Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mobilität in der optischen Mess- und Medizintechnik

31.07.2013
Anmeldungen zum Jenaer Technologietag ab jetzt möglich

Der Jenaer Technologietag kann in diesem Jahr auf ein Jubiläum blicken: Am 11. November findet er zum zehnten Mal statt. Für die Veranstaltung zum Thema „Mobilität in der optischen Messtechnik und Medizintechnik“ in der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena sind ab sofort Anmeldungen zur Teilnahme sowie als Aussteller möglich.

Mobilität zählt zu den größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. „Mobil sein“ bedeutet zunehmend auch, dass Geräte und Techniken mobil sind, dass Ergebnisse vor Ort generiert, ausgewertet und angewendet werden, und dass dies durch Vernetzung an nahezu jedem Ort der Erde geschehen kann.

Der Jenaer Technologietag, JeTT 2013, widmet sich diesem Thema der Mobilität auf den regionalen und miteinander vernetzten Schwerpunktgebieten optische Messtechnik und Medizintechnik. Dabei geht es den Veranstaltern darum, das aktuelle und zukünftige Potential neuer Technologien wissenschaftlich und wirtschaftlich darzustellen.

Von „maximaler Mobilität der optischen Messtechnik in der Raumfahrt“, Thema im Keynotevortrag von Dr. Rolf Hartmann (Jena-Optronik GmbH Jena), spannt sich der Bogen unter anderem über mobile Lasermessgeräte zur Geschwindigkeitsmessung, optischer 3D-Messtechnik sowie mobilen Farb- und Hyperspektralmessungen bis hin zu dermatologischen Ganzkörperscannern zur Hautkrebsvorsorge oder Identifikation von Bakterien mit Spektralsensoren.

Mobile Medizintechnik für den Einsatz zur Diagnostik und Therapie unter Einsatz moderner IT-Vernetzungsstrukturen wird das Thema des Keynotevortrags sein, der von Dr. Michael Dahlweid, einem Experten der GE Healthcare, USA, gehalten wird.

Vorträge zur klinischen Bedeutung und Notwendigkeit mobiler Medizintechnik sowie Anwendungen in der Kardiologie und der inneren Medizin zeigen punktuell den Stand bzw. das Potential dieser Technologie auf. Abgerundet wird das Ganze durch die Präsentation der Entwicklung und Anwendung patientennaher Labordiagnostik (Point-of-Care-Testing), die eine besondere Bedeutung auch für die unterversorgte Dritte Welt Länder hat.

Smartphones und Tablet-PCs sind für Kunden schon ganz normale Shoppinghelfer – beim Kauf selbst sowie bei der Informationsbeschaffung. Doch wie sehen die mobilen „gadgets“ der Zukunft für die optische Mess- und Medizintechnik aus? Auch dieser Frage gehen wir in den beiden Schwerpunktthemen nach und zeigen bereits aktuelle und auch zukünftige Anwendungsgebiete und deren Marktpotentiale auf.

Die Zukunft ist mobil und vernetzt – der JeTT 2013 zeigt dies für Schwerpunktgebiete der optischen Mess- und Medizintechnik und lädt Sie herzlich ein, sich daran zu beteiligen, mit Ihren Vorstellungen zu den Diskussionen beizutragen oder Ideen für Ihre eigene Tätigkeit auf diesem Gebiet zu entwickeln.

Anmeldung für Teilnehmer und für Aussteller: http://www.jett-jena.de

Kontakt:
Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena
ServiceZentrum Forschung und Transfer
Carl-Zeiss-Promenade 2, 07745 Jena
Tel.: 03641 / 205-125
E-Mail: info@jett-jena.de

Sigrid Neef | idw
Weitere Informationen:
http://www.jett-jena.de
http://www.fh-jena.de/forschung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017
17.01.2017 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

ALMA beginnt Beobachtung der Sonne

18.01.2017 | Physik Astronomie

Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

18.01.2017 | Architektur Bauwesen

Neues Forschungsspecial zu Meeren, Ozeanen und Gewässern

18.01.2017 | Geowissenschaften