Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Preiskampf setzt AfG-Markt unter Druck

15.12.2008
16. Deutscher AfG-Kongress
11. und 12. Februar 2009, Schloss Bensberg bei Köln
Die alkoholfreie Getränkebranche steht unter einem anhaltenden Preisdruck. Ein immer größer werdender Teil der alkoholfreien Getränke wird über Discounter abgesetzt. Entsprechend sanken im laufenden Jahr die vom Konsumenten zu zahlenden Preise.

Nur durch konsequente Investition in die Marke und ein auf Differenzierung ausgerichtetes Innovationsmanagement lassen sich Preisabstände im Markt durchsetzen. „Die augenblicklich zu beobachtende rezessive Wirtschaftsentwicklung stellt für Marken im Bereich der schnell drehenden Konsumgüter eine Chance dar, dem Verbraucher Orientierung, Glaubwürdigkeit und damit Sicherheit zu bieten“, erklärt Günter Birnbaum (GfK Panel Services) und Vorsitzender des 16. Deutschen AfG-Kongresses am 11. und 12. Februar 2009 in Bensberg bei Köln. Zahlreiche Experten aus Handel und Industrie stellen ihre Marken- und Innovationsstrategien vor.

Das Programm zur Tagung ist abrufbar unter:
www.iir.de/inno-afg09


Getränke im Lebensmitteleinzelhandel
Über Markenpositionierung im Wassersortiment referiert Hermann Gottwald, Vorstandsvorsitzender der Nestlé Waters Deutschland. Die Mineralwassersparte konnte sich bislang sogar auf dem wettbewerbsintensiven deutschen Wassermarkt, auf den Discounter wie Aldi und Lidl einen enormen Preisdruck ausüben, gut behaupten. Gottwald erläutert anhand der Marken „Pure Life" und „San Pellegrino“ wie Premium- und Discountmarken unter einem Dach erfolgreich positioniert werden können. Auf eine optimale Platzierung im Regal setzt Danone Waters. Stefan Lang spricht für das Unternehmen und stellt innovative Vertriebsmodelle vor.

Smoothies und kalorienreduzierte Getränke liegen vorn
Besonders erfolgreich sind im laufenden Jahr Erfrischungsgetränke, die trotz vollem Geschmack wenige Kalorien aufweisen. So stieg der Absatz von Wasser-Plus-Getränken um 18,3 Prozent. Axel Bachmann (Coca-Cola Erfrischungsgetränke) spricht über die Produktinnovationen „The Spirit of Georgia” und „From Zero to Hero“, die sich vor allem an Kalorienbewusste orientieren. Smoothies wurden im laufenden Jahr mit einem Wachstum von 41,8 Prozent nachgefragt. Inga Koster (True-Fruits) und Thomas Pallocks (Beckers Bester) referieren über Entwicklungen im Fruchtsaftmarkt und künftige Absatzpotenziale. Über Chancen von Bio-Erfrischungsgetränken auf dem internationalen Markt spricht Bionade-Chef Peter Kowalsky. Ähnlich wie in Deutschland will der fränkische Getränkehersteller im Ausland behutsam vorgehen und beliefert in Amerika und Spanien zunächst einmal Szene-Kneipen. Anschließend soll die Bio-Limonade in den Supermärkten vertrieben werden. In Deutschland spürt das Unternehmen derzeit Umsatzrückgänge seit der Preiserhöhung im Sommer. (Quelle: Handelsblatt, 23.11.2008)

Ihre Ansprechpartnerin:
Julia Batzing
Pressereferentin
IIR Deutschland - ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: + 49 (0) 211 96 86-3381
Fax: + 49 (0) 211 96 86-4381
E-Mail: presse@informa.de


IIR Deutschland

IIR Deutschland bietet hochwertige berufliche Weiterbildung in Form von Kongressen, Foren, Konferenzen, Seminaren und Trainings an. Fach- und Führungskräfte können sich bei uns aus erster Hand praxisnah informieren, ihr Netzwerk vertiefen und erweitern. IIR Deutschland ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Julia Batzing | IIR Deutschland
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung
26.07.2017 | Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

nachricht Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln
26.07.2017 | Technische Hochschule Köln

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Im Focus: Breitbandlichtquellen mit flüssigem Kern

Jenaer Forschern ist es gelungen breitbandiges Laserlicht im mittleren Infrarotbereich mit Hilfe von flüssigkeitsgefüllten optischen Fasern zu erzeugen. Mit den Fasern lieferten sie zudem experimentelle Beweise für eine neue Dynamik von Solitonen – zeitlich und spektral stabile Lichtwellen – die aufgrund der besonderen Eigenschaften des Flüssigkerns entsteht. Die Ergebnisse der Arbeiten publizierte das Jenaer Wissenschaftler-Team vom Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT), dem Fraunhofer-Insitut für Angewandte Optik und Feinmechanik, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Helmholtz-Insituts im renommierten Fachblatt Nature Communications.

Aus einem ultraschnellen intensiven Laserpuls, den sie in die Faser einkoppeln, erzeugen die Wissenschaftler ein, für das menschliche Auge nicht sichtbares,...

Im Focus: Flexible proximity sensor creates smart surfaces

Fraunhofer IPA has developed a proximity sensor made from silicone and carbon nanotubes (CNT) which detects objects and determines their position. The materials and printing process used mean that the sensor is extremely flexible, economical and can be used for large surfaces. Industry and research partners can use and further develop this innovation straight away.

At first glance, the proximity sensor appears to be nothing special: a thin, elastic layer of silicone onto which black square surfaces are printed, but these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Robuste Computer für's Auto

26.07.2017 | Seminare Workshops

Läuft wie am Schnürchen!

26.07.2017 | Seminare Workshops

Leicht ist manchmal ganz schön schwer!

26.07.2017 | Seminare Workshops