Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schiffsemissionen und Klimaschutz an der HAW Hamburg

04.03.2009
Wie sehen technologische Lösungen zur Vermeidung von CO2-Ausstoß aus? Welche wirtschaftliche Bedeutung hat die Verringerung von Treib­hausgasen?

Was tut sich generell auf dem Schifffahrtsmarkt und welche rechtlichen Rahmenbedingungen bestehen? Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie aus Behörden und Verbänden referieren über ihr Spezialgebiet und stellen sich der Diskussion:

Fachtagung "Schiffsemissionen und Klimaschutz - Herausforderungen, Handlungsbedarfe und innovative Ansätze" am 22. April 2009 von 8.30-16 Uhr in der HAW Hamburg, Berliner Tor 21, 20099 Hamburg

Ziel des Forschungs- und Transferzentrums "Applications of Life Sciences" (FTZ-ALS) der HAW Hamburg und seiner Kooperationspartner - der Handelskammer Hamburg, der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (Leitstelle Klimaschutz), dem Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V. u.a. - ist es, das Thema "Schiffsemissionen und Klima­schutz" auf europä­ischer, nationaler und regionaler Ebene zu erörtern. Insbesondere sollen auf der Tagung innovative Ansätze zur Reduktion von Schiffs­emissionen vorgestellt werden.

Obwohl das Schiff nach wie vor der umweltfreundlichste und energieeffizienteste Verkehrsträger ist, hat der globale Seeverkehr mit gut drei Prozent des weltweiten CO2-Ausstoßes ein Niveau erreicht, das bei der Entwicklung von Klimaschutzstrategien beachtet werden sollte. Die Nicht-Bilanzierung der von der Schifffahrt verursachten Umweltschäden sorgt für eine Verschiebung privater Kosten auf die Gemeinschaft. Dies erzeugt gerade in Hafenstädten wie Hamburg einen besonderen Handlungsbedarf und stellt die Hafenwirtschaft vor neue Herausforderungen.

Anmeldung zur Tagung: Siehe Programm (Anmeldeschluss: 10. April 2009)

Kontakt: HAW Hamburg, Forschungs- und Transferzentrum "Applications of Life Sciences", Franziska Mannke, Tel.: 040.428 75-6324, Fax: 040. 428 75-6079,E-Mail: franziska.mannke@haw-hamburg.de

Dr. Katharina Jeorgakopulos | idw
Weitere Informationen:
http://www.fuellingtheclimate.eu
http://www.haw-hamburg.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie