Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Risikomanagement in der Chemieindustrie

29.09.2011
Euroforum-Konferenz „Risikoszenarien in der Chemieindustrie“
23. und 24. November, Maritim Hotel Frankfurt
Die chemische Industrie ist durch die Produktion explosiver und giftiger Stoffe besonders risikosensibel. Der Großbrand in einer Chemiefabrik im australischen Canberra zeigte, wie schnell ein Unfall passieren kann. Explosionen oder Brände, Giftige Gaswolken Evakuierungen und Umweltschäden sind Horrorszenarien für jedes Krisenmanagement. Extreme Wetterereignisse, technisches oder menschliches Versagen, aber auch kriminelle Handlungen sind eine allgegenwärtige Bedrohung für Chemieunternehmen.

Weitreichende Auswirkungen hatte beispielsweise der Großbrand 2009 im Chemiewerk Weka, der auf die benachbarte Dornbracht-Armaturenfabrik übergriff. Der Schaden belief sich insgesamt auf 200 bis 300 Millionen Euro. „Das größere Problem ist, dass wir durch den Lieferausfall Marktanteile verlieren. Schließlich mussten wir 4,5 Millionen Einzelteile wegwerfen“, erklärte Geschäftsführer Matthias Dornbracht im Interview mit dem Handelsblatt (22.5.2010).

Über die Regulierung des Großschadens, den Umgang mit den Versicherungen und die „lessons learned“ berichtet der Iserlohner Unternehmer auf der Euroforum-Konferenz „Risikoszenarien in der Chemieindustrie“ am 23. und 24. November in Frankfurt am Main. Weitere Themen der Tagung sind technisches Versagen, Arbeitssicherheit, Netzüberlastung und Stromausfall, Naturgefahren sowie Cyberkriminalität. Die souveräne und sichere Kommunikation im Krisenfall erarbeiten die Teilnehmer im Workshop anhand eines beispielhaften Krisenszenarios.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar unter:
bit.ly/risiko_chemie


Gute Krisenmanager brauchen mehr als Notfallpläne
„Erkennen Sie Ihre Risiken, bevor es die Wettbewerber tun“, mahnt Ifnek-Geschäftsführer Prof. Dr. Udo Weis und erläutert anhand der ISO 31000 das ganzheitliche Risikomanagement als Führungsaufgabe. Die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Notfallorganisation werden am Beispiel des Industrieparks Höchst aufgezeigt. Welche Anforderungen Führungskräfte mitbringen sollten, um in Ausnahmesituationen souverän zu agieren, zeigt ein Vertreter der Feuerwehr Münster auf. Die Auswirkungen der Energiewende auf die chemische Industrie ist ein weiteres Thema der Euroforum-Konferenz.


Pressekontakt:

Claudia Büttner
Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Euroforum Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3380
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4380
E-Mail: presse@euroforum.com
Twitter: www.twitter.com/euroforumPR

Claudia Büttner | Euroforum Deutschland SE
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen
28.02.2017 | Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

nachricht 350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin
28.02.2017 | Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Viele Android-Passwort-Manager unsicher

28.02.2017 | CeBIT 2017

Wie Medikamente als Virus getarnt gegen Krebs wirken können

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wasserkreislauf reicht viel tiefer als bisher gedacht

28.02.2017 | Geowissenschaften