Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Print Media Future Day": Zukunft der Printmedien

20.11.2009
Symposium an der Hochschule der Medien am 25. November 2009

Wie verändert das Internet die Printmedien? Was heißt das für das Mediennutzungsverhalten? Welche Folgen haben crossmediale Technologien und neue Formen der Marktkommunikation für Druckprodukte? Welche Trends ergeben sich für die wichtigsten Printmediengattungen?

Um diese Fragen dreht sich der erste "Print Media Future Day" an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart. Das ganztägige Symposium zur Zukunft der Printmedien wird vom Studiengang Print-Media-Management veranstaltet. Es richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Geschäftsführung, Print- und Medienproduktion, Verlagswesen und Publishing, Weiterverarbeitung, Kreativ- und Produktionsagenturen oder Mediendienstleister. Die Teilnahmegebühr beträgt 195 Euro.

Das Symposium beginnt mit einem Einblick und einem Ausblick von Professor Dr. Alexander W. Roos, Rektor der HdM, und Professor Bernd Jürgen Matt vom Studiengang Print-Media-Management. Ihr Credo: Es gilt, Kompetenzen für crossmediale Prozesse zu schaffen. Anschließend geht Manfred Hasenbeck, Geschäftsführender Gesellschafter BurdaYukom Publishing GmbH, München, und Präsident des Europäischen Forum Corporate Publishing, auf die Herausforderung "Zukunft Print" ein. Welche Wettbewerbsvorteile strategische Unternehmensführung bietet, erläutert Ramona Kaden, Geschäftsführerin der Star Publishing GmbH, Böblingen, anhand von Beispielen aus dem eigenen Unternehmen. Dr. Andreas Vogel, Leiter des wissenschaftlichen Instituts für Presseforschung und Medien­beratung, Köln, analysiert das veränderte Mediennutzungsverhalten und die Perspektiven von Zeitschriften im Umfeld digitaler Medien.

Nachmittags folgen zwei parallele Vortragsreihen. Eine stellt Marktveränderungen, Konzepte und Lösungen in den Bereichen Werbedruck, Kataloge sowie Geschäftsdrucksachen in den Mittelpunkt. Die andere dreht sich um Contentmanagement, innovative Produkte und Prozesse in den Bereichen Zeitungen, Anzeigenblätter, Zeitschriften und Verlagsprodukte.

Reiner Mittelbach, Joint Chief Executive Officer, WAN-IFRA Darmstadt, wagt in seinem Vortrag einen Ausblick in die Zukunft: die "Consumer Centric Communication". In der abschließenden Podiumsdiskussion "Printmedien - wohin geht die Reise?" zeigen Wolfgang J. Koschnick, Unternehmensberater und Herausgeber des Focus Jahrbuchs 2009 "Die Zukunft der Printmedien", Bernhard Niemela, Geschäftsführer Verlagsgesellschaft Deutscher Drucker, Reiner Mittelbach, Joint CEO, WAN-IFRA Darmstadt, Jürgen Mühlfeit, Prokurist und Leiter Sales Meyle + Müller, Martin Paff, Geschäftsführer Ringier Deutschland, und Dr. Friedrich Wehrle, Geschäftsführer Motor Presse Stuttgart mögliche Wege in die Zukunft der Printmedien auf.

Die Anmeldung zum Symposium ist unter http://www.hdm-stuttgart.de/pmfd/anmeldung möglich.

Absolventen der Hochschule der Medien und Mitglieder des Fördervereins erhalten einen Rabatt von 50 Euro. Für Studierende steht ein begrenztes Kontingent an Gastkarten zur Verfügung.

Kontakt:
Dorothée Steib
Studiengang Print-Media-Management
Telefon: 0711 8923 2888
E-Mail: steib@hdm-stuttgart.de
Prof. Dr. Klaus Thaler
Studiengang Print-Media-Management
Telefon: 0711 8923 2131
E-Mail: thaler@hdm-stuttgart.de

Kerstin Lauer | idw
Weitere Informationen:
http://www.hdm-stuttgart.de/pmfd
http://www.hdm-stuttgart.de/wd
http://www.hdm-stuttgart.de/pmfd/anmeldung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics