Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nachhaltigkeit in der Forschung

18.11.2010
Tag der Forschung am 24. November in der Fachhochschule Jena

Einem hochaktuellen Thema widmet sich am kommenden 24. November der Tag der Forschung der FH Jena: Nachhaltigkeit ist nicht nur in Wirtschaft und Gesellschaft von großer Bedeutung, sie betrifft letztlich jeden Einzelnen.

Die Veranstaltung, die um 13.15 Uhr in Hörsaal 4 (Haus 5) beginnt, zeigt, dass die FH Jena nicht nur auf spannende Forschungsarbeiten, sondern auch auf deren Vernetzung in verschiedenen Bereichen verweisen kann. Referenten aus den ingenieur­-, betriebs- und sozialwissenschaftlichen Fach­bereichen der Hochschule behandeln das Thema Nachhaltigkeit aus unter­schiedlicher Perspektive und präsentieren ihre Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung.

So werden unter anderem Nachhaltigkeit in der Sozialpolitik (Prof. Dr. Michael Opielka), nachhaltiges Investment am Beispiel der Finanzierung von Wohnungsbaugesellschaften (Prof. Dr. Helmut Geyer) sowie die Möglichkeiten der Anwendung von „elektronischen Nasen“ bei Krankheiten (Prof. Dr. Andreas Voss) vorgestellt.

Thomas Loster, Geschäftsführer der Münchener Rück Stiftung, spricht zu nachhaltigen Lösungen des Klimawandels, während Prof. Dr. Viktor Wesselak, Vizepräsident für Forschung und Entwicklung der FH Nordhausen, über nachhaltige Forschung an Fachhochschulen referieren wird.

Studierende aller Fachbereiche der FH Jena präsentieren an diesem Tag die Ergebnisse ihrer Forschungen in einer Posterausstellung. Die besten Poster der Studentinnen und Studenten werden ausgezeichnet.

Höhepunkt des Tages wird die Verleihung des Forschungspreises an eine Professorin bzw. einen Professor sein, den der Förderkreis der FH Jena jährlich stiftet.

Die FH Jena freut sich, alle Interessierten aus der Bevölkerung, ihre Kooperations­part­ner sowie ihre Studierenden und Mitarbeiter zu einem spannenden Nachmittag einladen zu können. Der Eintritt ist frei.

Katharina Heidecke/sn

Tag der Forschung am 24.11.2010
Beginn: 13.15 Uhr
Programm: siehe Veranstaltungen unter www.fh-jena.de
Vorprogramm Postersession ab 12.00 Uhr
Fachhochschule Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2
Haus 5, Etage 3, Hörsaal 4
Kontakt: ServiceZentrum Forschung und Transfer
Dr. Dirk Schlegel
Tel. 03641 - 205 125
transfer@fh-jena.de
Programm:
http://www.fh-jena.de/images/cb191ffa4e/FHJena_TdF2010_Programm.pdf#view=fit

Sigrid Neef | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-jena.de
http://www.fh-jena.de/images/cb191ffa4e/FHJena_TdF2010_Programm.pdf#view=fit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie