Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Magdeburger Logistiktage – Experten diskutieren Logistik 4.0

09.06.2016

Die Digitalisierung der Wirtschaft ist Herausforderung und große Chance zugleich für die Logistikbranche. Doch wie können Unternehmen diesen Spagat praktisch bewältigen? Vom 22. bis 23. Juni 2016 diskutieren nationale und internationale Fachexperten aus Wirtschaft und Forschung auf den alljährlichen Magdeburger Logistiktagen des Fraunhofer IFF über neue Ideen, Technologien und erfolgreiche Anwendungen der Logistik 4.0.

Die Logistikbranche ist unter Druck. Nicht nur ein starker Wettbewerb und gleichzeitig steigende Kosten bringen sie in Zugzwang.


»Logistik 4.0« ist das Schwerpunktthema auf den Magdeburger Logistiktagen.

Fraunhofer IFF

Auch die Digitalisierung der Wirtschaft und die wachsende Vernetzung von Produktion, Distribution und Hersteller-Kunden-Beziehungen stellen die Unternehmen zunehmend vor komplexe Herausforderungen. Letztlich werden Industrie 4.0, Big Data, 5G und vieles mehr in der Logistik zu großen strukturellen Umbrüchen, aber auch zu vielen kleinen Änderungen im Detail führen.

Die Branche tut deshalb gut daran, diesen Innovationsschub vor allem als Chance für sich zu nutzen. Denn die Digitalisierung als Kernfeld der Industrie 4.0 eröffnet neue Wege für die Gestaltung der Produktion, Intralogistik und Supply Chain.

Sie trägt beispielsweise zu deutlich höherer Effizienz in den Prozessen bei, verbessert die Sicherheit und Absicherung von Transporten und birgt nicht zuletzt ein weites Feld potenzieller neuer Geschäftsfelder.

Fast 50 Veranstaltungen zu Logistik 4.0

Die Magdeburger Logistiktage widmen sich vom 22. bis 23. Juni 2016 mit insgesamt fast 50 Präsentationen, Vorträgen und Workshops diesem Thema. Die Schwerpunkte liegen in diesem Jahr auf der Digitalisierung und Industrie 4.0, IuK-Technologien für eine Intelligente Logistik, Automatisierung in der Intralogistik, neuen Ansätzen der Simulation in Produktion und Logistik und der Digitalisierung in der Wäschereilogistik.

Die 21. Magdeburger Logistiktage sind eine gemeinsame Veranstaltung des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF und des Instituts für Logistik und Materialflusstechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und sind Teil der 19. IFF-Wissenschaftstage des Fraunhofer IFF.

Zu diesem aus mehreren Fachtagungen bestehenden Wissenschaftskongress versammelt das Forschungsinstitut alljährlich hunderte Entscheidungsträger und Fachexperten aus Wirtschaft, Forschung und Politik, um den branchenübergreifenden fachlichen Austausch zu unterstützen und gemeinsam neue Entwicklungswege für die Industrie zu diskutieren.

Programm und Anmeldung unter: http://www.wissenschaftstage.iff.fraunhofer.de

Weitere Informationen:

http://www.iff.fraunhofer.de/de/presse/2016/magdeburger-logistiktage-2016.html

René Maresch | Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin
24.02.2017 | TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

nachricht Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie
24.02.2017 | Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Proteine Zellmembranen verformen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie