Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Preiskampf setzt AfG-Markt unter Druck

15.12.2008
16. Deutscher AfG-Kongress
11. und 12. Februar 2009, Schloss Bensberg bei Köln
Die alkoholfreie Getränkebranche steht unter einem anhaltenden Preisdruck. Ein immer größer werdender Teil der alkoholfreien Getränke wird über Discounter abgesetzt. Entsprechend sanken im laufenden Jahr die vom Konsumenten zu zahlenden Preise.

Nur durch konsequente Investition in die Marke und ein auf Differenzierung ausgerichtetes Innovationsmanagement lassen sich Preisabstände im Markt durchsetzen. „Die augenblicklich zu beobachtende rezessive Wirtschaftsentwicklung stellt für Marken im Bereich der schnell drehenden Konsumgüter eine Chance dar, dem Verbraucher Orientierung, Glaubwürdigkeit und damit Sicherheit zu bieten“, erklärt Günter Birnbaum (GfK Panel Services) und Vorsitzender des 16. Deutschen AfG-Kongresses am 11. und 12. Februar 2009 in Bensberg bei Köln. Zahlreiche Experten aus Handel und Industrie stellen ihre Marken- und Innovationsstrategien vor.

Das Programm zur Tagung ist abrufbar unter:
www.iir.de/inno-afg09


Getränke im Lebensmitteleinzelhandel
Über Markenpositionierung im Wassersortiment referiert Hermann Gottwald, Vorstandsvorsitzender der Nestlé Waters Deutschland. Die Mineralwassersparte konnte sich bislang sogar auf dem wettbewerbsintensiven deutschen Wassermarkt, auf den Discounter wie Aldi und Lidl einen enormen Preisdruck ausüben, gut behaupten. Gottwald erläutert anhand der Marken „Pure Life" und „San Pellegrino“ wie Premium- und Discountmarken unter einem Dach erfolgreich positioniert werden können. Auf eine optimale Platzierung im Regal setzt Danone Waters. Stefan Lang spricht für das Unternehmen und stellt innovative Vertriebsmodelle vor.

Smoothies und kalorienreduzierte Getränke liegen vorn
Besonders erfolgreich sind im laufenden Jahr Erfrischungsgetränke, die trotz vollem Geschmack wenige Kalorien aufweisen. So stieg der Absatz von Wasser-Plus-Getränken um 18,3 Prozent. Axel Bachmann (Coca-Cola Erfrischungsgetränke) spricht über die Produktinnovationen „The Spirit of Georgia” und „From Zero to Hero“, die sich vor allem an Kalorienbewusste orientieren. Smoothies wurden im laufenden Jahr mit einem Wachstum von 41,8 Prozent nachgefragt. Inga Koster (True-Fruits) und Thomas Pallocks (Beckers Bester) referieren über Entwicklungen im Fruchtsaftmarkt und künftige Absatzpotenziale. Über Chancen von Bio-Erfrischungsgetränken auf dem internationalen Markt spricht Bionade-Chef Peter Kowalsky. Ähnlich wie in Deutschland will der fränkische Getränkehersteller im Ausland behutsam vorgehen und beliefert in Amerika und Spanien zunächst einmal Szene-Kneipen. Anschließend soll die Bio-Limonade in den Supermärkten vertrieben werden. In Deutschland spürt das Unternehmen derzeit Umsatzrückgänge seit der Preiserhöhung im Sommer. (Quelle: Handelsblatt, 23.11.2008)

Ihre Ansprechpartnerin:
Julia Batzing
Pressereferentin
IIR Deutschland - ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: + 49 (0) 211 96 86-3381
Fax: + 49 (0) 211 96 86-4381
E-Mail: presse@informa.de


IIR Deutschland

IIR Deutschland bietet hochwertige berufliche Weiterbildung in Form von Kongressen, Foren, Konferenzen, Seminaren und Trainings an. Fach- und Führungskräfte können sich bei uns aus erster Hand praxisnah informieren, ihr Netzwerk vertiefen und erweitern. IIR Deutschland ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Julia Batzing | IIR Deutschland
Weitere Informationen:
http://www.iir.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Im Focus: Gammastrahlungsblitze aus Plasmafäden

Neuartige hocheffiziente und brillante Quelle für Gammastrahlung: Anhand von Modellrechnungen haben Physiker des Heidelberger MPI für Kernphysik eine neue Methode für eine effiziente und brillante Gammastrahlungsquelle vorgeschlagen. Ein gigantischer Gammastrahlungsblitz wird hier durch die Wechselwirkung eines dichten ultra-relativistischen Elektronenstrahls mit einem dünnen leitenden Festkörper erzeugt. Die reichliche Produktion energetischer Gammastrahlen beruht auf der Aufspaltung des Elektronenstrahls in einzelne Filamente, während dieser den Festkörper durchquert. Die erreichbare Energie und Intensität der Gammastrahlung eröffnet neue und fundamentale Experimente in der Kernphysik.

Die typische Wellenlänge des Lichtes, die mit einem Objekt des Mikrokosmos wechselwirkt, ist umso kürzer, je kleiner dieses Objekt ist. Für Atome reicht dies...

Im Focus: Gamma-ray flashes from plasma filaments

Novel highly efficient and brilliant gamma-ray source: Based on model calculations, physicists of the Max PIanck Institute for Nuclear Physics in Heidelberg propose a novel method for an efficient high-brilliance gamma-ray source. A giant collimated gamma-ray pulse is generated from the interaction of a dense ultra-relativistic electron beam with a thin solid conductor. Energetic gamma-rays are copiously produced as the electron beam splits into filaments while propagating across the conductor. The resulting gamma-ray energy and flux enable novel experiments in nuclear and fundamental physics.

The typical wavelength of light interacting with an object of the microcosm scales with the size of this object. For atoms, this ranges from visible light to...

Im Focus: Wie schwingt ein Molekül, wenn es berührt wird?

Physiker aus Regensburg, Kanazawa und Kalmar untersuchen Einfluss eines äußeren Kraftfeldes

Physiker der Universität Regensburg (Deutschland), der Kanazawa University (Japan) und der Linnaeus University in Kalmar (Schweden) haben den Einfluss eines...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Nachhaltige und innovative Lösungen

19.04.2018 | HANNOVER MESSE

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Auf dem Weg zur optischen Kernuhr

19.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics