Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rohstoff Müll – Milliardenmarkt wartet auf neue Regeln

13.09.2010
17. EUROFORUM-Jahrestagung „Abfallwirtschaft 2010“
4. und 5. Oktober 2010, Pullman Cologne, Köln
Die Veröffentlichung des Referentenentwurfs zur Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) im August 2010 hat die Debatte um die Zuständigkeiten für die Abfallentsorgung zwischen privaten und kommunalen Entsorgern erneut angeheizt.

Der erneute Preisanstieg für Altpapier, Schrott, gebrauchte Kunststoffe und Nichteisenmetalle treibt die Begehrlichkeiten um den Rohstoff Müll weiter an und macht die gesetzliche Regelung für die Einführung der „Wertstofftonne“ zu einem wirtschaftlichen Faktor. Neben den Zuständigkeiten für die Entsorgung soll das neue KrWG definieren, wann Stoffe als Abfall oder als Nebenprodukt einzuordnen sind. Darüber hinaus soll zwischen Abfallverwertung und -beseitigung gesetzlich unterschieden werden.

Auf der 17. EUROFORUM-Jahrestagung „Abfallwirtschaft 2010“ (4. und 5. Oktober 2010, Köln) stellt Dr. Frank Petersen (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit) den Entwurf des KrWG vor und geht auf die Ziele des neuen Rechtsrahmens für die Abfallentsorgung und das Recycling ein. So sieht der Entwurf vor, dass bereits ab 2020 65 Prozent aller Siedlungsabfälle und mindestens 80 Prozent aller Bau- und Abbruchabfälle recycelt oder stofflich verwertet werden.

Damit geht die Novelle weit über die EU-Abfallrahmenrichtlinie hinaus, die durch das neue KrWG umgesetzt werden soll. Die Ressourcen- und Recyclingstrategien der EU für eine nachhaltige Abfallbewirtschaftung stellt Andreas Versmann (Europäische Kommission) vor. Die Debatte um die Frage zwischen Daseinsvorsorge und Warenfreiheit zwischen kommunalen und privaten Entsorgungsunternehmen wird in der Podiumsdiskussion von Dr. Hennig Friege (Awista / Stadtwerke Düsseldorf), Eric Rehbock (Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung, bvse) sowie Markus Müller-Drexel (Intersoh Dienstleistungen) und Dr. Frank Petersen weitergeführt.

In Berlin haben die Berliner Stadtreinigungsbetriebe bereits Wertstofftonnen eingeführt und im Neckar-Odenwald-Kreis läuft ein weiteres Wertstofftonnen-Pilotprojekt. Beide Projekte werden auf der EUROFORUM-Jahrestagung vorgestellt und diskutiert. Die Markt- und Preisentwicklung der unterschiedlichen Stoffströme sowie die Anforderungen an Recycling und Ersatzbrennstoffe sind weitere Themen der etablierten Jahrestagung.

Das vollständige Programm finden Sie unter:
www.euroforum.de/pr-abfallwirtschaft2010

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com


EUROFORUM Deutschland SE
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM Deutschland SE ist einer der führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 7.500 Mitarbeiter.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/presse/abfallwirtschaft2010

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht 350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin
28.02.2017 | Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Auf den Spuren der Entstehung von Kondensationstropfen

28.02.2017 | Physik Astronomie