Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nutzfahrzeugelektronik im Fokus

04.11.2008
· 1. Fachkonferenz „Elektrik und Elektronik im Nutzfahrzeug“
· 150 Experten in Baden-Baden zu Gast
· Energieeinsparung und Sicherheit im Mittelpunkt der Diskussionen

Auf der ersten Fachkonferenz „Elektrik und Elektronik im Nutzfahrzeug“ diskutierten über 150 Experten über Trends in der Nutzfahrzeugelektronik. Vor allem die wichtigen Bereiche Energieeinsparung und Sicherheit in Lkw, Bus und Van standen im Fokus der Diskussionen.

Viele Innovationen dazu gehen von Entwicklungen in der Elektrik und Elektronik aus. „70 Prozent der Lösungen im Fahrzeugbau hängen mit Elektrik und Elektronik zusammen“, verdeutlichte Dr. Wilfried Achenbach von Daimler in einem einleitenden Vortrag.

Der Plenarvortrag war neben den Fachvorträgen und Diskussionen ein besonderes Highlight der Tagung. Veranstaltet vom VDI Wissensforum fand die Konferenz am 15. und 16. Oktober 2008 in Baden-Baden erstmals statt. „Es war sehr spannend, mit den Kollegen über gemeinsame Lösungsansätze und Ideen zu sprechen“, freute sich Tagungsleiter Martin Ott von der MBtech Group über die gute Resonanz auf die Veranstaltung.

Der Vortrag „Entwicklungschancen auf dem Weg zur sicheren Lithium-Ionen-Batterie", den Dr. Jens Tübke von Fraunhofer Institut für chemische Technologie hielt, ist unter www.trucelect.de als Web-TV Beitrag zu sehen.

Unter dem Titel „Herausforderungen und Trends in der Nutzfahrzeugelektronik“ gab Achenbach den Kontext für die weiteren Programmpunkte vor. Zunächst verglich er dazu den Status und die Herausforderungen, denen die Pkw- und die Nutzfahrzeug-Entwickler gegenüberstehen. „Die Herausforderungen sind nicht kleiner als beim Pkw“, bilanzierte Achenbach. Anschließend erklärte er das Spannungsfeld zwischen Innovation, Kosten und Qualität, in dem sich die Entwicklung von Elektronik und Elektrik immer bewege. Stabile Prozesse, Standardisierung und robuste Architekturen seien in Zukunft noch stärker gefordert. Weiter schaute Achenbach auf die Entwicklung der Systeme zurück und gab einen Ausblick in die Zukunft. In der Architektur würden Sub-Busse wie LIN, schnelle Backbones (Flex Ray), eine klarere Topologie sowie globale Standards kommen.

Die 17 folgenden Fachvorträge behandelten die Trends in der Nutzfahrzeugelektronik: Neben Anforderungen an Bordnetz- und Steuerungsstrategien bildeten die On-board Diagnose sowie Elektro- und Hybridfahrzeuge einen Schwerpunkt im Vortragsprogramm. Weiterhin wurden Bremsenergienutzung und Betriebspunktoptimierung sowie Sicherheitssysteme und Sensorik diskutiert. Außerdem befassten sich die Vorträge mit elektrischer Busantriebstechnik im ÖPNV sowie der Komplexitätsbeherrschung mittels geeigneter Software. Unter den Vortragenden befanden sich technische Fach- und Führungskräfte sowohl von OEM als auch Anwendern. Unter anderem präsentierten Vertreter von Daimler, MAN Nutzfahrzeuge, Volvo Technology, Continental oder Hella neue Entwicklungen.

Weitere Informationen unter www.trucelect.de oder VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 (0) 211 62 14-2 01, Telefax: -1 54.

Caesar Sasse | VDI
Weitere Informationen:
http://www.trucelect.de
http://www.vdi.de
http://www.vdi.de/uploads/media/ott.jpg

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?
27.02.2017 | Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT)

nachricht Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion
27.02.2017 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik