Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Save the Date: HHL-Forum "Markt und Moral" am 19./20. November 2014 mit Wolfgang Huber

07.07.2014

Markt und Wettbewerb sind Grundlagen unseres Wohlstandes.

Doch gibt es nach verbreiteter Meinung zahlreiche Missstände, die mit der Marktwirtschaft in Verbindung gebracht werden, von wachsender Ungleichheit und Ausbeutung bis hin zu diversen Skandalen. Tatsächlich ist das Verhältnis von Markt und Moral spannungsreich.


HHL-Forum "Markt und Moral" am 19./20. November 2014 an der HHL Leipzig Graduate School of Management. Foto: HHL

Die HHL Leipzig Graduate School of Management und das Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik wollen gemeinsam diese Problematik auf dem diesjährigen HHL Forum „Führung neu Denken“ angehen. Es findet unter dem Motto „Markt und Moral“ am 19. und 20. November 2014 in Leipzig statt.

Wir laden Sie ein, gemeinsam mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, unter ihnen Prof. Dr. Gerhard Casper (ehem. Präsident der Stanford University), Prof. Dr. Dr. Karl Homann (ehem. Inhaber des ersten Lehrstuhls in Deutschland für Wirtschafts- und Unternehmensethik, Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik), Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber (evangelischer Theologe und ehem. Bischof), Prof. Dr. Ulrich Lehner (Aufsichtsratsvorsitzender von ThyssenKrupp) und Prof. Dr. Jürgen Strube (ehem. Aufsichtsratsvorsitzender der BASF SE) über die moralische Qualität der Marktwirtschaft und deren Voraussetzungen zu diskutieren.

Wir möchten Sie bitten, sich diesen Termin in Ihrem Kalender vorzumerken. Sie können sich heute schon auf unserer Website (http://www.hhl.de/hhl-forum) informieren und anmelden. Pressevertreter akkreditieren sich bitte bei volker.stoessel(at)hhl.de.

Unterstützt wird das HHL-Forum durch die Heinz Nixdorf Stiftung sowie durch den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft.

Die HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Neben der internationalen Ausrichtung spielt die Verknüpfung von Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. http://www.hhl.de

Weitere Informationen:

http://www.hhl.de/hhl-forum

Volker Stößel | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie