Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mobile Learning Day 2011: Interaktiv, überall und jederzeit lernen

14.11.2011
Mobiles Lernen, unabhängig von Ort und Zeit – das ist längst mehr als nur ein Schlagwort: Auf dem diesjährigen Mobile Learning Day an der FernUniversität unterstrichen Vorträge aus Wirtschaft und Wissenschaft die wachsende Bedeutung des Mobile Learning in der betrieblichen Weiterbildung.

Rund 150 Interessierte aus Unternehmen und Bildungsbereichen kamen jetzt nach Hagen, um aktuelle Projekte kennen zu lernen. Durchgeführt wurde die Tagung von der Forschungsgruppe Mobile Learning unter Leitung von Prof. Dr. Claudia de Witt, FernUniversität in Hagen.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Keynote von Dr. Agnes Kukulska-Hulme. Die Professorin von der englischen Open University stellte die Frage, wie mobiles Lernen das Lernen von Fremdsprachen beeinflusst und welche Schlussfolgerungen die Lehrenden daraus ziehen sollten. Der Schlüssel zum Erfolg bestünde darin, die Lernenden stärker zu vernetzen, sie zum Mitmachen zu motivieren und vor allem: ihnen stets die Nutzung der Anwendungen auf den neuesten Geräten zu ermöglichen.

Dass Lernen auf Handys oder Smartphones eine eigene Lernform darstellt, für die es spezielle didaktische Konzepte geben muss, betonten die anschließenden Reden und Workshops: Dr. Volker Engert von der Daimler AG referierte beispielsweise über das mobile Lernen in der Automobilindustrie, und Prof. Dr. Peter Henning von der Hochschule Karlsruhe zeigte, wie man mithilfe von Apps die Pflanzenwelt besser verstehen kann.

Apropos Apps: In einem der Workshops befassten sich Christina Gloerfeld, Sandro Mengel und Almut Sieber von der Forschungsgruppe Mobile Learning der FernUniversität mit Lern- und Bildungs-Applikationen. Ein Service übrigens, in dessen Genuss Studierende des B.A. Bildungswissenschaft an der FernUni in den nächsten Wochen kommen werden: Prof. Dr. Claudia de Witt (Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik) kündigte eine Gratis-Lern-App für Smartphones und unterschiedliche Betriebssysteme an.

Weitere Infos zum Mobile Learning Day: http://mlearning.fernuni-hagen.de/mld11/

Susanne Bossemeyer | idw
Weitere Informationen:
http://mlearning.fernuni-hagen.de/mld11/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung