Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Medien als Herausforderung für die Lebensmittelbranche

07.01.2010
Agrarwissenschaftliche Tagung in Göttingen zu neuen Kommunikationsformen im Internet

Ob Milchstreik, grüne Gentechnik oder Pestizid-Rückstände in Obst und Gemüse - zunehmend prägt das Internet die gesellschaftliche Debatte rund um Nahrungsmittel und deren Herstellung.

Das bringt neue Herausforderungen für Erzeuger und Lebensmittelwirtschaft mit sich, bietet aber auch viele Chancen - ob beim Thema Marketing, beim Management oder im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit in den Neuen Medien.

Allerdings: "Der überwiegende Teil der Unternehmen der Branche hat das Potenzial von Social Media bislang noch nicht für sich erkannt", so Prof. Dr. Achim Spiller vom Lehrstuhl für Agrarmarketing der Universität Göttingen. Unter Social Media versteht man neue Kommunikationsformen im Internet wie beispielsweise Foren oder Blogs. Diese sozialen Netzwerke und Netzgemeinschaften dienen als Plattformen zum gegenseitigen Austausch von Meinungen, Eindrücken und Erfahrungen. Durch gezieltes Marketing im Bereich Social Media lässt sich beispielswiese die Bekanntheit eines Produkts steigern, dessen positive Wahrnehmung stärken oder die Kundenbindung festigen. Welche Möglichkeiten sich Landwirten und Lebensmittelbranche durch diese Kommunikationswege bieten und wie diese sich nutzen lassen, ist am 12. und 13. Januar 2010 Thema einer Tagung des Lehrstuhls "Marketing für Lebensmittel und Agrarprodukte" der Universität Göttingen.

"Mit der Tagung möchten wir einen Austausch zwischen Praxis und Wissenschaft anregen. Wir wollen zeigen, wie gezielt bestimmte Kundengruppen im Internet erreicht werden können und welche neuen Wege im Management dafür eingeschlagen werden müssen", erläutert Organisator Justus Böhm. Das Programm ist praxisnah. Am ersten Tag präsentieren Forscher aus Deutschland, Schweden und Wales neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Social Media und Kommunikation. Dabei geht es beispielsweise darum, wie die Öffentlichkeit durch interaktive Kommunikationsformen im Internet beeinflusst wird oder welche Rolle die neuen Medien beim Streik der deutschen Milchbauern gespielt haben. Am folgenden Tag berichten unter anderem PR-Experten aus der Wirtschaft von ihren Erfahrungen und geben Empfehlungen für die Praxis.

Die Tagung "Ernährungswirtschaft im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit - Social Media als neue Herausforderung der PR" findet in der Paulinerkirche am Papendiek 14 statt. Sie richtet sich an Führungskräfte und PR-Praktiker aus Unternehmen und Verbänden der Ernährungswirtschaft, an Wissenschaftler aus den Bereichen Agarökonomie, PR- und Medienwissenschaften, strategisches Management, Soziologie und Rechtswissenschaften sowie an Politiker, Journalisten und PR-Agenturen.

Hinweis an die Redaktionen:
Journalisten sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.
Kontaktadresse:
Justus Böhm und Maike Kayser
Georg-August-Universität Göttingen, Fakultät für Agrarwissenschaften
Platz der Göttinger Sieben 5, 37073 Göttingen,
Telefon (0551) 39-7985, Fax (0551) 39-12122
E-Mail: prtagung@uni-goettingen.de

Dr. Bernd Ebeling | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-goettingen.de/de/125337.html
http://www.agrar.uni-goettingen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Metalle verbinden ohne Schweißen

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Revolutionär: Ein Algensaft deckt täglichen Vitamin-B12-Bedarf

23.04.2018 | Medizin Gesundheit

Wie zerfallen kleinste Bleiteilchen?

23.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics