Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Modellprojekte im Bestand – Standards und neue Forschungsfelder von Energie-Plus Sanierungskonzepten

12.09.2012
Ein öffentlicher Round Table in Neu-Ulm diskutiert Standards und neue Forschungsfelder von Energie-Plus Sanierungskonzepten im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Die Zukunft des Bauens“ von DETAIL research und der Forschungsinitiative Zukunft Bau.
Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat in Kooperation mit der Wohnungsbaugesellschaft Neu-Ulm im Rahmen der Forschungsinitiative „Zukunft Bau“ einen Wettbewerb „Effizienzhaus Plus im Altbau“ durchgeführt. Gegenstand des Wettbewerbs war die Entwicklung eines Sanierungskonzepts unter Anwendung modernster Technologie für ein Energie-Plus-
Gebäude im Altbau am Standort Neu-Ulm.

Was lernen wir aus den eingereichten Wettbewerbsbeiträgen? Welche energetischen Standards sind sinnvoll? Haben Planer Herzblut für Bestandsgebäude-Sanierungen? Welche Geschäfts- und Forschungsfelder sind in den kommenden Jahren virulent? Ein moderiertes Gespräch mit fünfzehn Architekten, Unternehmensvertretern und Wissenschaftlern wird diese Fragen öffentlich diskutieren.

DETAIL research richtet in diesem Jahr gemeinsam mit der Forschungsinitiative Zukunft Bau des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) eine fünfteilige Veranstaltungsreihe zur Zukunft des Bauens aus. Bei den Round Table-Gesprächen kommen Akteure aus Forschung und Industrie an einem Tisch zusammen, um gemeinsame Schnittstellen zu identifizieren. Das jeweils anschließende öffentliche Symposium vermittelt die erarbeiteten Inhalte an ausgewählte Architekten.

Programm
11.00 Uhr Präsentation und Diskussion der Wettbewerbsergebnisse der Hochschule Ruhr West in Mülheim an der Ruhr, mit dem Büro Werner Sobek Stuttgart GmbH und Oehler Archkom Solar Architektur und Technische Universität Darmstadt, Fachgebiet für Entwerfen und Energieeffizientes Bauen, Prof. Manfred Hegger mit o5 architekten und der ina Planungsgesellschaft mbH mit:
• Ministerialrat Hans-Dieter Hegner (BMVBS, Berlin)
• Helmut Mildner (Geschäftsführer NUWOG, Neu-Ulm)
• Dipl.-Ing. Petra Michaely (Prokuristin, Werner Sobek Stuttgart)
• Dipl.-Ing. Ruben Lang (TU Darmstadt,Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen + o5 architekten bda, Frankfurt am Main)
• Dipl.-Ing. Michael Keller (Energieberater TU Darmstadt für Wohn- und Nichtwohngebäude + ina Planungsgesellschaft mbH, Darmstadt)
• Moderation: Dipl.-Ing. Christiane Sauer, DETAIL research, Berlin

• 12.30 Uhr Mittagspause

Symposium
• 13.30 Uhr Dipl.-Ing. Hans-Dieter Hegner (Ministerialrat, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin)
Plusenergiehäuser – der Standard der Zukunft

• 13.50 Uhr Prof. Dr.-Ing. Karsten Tichelmann (TU Darmstadt, Tragwerksentwicklung & Bauphysik + T|S|B Ingenieurgesellschaft mbH)
Ökologische und ökonomische Anforderungen für die Modernisierung von Bestandsgebäuden

• 14.10 Uhr Prof. Dipl.-Phys. Axel Bretzke (Studienfeld Energie und Klima, Hochschule Biberach)
Kostengünstige Lösungen und energetische Standards in der Sanierung

• 14.45 Uhr Prof. Georg Sahner (Studiendekan Fakultät A + B, Hochschule Augsburg)
EnergieEffizienzDesign

• 15.05 Uhr Dipl.-Ing. Stefan Oehler (Büro Oehler ArchKom + Werner Sobek Frankfurt GmbH & Co. KG)
Energetische Sanierungen

• 15.30 Uhr Diskussion

• ab 17.00 Uhr Apéro

Anmeldung:
Wir bitten um verbindliche Anmeldung mit Angabe der vollständigen Kontaktdaten
per E-Mail an projekte@detail.de.
Die Teilnahme am Symposium ist kostenfrei.
Kontakt: Tel. (0 89) 38 16 20-67, E-Mail: projekte@detail.de

weitere Informationen:
Guido Hagel
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
Ref. II 3 - Forschung im Bauwesen, Technisches Gebäudemanagement
Deichmanns Aue 31-37, 53179 Bonn
Tel.:0228 99 401 1482, guido.hagel@bbr.bund.de

Guido Hagel | idw
Weitere Informationen:
http://www.detail.de/research
http://www.forschungsinitiative.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen
18.01.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht 6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“
18.01.2018 | Technische Hochschule Wildau

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

18.01.2018 | Informationstechnologie

Optimierter Einsatz magnetischer Bauteile - Seminar „Magnettechnik Magnetwerkstoffe“

18.01.2018 | Seminare Workshops

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten