Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nachhaltigkeit braucht kluge Köpfe: 14. IP-Dialog-Forum an der FH Frankfurt

17.05.2011
An der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) findet am 24. Mai 2011 das „14. IP-Dialog-Forum für innovatives, integriertes Planen, Bauen und nachhaltiges Betreiben“ statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird der neue Bachelor-Studiengang „Energieeffizienz und Erneuerbare Energien“ vorgestellt.

Er startet zum Wintersemester 2011/12 an der FH Frankfurt. Die Mainova AG unterstützt den Studiengang durch eine Stiftungsprofessur. Der Hauptveranstalter des Forums, ip-building, war maßgeblich an der Entstehung des Studiengangs beteiligt.

Referenten des Forums sind unter anderen Dr. Werner Neumann, Leiter des Energiereferats der Stadt Frankfurt am Main, mit „Masterplan 100 Prozent Erneuerbare Energie für Frankfurt am Main“ und Lothar Herbst, Vorstandsmitglied der Mainova AG mit „Die Stiftungsprofessur für den Studiengang Energieeffizienz und Erneuerbare Energien“. Dr. Haiko Pieplow vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit spricht über „Zero-Emission-Strategien durch grüne Innovation und weltweiten, transdisziplinären Wissensaustausch“ und Prof. Dr. Martina Klärle, Professorin an der FH FFM referiert über ihr Forschungsprojekt „ERNEUERBAR KOMM!“, das sich mit Potenzialen für erneuerbare Energien in Kommunen und Landkreisen befasste.

Nachhaltige integrierte Planung, Bau und Betrieb können laut Georg von Nessler, Senior Consultant von ip-building, nur durch interdisziplinären Verbund geleistet werden, in dem gleichberechtigt mit den Fächern der Ingenieurplanung auch Geografie, Ökologie, Ökonomie und die Sozialwissenschaften Beiträge leisten. Die IP-Dialog-Foren kommunizieren diese Erkenntnisse mit Partnern, verknüpfen Akteure, fördern den Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie die praktische Anwendungsentwicklung im Verbund.

Der siebensemestrige Studiengang „Energieeffizienz und Erneuerbare Energien“ baut auf elektrotechnischen Grundlagen auf. Die beiden Schwerpunkte Energieeffizienz und erneuerbare Energien werden unterrichtet. Durch das Studium sind Absolventinnen und Absolventen qualifiziert, Aufgaben in der Entwicklung, Planung und Projektierung in den Bereichen Energieerzeugung und -versorgung sowie effiziente Energienutzung zu übernehmen. „Mit diesem Studiengang reagiert die FH Frankfurt auf die stark gestiegene Nachfrage aus der Praxis nach Fach- und Führungskräften, die zukunftsweisende Energieprojekte in Unternehmen leiten können“, erklärt Achim Morkramer, Dekan des Fachbereichs 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften der FH FFM. „Der Impuls kam aus den Unternehmen heraus, und wir reagieren auf diesen Bedarf mit der Schaffung eines praxisnahen Ausbildungsangebots.“

Termin Forum: 24. Mai 2011, 14 bis 18 Uhr
Ort: FH FFM, Campus Nibelungenplatz/Kleiststraße, Gebäude 4, 1. Stock, Raum 111/112
Termin Besichtigung: Besichtigung der Baustelle des 1. PHI-zertifizierten Büropassivhauses in Frankfurt, zwischen 12 Uhr und 13.15 Uhr

Treffpunkt: Frankfurt am Main, Bleichstraße 10, EG vor dem großen Saal

Anmeldung online unter: http://www.ip-building.de
Kosten: 145 Euro, 25 Euro für Studierende/Auszubildende
Kontakt: FH FFM, Fachbereich 2, Dekan, Prof. Achim Morkramer, Telefon: 069/1533-2257, E-Mail: dekan@fb2.fh-frankfurt.de

Sarah Blaß | idw
Weitere Informationen:
http://www.ip-building.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF
13.12.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

nachricht Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert
13.12.2017 | Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rest-Spannung trotz Megabeben

13.12.2017 | Geowissenschaften

Computermodell weist den Weg zu effektiven Kombinationstherapien bei Darmkrebs

13.12.2017 | Medizin Gesundheit

Winzige Weltenbummler: In Arktis und Antarktis leben die gleichen Bakterien

13.12.2017 | Geowissenschaften