Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Save the date: Forum European Neuroscience – 07. bis 11. Juli 2018 in Berlin

02.05.2018

Rund 7000 Wissenschaftler aus der ganzen Welt erwarten die Organisatoren des Forum of European Neuroscience, das vom 07. bis 11. Juli 2018 in Berlin stattfinden wird.

Rund 7000 Wissenschaftler aus der ganzen Welt erwarten die Organisatoren des Forum of European Neuroscience, das vom 07. bis 11. Juli 2018 in Berlin stattfinden wird. Damit kehrt dieser internationale Kongress nach 20 Jahren erstmals wieder in jene Stadt zurück, in der das erste Forum vor 20 Jahren stattgefunden hatte – damals mit knapp 4000 Teilnehmern. Tagungsort ist 2018 das CityCube Berlin.


Im Mittelpunkt dieses Kongresses stehen die neuesten Entwicklungen der Neurowissenschaften und Hirnforschung. Es geht um den »komplexen Kosmos im Kopf«, um neurodegenerative Erkrankungen, neuronale Stammzellen und Gene Editing, um Stabilität und Veränderung im Nervensystem, um Wahrnehmung und Verhalten, um den Einfluss epigenetischer Faktoren auf Krankheiten und Verhalten sowie um jene neuronalen Prozesse, die etwa bei Angst und Schmerz eine Rolle spielen oder den Schlaf steuern.

Auf der Website des Kongresses sind alle Informationen über das Programm mit seinen rund 80 Sitzungen verfügbar. Über die Themen der Tagung orientiert aber auch eine angehängte Übersicht.

Das Pressezentrum bietet Journalistinnen und Journalisten die erforderlichen Arbeitsmöglichkeiten. Dort finden auch die Pressekonferenzen statt sowie die Neuro-Talks, informelle Gespräche mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in kleiner Runde.

Ebenfalls im Pressebereich auf der Website stehen die Online-Anmeldung für Journalistinnen Journalisten sowie die Akkreditierungsrichtlinien zur Verfügung. Als Medienvertreter/-in können Sie sich kostenlos registrieren, wenn Sie hauptberuflich journalistisch tätig sind und über einen gültigen Presseausweis oder ein Auftragsschreiben der Redaktion verfügen. Natürlich ist auch eine Anmeldung vor Ort möglich.

Pressekontakt für Medien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz:
Barbara Ritzert
Press Officer (German language)
ProScience Communications GmbH
Tel: +49 (0) 8157 9397-0
mobil: +49 151 120 433 11
E-Mail: ritzert@proscience-com.de

Weitere Informationen:

https://forum2018.fens.org/ Website FENS 2018
https://forum2018.fens.org/contact-press/press#.WuhP-NNuZJs Presse-Informationen und Akkreditierungsrichtlinien
https://form.jotformeu.com/80163741684358 Online-Akkreditierung für Medien
https://forum2018.fens.org/forum-programme/scientific-programme-(2)#.WuhPj9NuZJs Wissenschaftliches Programm

Barbara Ritzert | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Diabetes Kongress 2018: Ernährungsmodelle im Fokus – weniger Fett oder weniger Kohlenhydrate?
30.04.2018 | Deutsche Diabetes Gesellschaft

nachricht 89. HNO-Kongress: Immuntherapie als Hoffnung bei Kopf- und Halstumoren (9. bis 11. Mai, Lübeck)
30.04.2018 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Stagediving mit Biomolekülen verbessert optische Mikroskopie

Physiker aus Dresden und Würzburg haben eine neuartige Methode für die optische Mikroskopie entwickelt. Mit Hilfe biologischer Motoren und einzelner Quantenpunkte erzeugen sie ultra-hochaufgelöste Bilder.

Die Auflösung konventioneller optischer Mikroskopie ist durch das fundamentale physikalische Prinzip der optischen Beugung auf etwa die halbe Wellenlänge des...

Im Focus: Stagediving with biomolecules improves optical microscopy

Physicists from Dresden and Würzburg have developed a novel method for optical microscopy. Using biological motors and single quantum dots, they acquire ultra-high-resolution images.

The resolution of conventional optical microscopy is limited by the fundamental physical principle of diffraction to about one half of the wavelength of the...

Im Focus: DNA-Kopierer arbeitet auch als Schredder

Ein internationales Forscherteam hat in den Kraftwerken der Zelle, den Mitochondrien, eine unerwartete Entdeckung gemacht: Ein Enzym, das dort für die Vervielfältigung der DNA zuständig ist, kann zusätzlich defekte DNA abbauen. Diese Doppelfunktion lässt sich eventuell für die Therapie bestimmter Formen der Epilepsie nutzen. An der Studie unter Federführung der Universität Bonn waren auch Forscher der Universitäten Cambridge und Köln maßgeblich beteiligt. Die Ergebnisse erscheinen nun in der renommierten Fachzeitschrift Nature Communications.

Mitochondrien sind Kraftwerke im Miniformat: Sie erzeugen Energie und sorgen so dafür, dass die Zellen ihre Funktionen erfüllen können. Die meisten Zellen...

Im Focus: Einstein-Podolsky-Rosen-Paradoxon erstmals in Vielteilchensystem beobachtet

Physiker der Universität Basel haben das quantenmechanische Einstein-Podolsky-Rosen Paradoxon erstmals in einem System aus mehreren hundert miteinander wechselwirkenden Atomen beobachtet. Das Phänomen geht auf ein berühmtes Gedankenexperiment aus dem Jahr 1935 zurück. Es erlaubt, präzise Vorhersagen für Messungen zu machen und könnte in neuartigen Sensoren und Abbildungsverfahren für elektromagnetische Felder Verwendung finden. Das berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Science».

Wie präzise kann man die Ergebnisse von Messungen an einem physikalischen System vorhersagen? In der Welt der kleinsten Teilchen, die den Gesetzen der...

Im Focus: Einstein-Podolsky-Rosen paradox observed in many-particle system for the first time

Physicists from the University of Basel have observed the quantum mechanical Einstein-Podolsky-Rosen paradox in a system of several hundred interacting atoms for the first time. The phenomenon dates back to a famous thought experiment from 1935. It allows measurement results to be predicted precisely and could be used in new types of sensors and imaging methods for electromagnetic fields. The findings were recently published in the journal Science.

How precisely can we predict the results of measurements on a physical system? In the world of tiny particles, which is governed by the laws of quantum...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Save the date: Forum European Neuroscience – 07. bis 11. Juli 2018 in Berlin

02.05.2018 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress 2018: Ernährungsmodelle im Fokus – weniger Fett oder weniger Kohlenhydrate?

30.04.2018 | Veranstaltungen

89. HNO-Kongress: Immuntherapie als Hoffnung bei Kopf- und Halstumoren (9. bis 11. Mai, Lübeck)

30.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neue Tierart in der Nordsee

02.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Nanopartikel aus Kläranlagen - vorläufige Entwarnung

02.05.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Die südatlantische Anomalie ist offenbar kein Anzeichen für eine beginnende Polumkehr

02.05.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics