Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Berufsfeld Kommunikationsagenturen": Macromedia Hochschule und GWA starten bundesweite Roadshow

12.04.2010
Gemeinsam mit der MHMK (Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation) veranstaltet der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA im Mai und Juni eine bundesweite Roadshow zum Thema "Zwischen Management und Design - Werbe- und Kommunikationsagenturen als Arbeitgeber".

An den MHMK-Standorten Berlin, Hamburg, Köln, München und Stuttgart werden Experten aus GWA Agenturen und MHMK-Professoren über Berufsbilder in Agenturen berichten und Studiengänge vorstellen, die den Berufseinstieg in die Werbe- und Kommunikationsbranche ermöglichen.

GWA und MHMK beabsichtigen mit dieser Roadshow ein Bewusstsein für die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten in die Werbe- und Kommunikationsbranche zu schaffen: "Viele Berufsbilder der Kommunikationsbranche, wie das des strategischen Planers oder des Kundenberaters, sind hochattraktiv, aber unter Studenten wenig bekannt. Das möchten wir gemeinsam mit der MHMK ändern", sagt GWA Geschäftsführer Dr. Ralf Nöcker.

Prof. Dr. Gabriele Rieck von der MHMK ergänzt: "Strategische Markenführung ist ein zunehmend wichtiges Instrument, um Unternehmen und ihre Leistungen im kommunikativen Wertschöpfungsprozess in allen Märkten klar zu positionieren. Die MHMK schafft mit der Studienrichtung Markenkommunikation & Werbung für diesen Zukunftsmarkt solide Grundlagen."

Die Veranstaltung wendet sich an Schüler und Studenten, die sich für einen Job im Agenturumfeld interessieren, aber auch an Berufseinsteiger und Young Professionals ohne Hochschulabschluss, die sich berufsbegleitend weiterqualifizieren möchten.

Die Termine:
o München: 5. Mai 2010, 17 Uhr, MHMK München, Gollierstraße 4, 80339 München
o Köln: 26. Mai 2010, 16.30 Uhr, MHMK Köln, Richmodstraße 10, 50667 Köln
o Stuttgart: 9. Juni 2010, 17 Uhr, MHMK Stuttgart, Naststraße 11, 70376 Stuttgart
o Hamburg: 21. Juni 2010, 17 Uhr, MHMK Hamburg, Paul-Dessau-Straße 6, 22761 Hamburg

o Berlin: 22. Juni 2010, 17.30 Uhr, MHMK Berlin, M33 Höfe 2. Aufgang, 1. Stock, Mehringdamm 33, 10961 Berlin

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen: www.kommunikarriere.de sowie unter www.mhmk.de/gwa-roadshow.

Presse-Kontakt
Mirco Hecker
Tel.: 069 / 25 60 08-31
E-Mail: mirco.hecker-at-gwa.de
Dr. Lars Rademacher
Tel. 089 / 544 151 877
E-Mail: l.rademacher-at-macromedia.de
Über die MHMK
Die MHMK (Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation) ist mit ca. 1.500 Studierenden und 50 Professoren die größte private Medienfachhochschule Deutschlands. Ihr Anspruch ist es, ihre Studierenden nicht nur fachlich und methodisch auszubilden, sondern sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern. Die MHMK bietet in München, Stuttgart, Köln, Hamburg und Berlin Bachelor- und Masterstudiengänge, die das gesamte Spektrum der Konzeption, Gestaltung, Produktion und das Management von Medien abdecken. Das Bachelorstudium ist in den Fächern Digitale Medienproduktion, Film und Fernsehen, Journalistik und Medienmanagement mit insgesamt fünfzehn Studienrichtungen möglich. Zum Herbst 2009 wurde die Master School eröffnet, mit den Studiengängen Medien und Design sowie Medien- und Kommunikationsmanagement. Sowohl im Masterprogramm als auch in Bachelorstudium besteht die Möglichkeit, berufsbegleitend zu studieren. Alle Studiengänge sind durch die Akkreditierungsagenturen FIBAA bzw. Acquin zertifiziert.

Jessica Schallock | idw
Weitere Informationen:
http://www.mhmk.de
http://www.mhmk.de/gwa-roadshow

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik