Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Popakademie-Baden Württemberg lädt zum dritten Future Music Camp

04.04.2011
Das diesjährige Future Music Camp findet am 27. und 28. Mai statt und bietet nach den erfolgreichen Veranstaltungen der vergangenen beiden Jahre erstmals zwei komplette Programmtage. Zudem wurde der Starttermin auf einen Werktag vorverlegt und der Sonntag als Konferenztag abgeschafft, um Vertretern der Branche entgegen zu kommen.

Das Future Music Camp hat sich seit seiner Premiere zu einer führenden Wissens- und Austausch-Plattform für die digitale Musikbranche und artverwandte Creative Industries entwickelt. Schon jetzt liegen rund 150 Anmeldungen für die Veranstaltung vor. Unternehmer, Medienschaffende und Studierende im Bereich digital music & entertainment sind ebenso angesprochen wie Entscheider und Macher aus allen Bereichen der Musikwirtschaft.

Das Programm wird sich 2011 schwerpunktmäßig mit dem Themenfeld „Crossing boarders“ auseinandersetzen. Die Musikwirtschaft öffnet sich derzeit in alle möglichen Richtungen, sucht und schafft Schnittstellen zu anderen kreativwirtschaftlichen Bereichen. Was passiert an diesen neuen Berührungspunkten? Welche Prozesse sind hierbei mit Blick auf die Zukunft zu gestalten? Beleuchtet werden dabei auch die Spannungsfelder „Mobilfunk & Musik“, „Musik und Internet-TV“ oder „Music & Entertainment im Automobil“.

Experten-Talks und Firmen-Showcases von u.a. Mobile Music Expertin Tina Rodriguez, Conrad Fritzsch vom innovativen Musik-Sender tape.tv, Steffen Holly vom Musikempfehlungsservice aupeo! oder Tino Kreßner von der Crowdfunding-Plattform startnext.de liefern spannende Impulse, die im Barcamp-Teil des FMC interaktiv diskutiert werden.

„Mit dem Studienschwerpunkt ‚Digital Innovation Management‘ gibt die Popakademie Baden-Württemberg nicht nur Impulse für den weiteren Verlauf der Digitalisierung, sondern bildet zugleich die Kompetenz für das zukünftige Management dieses Bereichs der Musik- und Kreativwirtschaft aus. Unser ab Wintersemester 2011/12 angebotener Master-Studiengang ‚Music & Creative Industries‘ wird dieses Zukunftsthema weiter vertiefen und die Ergebnisse des Future Music Camps unmittelbar in der Lehre abbilden und umsetzen“, beschreibt Professor Hubert Wandjo, Business Direktor und Geschäftsführer der Popakademie Baden-Württemberg, das synergetische Zusammenspiel der Veranstaltung und des Lehrbetriebs im Fachbereich Musikbusiness an der Popakademie.

Das aktuelle Programm des Future Music Camps findet sich unter http://www.futuremusiccamp.com/programm. Wer im Vorfeld der Veranstaltung eigene Themen- für den Barcamp-Teil vorschlagen bzw. diskutieren oder sich mit anderen Teilnehmern austauschen möchte, kann dies in der FMC-Facebook-Gruppe tun (http://tinyurl.com/fmccommunity). Der Eintritt zum Future Music Camp ist wie immer frei, jedoch ist eine Anmeldung unter http://www.futuremusiccamp.com/tickets erforderlich.

Medienpartner des Future Music Camp 2011 ist das Musikbranchenfachmedium Musikwoche (http://www.musikwoche.de). Das Programm wird vom SMIX.LAB – Kompetenzzentrum für Digitales Musikbusiness – zusammengestellt.

Mehr Informationen zur Popakademie Baden-Württemberg unter http://www.popakademie.de. Bei facebook und twitter finden Sie uns unter http://www.facebook.com/popakademie, http://twitter.com/Popakademie_BW und http://www.twitter.com/smixlab.

Matthias Krebs | idw
Weitere Informationen:
http://www.popakademie.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung