Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nationaler Kodex für Ausländerstudium vorgestellt

08.07.2010
DAAD-Netzwerk-Konferenz am 8. und 9. Juli 2010 in Bonn

Über 100 deutsche Hochschulen haben sich bereits verpflichtet, Standards für die Betreuung internationaler Studierender einzuhalten. Anlässlich seiner Netzwerk-Konferenz hat der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) gemeinsam mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) heute in Bonn den "Nationalen Kodex für das Ausländerstudium an deutschen Hochschulen" vorgestellt.

Die Generalsekretäre des DAAD und der HRK, Dr. Christian Bode und Dr. Thomas Kathöfer, sowie zwei Vertreterinnen deutscher Hochschulen betonten, dass viele Hochschulen die Erklärung zum Anlass genommen haben, ihre Serviceangebote zu überprüfen und zu verbessern. Der Kodex definiert Qualitätsstandards zur Information und Zulassung ausländischer Studierender, ihrer fachlichen und sozialen Betreuung und zum Umgang mit Beschwerden. Rund 180.000 Studierende aus dem Ausland sind an deutschen Hochschulen eingeschrieben.

Auf der Netzwerkkonferenz beraten Experten des DAAD bereits zum fünften Mal interessierte Vertreter deutscher Hochschulen und Forschungsorganisationen zum Thema Internationalisierung. Bei den mehr als 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmern von rund 100 Hochschulen und Bildungsinstitutionen sind in diesem Jahr Informationen über Indien besonders begehrt, gefolgt von China, Brasilien und Russland. Die Länderexperten des DAAD aus den weltweit 14 Außenstellen und 50 Informationszentren beantworten Fragen zu Austausch- und Kooperationsmöglichkeiten, Marketingstrategien, Hochschulbesuchen und Messeteilnahmen in ihren jeweiligen Regionen.

Bis Freitag Nachmittag haben die Konferenzteilnehmer noch Gelegenheit, in Einzelgesprächen, Ländervorträgen und Fragerunden die neuesten Entwicklungen auf den internationalen Bildungsmärkten zu erfahren. "Diese Veranstaltung ist einzigartig. Nirgendwo sonst erhalte ich so kompakte Informationen aus erster Hand, in welchen Ländern meine Hochschule gezielt Marketing betreiben und wo ich Kontakte schließen kann", so Dr. Martin Bickl, Leiter des International Office der Goethe-Universität Frankfurt/Main.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Internet unter
http://www.netzwerk-konferenz.de sowie zum Nationalen Kodex für das Ausländerstudium an deutschen Hochschulen unter

http://www.gate-germany.de/09518.

Kontakt:
Julia Quirll da Matta, DAAD, Tel.: 0228 / 882-191
E-Mail: neko@daad.de
Leiterin Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Francis Hugenroth
Tel: 0228 / 882-454
Fax: 0228 / 882-659
E-Mail: presse@daad.de
Kennedyallee 50
D – 53175 Bonn

Nadine Pils | idw
Weitere Informationen:
http://www.daad.de
http://www.netzwerk-konferenz.de
http://www.gate-germany.de/09518

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil
14.12.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF
13.12.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten