Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuer Fachkongress in Freiburg informiert über Wege in die kommunale Energieautonomie

10.11.2010
Vom 7. bis 8. April 2011 findet im Freiburger Konzerthaus erstmals der Kongress Energieautonome Kommunen statt. Als Deutschlands neue Klimaschutzhauptstadt bietet Freiburg den idealen Rahmen, um über die verschiedene Aspekte einer kommunal geprägten und dezentralen Energieversorgung zu diskutieren.

Im Mittelpunkt des Kongresses wird die Frage stehen, was Kommunen konkret tun können, um die Energieerzeugung und -versorgung wieder stärker in die eigene Hand zu nehmen.

Möglichst praxisnah soll deshalb darauf eingegangen werden, wie man die Nutzung erneuerbarer Energien weiter ausbauen kann, wie eine Steigerung der Energieeffizienz in der Kommune erreicht wird und wann es sinnvoll ist, Strom- und Wärmenetze zu rekommunalisieren.

Als weiterer Schwerpunkt ist das Thema Finanzierung geplant – unter anderem im Hinblick auf aktuelle Anreiz- und Förderprogramme. Darüber hinaus wird es Informationen zu den aktuellen bundespolitischen Rahmenbedingungen (z. B. zum Energiekonzept der Bundesregierung), zu kommunalen Energiekonzepten und der Öffentlichkeitsarbeit geben.

Um zu zeigen, dass der Weg in die Energieautonomie auch gangbar ist, sind Erfahrungsberichte verschiedener Gemeinden und Städte vorgesehen. Exkursionen am zweiten Kongresstag sollen den Teilnehmern schließlich einen Eindruck davon geben, wie die Energiewende in der Praxis aussehen kann. Geplant sind dabei Besuche in einer energieautonomen Gemeinde, einer Biogasanlage und eines geothermischen Kraftwerks. Das endgültige Programm wird voraussichtlich im Dezember erscheinen.

Der Kongress richtet sich an Vertreter von Kommunen, Stadtwerken, Energieversorgern, Verbänden, Initiativen und Bürgergruppen, Dienstleister und Produzenten im Bereich Erneuerbare Energien und Energieeffizienz, Rechtsanwälte sowie Wirtschafts- und Unternehmensberater.

Veranstalter sind der fesa e. V. und die Agentur Enerchange. Der Freiburger fesa e.V. setzt sich seit 1993 mit innovativen Projekten, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit für die Energiewende ein. Enerchange hat seinen Sitz ebenfalls in Freiburg und ist ein Spezialist für Öffentlichkeitsarbeit, Fachpublikationen und Veranstaltungen im Bereich Erneuerbare Energien. Die Schirmherrschaft über den Kongress hat das Umweltministerium Baden-Württemberg übernommen. Als Kooperationspartner konnten bisher der Verband kommunaler Unternehmen (VkU) , der Wirtschaftsverband 100 Prozent, der Naturpark Südschwarzwald, der Verein für Klimaschutz am Oberrhein und der Regional Cluster GreenCity Freiburg gewonnen werden. Weitere Informationen und An-meldemöglichkeit unter www.energieautonome-kommunen.de

Marcus Brian | ENERCHANGE
Weitere Informationen:
http://www.energieautonome-kommunen.de
http://www.enerchange.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Smarte Rollstühle, vorausschauende Prothesen

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher finden neue Ansätze gegen Wirkstoffresistenzen in der Tumortherapie

15.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Care-O-bot® 4 macht sich selbstständig

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik