die Redaktionen:

Zeit: 30. September 2011, 10.45 Uhr
Ort: Universität Potsdam, Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, Haus 6
Kontakt: Prof. Dr. Dieter Wallschläger, Telefon: 0331/977-1915, E-Mail: E-Mail: DO-G2011@uni-potsdam.de

Am 30. September findet um 13.00 Uhr auf dem Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, Haus 6, Seminarraum 16 ein Pressegespräch statt. Die Moderation hat Dr. Wilhelm Irsch, Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Ornithologen Gesellschaft, übernommen. Als Gesprächsteilnehmer stehen Ihnen zur Verfügung:

Prof. Dr. Franz Bairlein, Präsident der Deutschen Ornithologen Gesellschaft
Prof. Dr. Katrin Boehning-Gaese, Biodiversität und Klimaforschungszentrum Frankfurt am Main
Dr. Wolfgang Fiedler, Generalsekretär der Deutschen Ornithologen Gesellschaft
Wolfgang Mädlow, Arbeitsgemeinschaft Berlin-Brandenburgischer Ornithologen
Prof. Dr. Dieter Wallschläger, Universität Potsdam, AG Ökoethologie

Sylvia Prietz | Universität Potsdam
Weitere Informationen:
http://www.do-g.de
http://www.abbo-info.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie