Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Play & Stay auf der GAMES CONVENTION ONLINE

29.05.2009
GAMES CONVENTION ONLINE
(31. Juli - 2. August 2009)
GCO GamersCamp bietet günstige Übernachtung zur Messe

Ausgiebig aktuelle Online und Mobile Games testen, sich mit Gleichgesinnten treffen oder den Profis bei den World Cyber Games über die Schulter schauen - vom 31. Juli bis 2. August 2009 bietet die Leipziger Messe dazu alle Möglichkeiten. Zur weltweit ersten Messe für Browser, Client und Mobile Games ziehen Spieler, Clans und Gilden vieler virtueller Welten gen Leipzig. Sie alle feiern die Premiere der GAMES CONVENTION ONLINE.

Während tagsüber die aktuellen Games der Aussteller, Funsport Areas sowie Communitiy-Angebote locken, sorgen an den Abenden junge Bands für reichlich Stimmung. Bis Mitternacht rocken Gamergrößen wie Jan Hegenberg sowie Newcomer der Popakademie Baden-Württemberg die Eventhalle auf dem Messegelände. Für sommerliche Nächte inmitten einer der schönsten Städte Deutschlands steht im Anschluss das GCO GamersCamp bereit. Auf der Leipziger Festwiese erwartet die Gamer ab 30. Juli ein eigenes Campingareal. Hier gibt es Platz genug, um nach Messeschluss mit Freunden aus der digitalen Welt entspannt zu grillen oder Kraft für den nächsten Tag zu schöpfen.

Das GamersCamp ist eine praktische und zugleich preiswerte Unterkunft. Im Ticket für die Zeltstadt inbegriffen ist der Eintritt zur GCO sowie die freie Nutzung des Leipziger Nahverkehrs. Das Tagesticket ist bereits für 34,50 Euro zu haben, das Dauerticket kostet 81,00 Euro. Ein Frühstück kann für kleines Geld zusätzlich gebucht werden.

Der Vorteil des GamersCamps: In wenigen Minuten lässt sich zu Fuß die Innenstadt und damit das Leipziger Nachtleben erkunden. Mehr als 1.200 Kneipen und Restaurants stehen für Vielfalt - und zwar ganz ohne Sperrstunde. Wer lieber bei den Onlinespielen bleiben möchte, dem bietet auf der Festwiese ein Hotspot den schnellsten Weg ins Internet.

Sämtliche Informationen sowie die Anmeldung für das GamersCamp finden sich unter www.gamesconvention.com.

Über die GAMES CONVENTION ONLINE

Die GAMES CONVENTION ONLINE ist die erste eigenständige Plattform in Europa für den derzeit dynamischsten Markt der Spielebranche: die Browser, Client und Mobile Games. Vom 31. Juli bis 2. August 2009 präsentieren sich in Leipzig Publisher, Spieleportale und Gaming-Dienstleister aus der ganzen Welt.

Konzeptionell gliedert sich die Messe in zwei getrennte Bereiche. Im Zentrum steht das Business Center mit einem qualifizierten Matchmaking für Fachbesucher und einer integrierten Dialogkonferenz. In den Publikumshallen kommen die Gamer zum Zug. Neben der Teilnahme an zahlreichen Events und Showmatches können sie die neuesten Online- und Mobilespiele ausprobieren. Auf Spiele-Communities warten zudem verschiedene Präsentationsmöglichkeiten.

Ansprechpartner für die Presse:
Torsten Anke, Pressereferent
Telefon: +49 341 678-8198
Telefax: +49 341 678-8182
E-Mail: t.anke@leipziger-messe.de

Torsten Anke | Leipziger Messe GmbH
Weitere Informationen:
http://www.leipziger-messe.de
http://www.gamesconvention.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern
08.12.2017 | Swiss Tropical and Public Health Institute

nachricht Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter
07.12.2017 | Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Brände die Tundra langfristig verändern

12.12.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Gefäßregeneration: Wie sich Wunden schließen

12.12.2017 | Medizin Gesundheit