Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Restrukturierung von Schuldnerstaaten notwendig

26.04.2011
7. Handelsblatt Jahrestagung „Restrukturierung 2011“
5. und 6. Mai 2011, Hilton Frankfurt
Programm: www.handelsblatt-restrukturierung.de

Die neuerliche Herabstufung Griechenlands zeigt, dass ein Jahr nach Verabschiedung des Rettungspakets die Schuldenkrise nicht überwunden ist. Experten sind besorgt, da auch die Refinanzierungskosten der finanziell angeschlagenen Länder in den vergangenen Monaten kräftig gestiegen sind, was den Schuldendienst verteuert und damit die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Hilferufs erhöht.

Die Regierungen versuchen nun, mithilfe von Sparprogrammen aus dem Teufelskreis auszubrechen. Thomas Lorenz, Direktor des Bundesverbands deutscher Banken, spricht auf 7. Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung 2011 (5. und 6. Mai 2011, Frankfurt) über eigenverantwortliche Krisenbewältigung, Erfolgsaussichten bei der Restrukturierung von Kreditinstituten und mögliche Insolvenzverfahren für Staaten.

Weitere Themen des Restrukturierungsgipfels sind die globale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie, krisenfeste Immobilienfinanzierung sowie das Insolvenzplanverfahren als strategische Option in der Sanierung. Das vollständige Programm ist abrufbar unter: www.handelsblatt-restrukturierung.de

IDW-Standards für Sanierungskonzepte noch sinnvoll?
Die Anforderungen des Instituts der Wirtschaftsprüfer e.V. (IDW) werden sowohl von Wirtschaftsprüfern als auch von Finanzierern als Grundlage für ein Sanierungsgutachten herangezogen. Ob weiterhin die hohen IDW-Standards Vorrang haben oder auch die Vorgaben des BGH genügen würden, diskutieren Kolja von Bismarck (Linklaters LLP), Bernd Richter (Ernst & Young), Wolfgang Topp (Deutsche Bank AG), Dr. Sven-Holger Undritz (White & Case LLP) und Florian Wunderlich (McKinsey & Company).
Ende der Rettungsprogramme – Ende der Finanzierung?
Die veränderten Finanzierungsstrukturen gerade im Hinblick auf die auslaufenden Rettungsprogramme diskutieren Frank Grell (Latham & Watkins LLP), Charles Herlinger (Almatis Gruppe), Peter Hoegen (Allen & Overy LLP), Karl-J. Kraus (Roland Berger Strategy Consultants), Dr. Dirk Schumacher (Goldman Sachs International) und Hans Joachim Weidtmann (Commerzbank).

Aktuelle Zahlen zur globalen Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie stellt Max Falckenberg (Roland Berger Strategy Consultants) vor. Der Finanzexperte geht hierbei ebenso auf die Auswirkungen der Krise und Restrukturierungsmaßnahmen zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit ein.

Krisenfeste Immobilienfinanzierung
Die deutschen Verbraucher legen großen Wert auf langfristige Planbarkeit und Zinssicherheit bei ihrer Immobilienfinanzierung. Durch den von der EU-Kommission vorgelegten Richtlinienvorschlag für Hypothekarkredite sieht die deutsche Kreditwirtschaft diese wesentlichen Anforderungen an den Immobilienkredit in Deutschland gefährdet. Prof. Rolf Rattunde (Leonhardt Rechtsanwälte) erörtert, ob die Immobilienfinanzierung tatsächlich in der Krise steckt und CMBS, Mezzanine und Distressed Debts alternative Insolvenzverfahren sein können.
Die Zukunft der Warenhäuser
Einen Praxisbericht zur Restrukturierung des Warenhauses Karstadts liefert Thomas Fox (Modalis Management AG), der das insolvente Unternehmen bereits während der Sanierung zurück in die schwarzen Zahlen holte. Der Sanierungsexperte spricht über die Zukunft und demographische Faktoren zur Unterstützung der Vertriebsform Warenhaus.
Weitere Informationen zum Programm
EUROFORUM Deutschland SE
Konzeption und Organisation für Handelsblatt Veranstaltungen
Julia Batzing
Senior-Pressereferentin
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon.: +49 (0)2 11. 96 86-33 81
Fax: +49 (0)2 11. 96 86-43 81
E-Mail: presse@euroforum.com
Handelsblatt und Wirtschaftswoche Veranstaltungen
EUROFORUM ist Exklusiv-Partner für Veranstaltungen des Handelsblatts sowie der WirtschaftsWoche. Gemeinsam werden Konzepte zu aktuellen und richtungweisenden Themen erarbeitet. Die Vermarktung und Durchführung der Veranstaltungen erfolgt durch EUROFORUM.

EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc, ist ein in London börsennotiertes Medienunternehmen und erzielte in 2009 einen Umsatz von 1,2 Mrd. GBP. Informa beschäftigt über 8.000 Mitarbeiter an 150 Standorten in mehr als 40 Ländern. Mit 55.000 Büchern und über 2.100 Fachpublikationen sowohl in Print- als auch in digitalen Formaten verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Die international renommierte Unternehmensgruppe organisiert und konzipiert darüber hinaus weltweit über 8.000 Veranstaltungen.

Julia Batzing | EUROFORUM Deutschland SE
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018
20.06.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung
19.06.2018 | Universität Heidelberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics