Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Berufsfeld Kommunikationsagenturen": Macromedia Hochschule und GWA starten bundesweite Roadshow

12.04.2010
Gemeinsam mit der MHMK (Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation) veranstaltet der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA im Mai und Juni eine bundesweite Roadshow zum Thema "Zwischen Management und Design - Werbe- und Kommunikationsagenturen als Arbeitgeber".

An den MHMK-Standorten Berlin, Hamburg, Köln, München und Stuttgart werden Experten aus GWA Agenturen und MHMK-Professoren über Berufsbilder in Agenturen berichten und Studiengänge vorstellen, die den Berufseinstieg in die Werbe- und Kommunikationsbranche ermöglichen.

GWA und MHMK beabsichtigen mit dieser Roadshow ein Bewusstsein für die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten in die Werbe- und Kommunikationsbranche zu schaffen: "Viele Berufsbilder der Kommunikationsbranche, wie das des strategischen Planers oder des Kundenberaters, sind hochattraktiv, aber unter Studenten wenig bekannt. Das möchten wir gemeinsam mit der MHMK ändern", sagt GWA Geschäftsführer Dr. Ralf Nöcker.

Prof. Dr. Gabriele Rieck von der MHMK ergänzt: "Strategische Markenführung ist ein zunehmend wichtiges Instrument, um Unternehmen und ihre Leistungen im kommunikativen Wertschöpfungsprozess in allen Märkten klar zu positionieren. Die MHMK schafft mit der Studienrichtung Markenkommunikation & Werbung für diesen Zukunftsmarkt solide Grundlagen."

Die Veranstaltung wendet sich an Schüler und Studenten, die sich für einen Job im Agenturumfeld interessieren, aber auch an Berufseinsteiger und Young Professionals ohne Hochschulabschluss, die sich berufsbegleitend weiterqualifizieren möchten.

Die Termine:
o München: 5. Mai 2010, 17 Uhr, MHMK München, Gollierstraße 4, 80339 München
o Köln: 26. Mai 2010, 16.30 Uhr, MHMK Köln, Richmodstraße 10, 50667 Köln
o Stuttgart: 9. Juni 2010, 17 Uhr, MHMK Stuttgart, Naststraße 11, 70376 Stuttgart
o Hamburg: 21. Juni 2010, 17 Uhr, MHMK Hamburg, Paul-Dessau-Straße 6, 22761 Hamburg

o Berlin: 22. Juni 2010, 17.30 Uhr, MHMK Berlin, M33 Höfe 2. Aufgang, 1. Stock, Mehringdamm 33, 10961 Berlin

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen: www.kommunikarriere.de sowie unter www.mhmk.de/gwa-roadshow.

Presse-Kontakt
Mirco Hecker
Tel.: 069 / 25 60 08-31
E-Mail: mirco.hecker-at-gwa.de
Dr. Lars Rademacher
Tel. 089 / 544 151 877
E-Mail: l.rademacher-at-macromedia.de
Über die MHMK
Die MHMK (Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation) ist mit ca. 1.500 Studierenden und 50 Professoren die größte private Medienfachhochschule Deutschlands. Ihr Anspruch ist es, ihre Studierenden nicht nur fachlich und methodisch auszubilden, sondern sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern. Die MHMK bietet in München, Stuttgart, Köln, Hamburg und Berlin Bachelor- und Masterstudiengänge, die das gesamte Spektrum der Konzeption, Gestaltung, Produktion und das Management von Medien abdecken. Das Bachelorstudium ist in den Fächern Digitale Medienproduktion, Film und Fernsehen, Journalistik und Medienmanagement mit insgesamt fünfzehn Studienrichtungen möglich. Zum Herbst 2009 wurde die Master School eröffnet, mit den Studiengängen Medien und Design sowie Medien- und Kommunikationsmanagement. Sowohl im Masterprogramm als auch in Bachelorstudium besteht die Möglichkeit, berufsbegleitend zu studieren. Alle Studiengänge sind durch die Akkreditierungsagenturen FIBAA bzw. Acquin zertifiziert.

Jessica Schallock | idw
Weitere Informationen:
http://www.mhmk.de
http://www.mhmk.de/gwa-roadshow

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics