Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Reibleistung mindern – Effizienz steigern

06.02.2014
Die 7. VDI-Fachtagung „Zylinderlaufbahn, Kolben, Pleuel“ am 3. und 4. Juni 2014 in Baden-Baden präsentiert aktuelle Optimierungsstrategien im Motorenblock

Den Kraftstoffverbrauch und damit die Emissionen zu mindern, ist im gesamten Fahrzeugbau ein Treiber von Innovationen. Auch bei Verbrennungsmotoren besteht weiterhin Potenzial, die Reibleistungen zu mindern und somit die Effizienz zu steigern. Welche Optimierungsstrategien für den Kurbeltrieb im Nutzfahrzeug und im Pkw bestehen, diskutiert die 7. VDI-Fachtagung „Zylinderlaufbahn, Kolben, Pleuel“ am 3. und 4. Juni 2014 in Baden-Baden.

Bei Nutzfahrzeugmotoren erhöhen steigende Zünddrücke die mechanischen Belastungen. Um diesen entgegen zu wirken, sind Stahlkolben in immer breiterem Umfang sowie Kolbenringe mit neu entwickelten Beschichtungen versehen. Ziel ist, den Verschleiß bei geringem Ölverbrauch zu beherrschen und die Gefahr von Korrosion an den Zylinderlaufbahnen zu minimieren. Einen Überblick zur Entwicklung von Industriemotoren gibt der Einführungsvortrag auf der Veranstaltung von Dr. Ing. Ralf Marquard, Deutz.

Im Bereich der Pkw-Motoren sind steigende Leistungsdichten eine Folge der europäischen CO2-Emissionsgesetzgebung. Hierdurch erhöhen sich insbesondere die thermischen Belastungen. Auf der Veranstaltung „Zylinderlaufbahn, Kolben, Pleuel“ diskutieren Fachleute aktuelle Lösungen für die geänderten Anforderungen von Otto- und Dieselmotoren. Dr. Ing. Hennig Baumgarten von FEV stellt für den Ottomotor Maßnahmen vor, um die CO2-Zielwerte von durchschnittlich 95 Gramm Ausstoß pro Kilometer bis 2020 zu erreichen. Darüber hinaus geben weitere Vorträge Impulse für breite Anwendungen in einem kostenbewussten Markt.

Einer der Höhepunkte der Veranstaltung ist eine Poster-Präsentation, die über technische Lösungen der Zulieferindustrie, Entwicklungswerkzeuge und erste seriengefertigte Produkte informiert. Beiträge kommen unter anderem von NanoFocus, Mahle und Sulzer Metco.

Unter der fachlichen Trägerschaft der VDI-Gesellschaft Materials Engineering leitet Dr. Ing. Stefan Spangenberg von Mahle die VDI-Tagung. Sie richtet sich an Zulieferer und Hersteller der Automobilindustrie sowie Experten aus der Wissenschaft und Forschung.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/kurbeltrieb oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.

Über das VDI Wissensforum
Die VDI Wissensforum GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist seit mehr als 50 Jahren einer der führenden Weiterbildungsspezialisten für Ingenieure sowie für Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Die mehr als 1.300 Veranstaltungen im Jahr decken alle relevanten Branchen ab. Das Angebot reicht von Seminaren und Technikforen über modulare Lehrgänge mit abschließender Zertifizierung bis zu Fachtagungen und Kongressen. Dabei gewähren permanente Marktrecherche, ein großes Expertennetzwerk und das ausgeprägte Know-how des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) die hohe Qualität der Veranstaltungen.

Jennifer Rittermeier | VDI Wissensforum GmbH
Weitere Informationen:
http://www.vdi.de/kurbeltrieb
http://www.vdi-wissensforum.de

Weitere Berichte zu: Kolben Optimierungsstrategien Pleuel Reibleistung VDI VDI-Fachtagung Wissensforum

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern
08.12.2017 | Swiss Tropical and Public Health Institute

nachricht Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter
07.12.2017 | Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mit Quantenmechanik zu neuen Solarzellen: Forschungspreis für Bayreuther Physikerin

12.12.2017 | Förderungen Preise

Stottern: Stoppsignale im Gehirn verhindern flüssiges Sprechen

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik