Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Change Management": ohne Vertrauen in den Wandel?

05.12.2012
Tagung des IAI Bochum am 5. Februar 2013

Vertrauen ist der beste „Kitt“ in sozialen Beziehungen: Viele Unternehmen sind auf eine „Vertrauenskultur“ angewiesen, um innovative Leistungen erbringen zu können. Permanente Reorganisationen setzen jedoch das Vertrauen der Mitarbeiter unter Druck.

Wie kann „Change“ umgesetzt werden, so dass Vertrauen im Unternehmen erhalten wird?

Aktuelle Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis zu diesen Themen stehen im Mittelpunkt einer Tagung am 5. Februar 2013 an der Ruhr-Universität Bochum.

Information und Anmeldung:
http://www.projekt-invest.info
http://www.iai-bochum.de
Tel 0234-971170

"Change we can believe in?"
Den Zusammenhang von „Vertrauen“ und „permanentem Wandel“ in Unternehmen untersuchen des IAI Bochum und das IKMS Münster in einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt „InVest“ http://www.projekt-invest.info:

Von fast 300 analysierten Change-Prozessen wurden 90% von den Unternehmen als Erfolge kommuniziert. Doch nur in 56% der Fälle wurde eine verbesserte Qualität durch den Wandel deutlich. Und nur 46% der Change-Prozesse fanden eine hohe „Akzeptanz“ in der Belegschaft. Der „Schein des Erfolges“ wird so in vielen Unternehmen gewahrt. Die Bedingungen für eine nachhaltige Umsetzung von Wandel werden so jedoch verfehlt, Vertrauen in den Wandel kann sich nicht einstellen.

Wie kann „Change“ umgesetzt werden, so dass Vertrauen im Unternehmen erhalten wird?

Aktuelle Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis zu diesen Themen werden am 5. Februar 2013 auf einer Veranstaltung an der Ruhr-Universität Bochum diskutiert.

Das genaue Programm finden Sie unter http://www.projekt-invest.info

Die Veranstaltung richtet sich an Interessenten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Information und Anmeldung:
http://www.projekt-invest.info
http://www.iai-bochum.de
Tel 0234-071170

Thomas Kley | idw
Weitere Informationen:
http://www.iai-bochum.de/
http://www.ikms.eu/
http://www.projekt-invest.info/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Premiere für die "innteract conference"
30.03.2015 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Startup Weekend: In 54 Stunden von der Gründungsidee zur Firmengründung
30.03.2015 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nonoxide ceramics open up new perspectives for the chemical and plant engineering

Outstanding chemical, thermal and tribological properties predestine silicon carbide for the production of ceramic components of high volume. A novel method now overcomes the procedural and technical limitations of conventional design methods for the production of components with large differences in wall thickness and demanding undercuts.

Extremely hard as diamond, shrinking-free manufacturing, resistance to chemicals, wear and temperatures up to 1300 °C: Silicon carbide (SiSiC) bundles all...

Im Focus: Gemeinsam auf der Suche nach Wirkstoff gegen MRSA

Neues Projekt bündelt Kompetenzen des HZI und des Lead Discovery Center in Dortmund

Krankenhauskeime stellen in Deutschland ein immer größeres Problem dar. Der Grund: viele von ihnen sind resistent gegen die meisten herkömmlichen Antibiotika....

Im Focus: Rostocker Forscher entwickeln Mess-System für Schiffbau-Versuchsanstalten

Durch wissenschaftlich fundierte Daten der Forscher um Professor Nils Damaschke vom Institut für Allgemeine Elektrotechnik der Universität Rostock wird es künftig möglich, die Propellerform für Schiffe so zu optimieren, dass weniger Kraftstoff verbraucht und der Propellerverschleiß auf Grund von Kavitation reduziert werden kann. Die Wissenschaftler arbeiten inzwischen an der weiteren Verfeinerung eines kommerziellen Mess-Systems für die weltweit agierenden Schiffbau-Versuchsanstalten.

Kleinste Partikel spielen im täglichen Leben eine immer größere Rolle. Ob es sich um Schadstoffe in der Luft (Feinstaubbelastung) oder Zerstäubungsprozesse...

Im Focus: Den Synapsen bei der Arbeit zusehen

Göttinger Forscher beobachten Synapsenaktivität im Gehirn lebender Fruchtfliegen

Wissenschaftler der Universität Göttingen haben mit einer neuen Methode die Aktivität von Nervenzellen im Gehirn lebender Fruchtfliegen beobachtet. Bislang...

Im Focus: FiberLab-Roboter begeistert auf Photonics West in San Francisco

Mit ihrem „humanisierten“ Roboter zeigten Anna Lena Baumann und Wolfgang Schade erstmalig die erfolgreiche Umsetzung der 3D-Navigation über eine neuartige Lasermethode, der Standard Single-Mode-Glasfaser. Mehr als 17.000 Teilnehmer konnten den Roboter und FiberLab, das erste Projekt des Photonik Inkubators in Göttingen, auf der Photonics West in San Francisco kennen lernen.

Mit Hilfe eines in die Kleidung eingenähten Fasersensors wurden Armbewegungen eines Probanden dokumentiert und nach entsprechender Auswertung an den Roboter...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Premiere für die "innteract conference"

30.03.2015 | Veranstaltungen

Startup Weekend: In 54 Stunden von der Gründungsidee zur Firmengründung

30.03.2015 | Veranstaltungen

Große Bühne für Wissenschaft in drei Minuten

30.03.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Leuchtende Aussichten – Unzerstörbare Bauteilmarkierungen für die Metallbearbeitung

01.04.2015 | HANNOVER MESSE

Klimawandel: Bakterien spielen wichtige Rolle für langfristige Bindung von Kohlendioxid im Meer

01.04.2015 | Biowissenschaften Chemie

Clearstream eröffnet neues Büro in Zürich

31.03.2015 | Unternehmensmeldung