Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mehr Umweltverträglichkeit dank Mariner Biotechnologie – neue Ressourcen für die Industrie

11.12.2014

Einladung zum 68. BioCon-Valley-Treff in das Greifswalder BioTechnikum

Am Donnerstag, dem 18. Dezember 2014, findet im Greifswalder BioTechnikum der 68. BioCon-Valley-Treff zum Thema „Marine Biotechnologie – neue Ressourcen für die Industrie“ statt. Ziel der Veranstaltung ist es, aktuelle Entwicklungen zur wirtschaftlichen Nutzung der Marinen Biotechnologie vorzustellen und für die ökonomische Umsetzung in der Region zu konkretisieren.

Ergänzt wird die Veranstaltung durch Erfahrungsberichte regionaler Firmen, die mit moderner Biotechnologie erfolgreich die klassische Chemieproduktion zu einer „grünen“ Chemie umwandeln. Der von BioCon Valley, der Initiative für Life Science und Gesundheitswirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern, organisierte Branchentreff richtet sich an alle Interessierte aus Wissenschaft, und Wirtschaft.

Wann:
Donnerstag, 18. Dezember 2014,
von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Wo:
BioTechnikum Greifswald,
Walther-Rathenau-Straße 49a, 17489 Greifswald

Als Grüne Chemie bezeichnet man die Art von Chemie, die versucht, Umweltverschmutzung einzudämmen, Energie zu sparen und so möglichst umweltverträglich zu produzieren. Gleichzeitig sollen Gefahren der Produktion und des Produkts vermieden werden. Um diese Ziele zu erreichen, sind die Entwicklung und Nutzung neuartiger Techniken notwendig.

Hier knüpft die marine Biotechnologie an: Vor allem Mikroorganismen, Schwämme und Algen sind die Ressourcen aus dem Meer für neue Medikamente, Produktionsprozesse und technische Enzyme, die Innovationen für die Medizin, der kosmetischen und chemischen Industrie bieten. Hierzu hat die DG Maritime Affairs and Fisheries der EU in diesem Jahr eine “Study in support of Impact Assessment work on Blue Biotechnology” publiziert, deren Ergebnisse ebenfalls vorgestellt werden.

Im Anschluss an die Veranstaltung stehen die Referenten und das Team von BioCon Valley für individuelle Gespräche bei einem kleinen Imbiss zur Verfügung.

Die Vertreter der Medien sind herzlich zum BioCon-Valley-Treff eingeladen.

68. BioCon Valley-Treff
Marine Biotechnologie – neue Ressourcen für die Industrie

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr
BioTechnikum Greifswald
Walther-Rathenau-Straße 49a
17489 Greifswald

Programm

Moderation: Dr. Heinrich Cuypers, BioCon Valley GmbH

Grußworte
Prof. Dr. Johanna Eleonore Weber,
Rektorin Universität Greifswald, Vorstandsmitglied
BioCon Valley Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Dr. Matthias Hanisch,
NordostChemie Berlin

Vorträge
Marine Biotechnologie – nächste Schritte in Europa
Angela Schultz-Zehden, sustainable-projects GmbH, Berlin

Marine Microorganismen aus der Ostsee – eine Quelle für die Industrie,
PD Dr. Sabine Mundt, Institut für Pharmazeutische Biologie, Universität Greifswald

Erfolgreich mit Mikroorganismen als Zellfabriken für Kosmetik, Pharmazeutika, Fein-
und Bulk-Chemikalien
Dr. Klaus Pellengahr, Direktor Business Development, Organobalance GmbH, Berlin

Effiziente Syntheseprozesse für Medikamente – eine umweltfreundliche Alternative mit Enzymen
Dr. Ulf Menyes, Enzymicals AG, Greifswald

anschl. Imbiss

BioCon Valley GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Robert Sington
Walther-Rathenau-Straße 49 a
17489 Greifswald, Germany
T +49 3834-515 308
F +49 3834-515 102
E rs@bcv.org
http://www.bcv.org 

Robert Sington | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik